Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kritik an TÜV & Co: "Messgeräte nicht…

Welche Messgeräte ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Welche Messgeräte ?

    Autor: HabeHandy 24.12.15 - 14:59

    Normalerweise wird bei der AU nur ein Diagnosegerät an die OBD2 Schnittstelle angeschlossen und das Auto misst die Schadstoffe mit den onboard-Sensoren.

  2. Re: Welche Messgeräte ?

    Autor: Cok3.Zer0 24.12.15 - 15:05

    Seit wann gilt das? Wurden die Messtände mit den alten Nadeldruckern abgeschafft?

  3. Re: Welche Messgeräte ?

    Autor: MESH 24.12.15 - 15:14

    Cok3.Zer0 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seit wann gilt das? Wurden die Messtände mit den alten Nadeldruckern
    > abgeschafft?


    Nadeldrucker haben den Vorteil dass damit Durchschläge möglich sind. Weiß man als rumbranzer natürlich nicht.

  4. Re: Welche Messgeräte ?

    Autor: Snoozel 24.12.15 - 15:40

    > Nadeldrucker haben den Vorteil dass damit Durchschläge möglich sind. Weiß
    > man als rumbranzer natürlich nicht.

    In der gleichen Zeit kann ein Laserdrucker das Dokument aber auch einfach mehrmals Drucken. :-)

    Ausserdem sind Nadeldrucker schweineteuer geworden...

  5. Re: Welche Messgeräte ?

    Autor: Der Spatz 24.12.15 - 16:12

    Aber in irgendeinem Gesetz von 17hundert dutzemal steht sicher das nur Durchschläge Rechtswirksam sind.
    ;-)

  6. Re: Welche Messgeräte ?

    Autor: Heintje 24.12.15 - 18:07

    Bei Fahrzeugen mit einem Zulassungsdatum ab dem 02.01.2006

  7. Re: Welche Messgeräte ?

    Autor: Heintje 24.12.15 - 18:12

    Bei Fahrzeugen mit einem Erstzulassungsdatum ab dem 01.01.2006 reicht ein Auslesen des Readness-Code zum Bestehen der AU.

    Und das hat nix mit Nadeldrucker zu tun. Gab auch Messgeräte die habens aufm Thermodrucker auf ner Kassenzettelrolle ausgedruckt.^^

  8. Re: Welche Messgeräte ?

    Autor: Cok3.Zer0 24.12.15 - 21:45

    Aha! Danke! Dann kann man ja eigentlich auch während der Fahrt oder bei der Inspektion eine Warnung bekommen, wenn es Probleme damit gibt (wenn man dem Sensor trauen mag).

  9. Re: Welche Messgeräte ?

    Autor: picaschaf 24.12.15 - 23:45

    Der Spatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber in irgendeinem Gesetz von 17hundert dutzemal steht sicher das nur
    > Durchschläge Rechtswirksam sind.
    > ;-)


    Genauso ein Quatsch wie die angebliche "Rechtswirksamkeit" von Faxnachrichten.

  10. Re: Welche Messgeräte ?

    Autor: robinx999 25.12.15 - 08:51

    Snoozel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Nadeldrucker haben den Vorteil dass damit Durchschläge möglich sind.
    > Weiß
    > > man als rumbranzer natürlich nicht.
    >
    > In der gleichen Zeit kann ein Laserdrucker das Dokument aber auch einfach
    > mehrmals Drucken. :-)
    >
    Wobei da das Problem bleibt das man sicherstellen muss das alle Dokumente auch gleich sind wenn mal irgendwann der Toner ausgeht und Plötzlich eine Seite nicht mehr 100%ig lesbar ist oder auch nur einzelne Zahlen kann es schnell Problematisch werden. Da ist man mit Durchschlägen auf der richtigen Seite.
    > Ausserdem sind Nadeldrucker schweineteuer geworden...
    Warum wohl weil sie Praktisch nur noch von Firmen genutzt werden die Durchschläge brauchen oder aus irgendwelchen Gründen mit Endlospapier arbeiten wollen / müssen (Gut für Endlospapier gibt es auch Spezielle Laserdrucker, die aber auch nicht wirklich günstig sein dürften)

  11. Re: Welche Messgeräte ?

    Autor: Snoozel 25.12.15 - 10:32

    > Wobei da das Problem bleibt das man sicherstellen muss das alle Dokumente
    > auch gleich sind wenn mal irgendwann der Toner ausgeht und Plötzlich eine
    > Seite nicht mehr 100%ig lesbar ist oder auch nur einzelne Zahlen kann es
    > schnell Problematisch werden.

    Naja, anständige Laserdrucker melden sich bevor der Toner leer ist.

    Aber im Endeffekt ist es wie immer: der Prozess muss einfach mal modernisiert und umgestellt werden. Wenn das keiner anpackt werden in 50 Jahren noch Durchschläge benutzt. Aber sowas passiert halt wenn Leitungsstellen oft durch alte Herren beparkt werden die dort auf die Rente warten...

  12. Re: Welche Messgeräte ?

    Autor: Heintje 25.12.15 - 14:51

    Die Warnung bekommst du ja auch. Da geht dann die Motorkontrollleuchte an, wenn irgendwas nicht stimmt.

  13. Re: Welche Messgeräte ?

    Autor: baumhausbewohner 26.12.15 - 09:09

    Bei uns druckt er mit seinem Laser Drucker einfach zwei mal das Dokument aus.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Partners Deutschland GmbH, München
  2. BAS Kundenservice GmbH & Co. KG, Berlin
  3. RICHARD WOLF GMBH, Knittlingen
  4. BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  3. (-10%) 89,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

  2. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  3. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.


  1. 19:25

  2. 17:18

  3. 17:01

  4. 16:51

  5. 15:27

  6. 14:37

  7. 14:07

  8. 13:24