Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kreis Kleve: Deutsche Glasfaser…

Eigentlich das erste Mal das ich von einem geförderten Ausbau der DG lese ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eigentlich das erste Mal das ich von einem geförderten Ausbau der DG lese ?

    Autor: senf.dazu 21.05.19 - 20:20

    60 Mio, 13000 Haushalte, 1600 km Glasfaser

    4616¤/Haushalt
    123m/Haushalt
    37.5¤/m Tiefbau

    klingt nach recht zersiedeltem Gebiet - und Tiefbaukosten im recht niedrigen Bereich.
    Dazu noch 40000 eigenwirtschaftlich ausgebaute Anschlüsse im Kreis.
    Und sicher wie üblich bei DG reines FTTH mit ner eigenen Faser zwischen POP und Haushalt.

    So kann man sich's nur wünschen wenn man in einem weißen Fleck wohnt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.05.19 20:21 durch senf.dazu.

  2. Re: Eigentlich das erste Mal das ich von einem geförderten Ausbau der DG lese ?

    Autor: SliderBOR 21.05.19 - 21:00

    Hab ich auch noch nicht gesehen.
    Dachte, die bauen nur privatwirtschaftlich aus.
    Sind auch Kunde bei denen seit ca. 2 1/2 Jahren und bisher zufrieden.
    1 GBit für einen normalen Preis (~50¤) wäre noch toll, aber die 400 MBit tun es ja auch. :-)

  3. Re: Eigentlich das erste Mal das ich von einem geförderten Ausbau der DG lese ?

    Autor: spezi 21.05.19 - 21:50

    senf.dazu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > klingt nach recht zersiedeltem Gebiet - und Tiefbaukosten im recht
    > niedrigen Bereich.

    Schwierig zu sagen, ohne die Tiefbaustrecke zu kennen (die ja meist nicht mit der Länge der verlegten Glasfaserkabel übereinstimmt, sondern kürzer ist).

    Die DG hat im Laufe der Jahre auch ein paar Ausschreibungen im Rahmen des Förderprogramms in Bayern gewonnen, z.B.:

    https://www.schnelles-internet-in-bayern.de/ablage_foerderfortschritt/pdf/11512/160930_Fördersteckbrief_Petersaurach.pdf
    https://www.schnelles-internet-in-bayern.de/ablage_foerderfortschritt/pdf/12530/171005_Foerdersteckbrief_Oberpframmern_V1.pdf
    https://www.schnelles-internet-in-bayern.de/ablage_foerderfortschritt/pdf/12851/180117_Foerdersteckbrief_Glonn_V1.pdf

  4. Re: Eigentlich das erste Mal das ich von einem geförderten Ausbau der DG lese ?

    Autor: Faksimile 21.05.19 - 21:58

    1GBit/s für 50 EUR ist aber schon arg.

    Ein sehr gutes Angebot macht die vereinigte Stadtwerke Media (VSM) in ihrem Versorgungsgebiet. Die Preise und die dafür gebotenen Leistungen wären für mich absolut in Ordnung.
    Aber auch die Leistung und Preisgestaltung der DG ist nicht schlecht. Ich denke, das wird sich im Laufe der Jahre bei allen Anbietern irgendwie auf etwa gleicher Höhe und Leistung einpendeln.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DEKRA SE, Stuttgart
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  3. Hays AG, Hamburg
  4. BASF SE, Ludwigshafen am Rhein

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

  1. Borderlands 3 im Test: Wer im Irrenhaus sitzt, soll mit Granaten werfen
    Borderlands 3 im Test
    Wer im Irrenhaus sitzt, soll mit Granaten werfen

    Bloß nicht den Finger vom Abzug nehmen und das Grinsen nicht vergessen: Borderlands 3 ist wieder einmal ein wahnsinnig spaßiger Shooter, dessen Figuren am Rande des Irrsinns agieren. Gearbox hat es zudem geschafft, den Spielfluss trotz der lahmen Hauptbösewichte noch weiter zu verbessern.

  2. Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
    Hue Sync
    Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

    Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.

  3. Powerup 4.0: Mikrocontroller und Propeller steuern Papierflugzeuge
    Powerup 4.0
    Mikrocontroller und Propeller steuern Papierflugzeuge

    Mit zwei Rotoren und einem Controller an der Nase können Bastler ihre Papierflugzeuge durch die Luft sausen lassen. Powerup 4.0 liefert die nötigen Werkzeuge für die eigenen DIN-A4-Flugvehikel - inklusive Fernsteuerung per Smartphone.


  1. 15:00

  2. 15:00

  3. 14:45

  4. 14:13

  5. 14:00

  6. 13:54

  7. 13:39

  8. 13:15