1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kurznachrichten: Facebook-Chat bald…

IM+

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. IM+

    Autor: velo 29.07.14 - 17:06

    IM+ fuer mobile Geraete, sollte doch weiterhin funktionieren oder?

    Vielleicht ist das ein guter Zeitpunkt sich das Ding einzurichten?

  2. Re: IM+

    Autor: Anonymer Nutzer 29.07.14 - 19:31

    Ne. Hol dir lieber Conversations. Ist zumindest OpenSource und sieht (imho) hübscher aus.

    https://github.com/siacs/Conversations

  3. Re: IM+

    Autor: Himmerlarschundzwirn 30.07.14 - 07:52

    Oder (zumindest für Android) halt Xabber.

    Bei XMPP ist der Client ja zum Glück zweitrangig und eine Frage des persönlichen Geschmacks.

    Xabber hat den Vorteil, dass es kostenlos ist. DIe Conversations-App (trotzdem guter Tipp) kostet halt, was viele ja stört.

  4. Re: IM+

    Autor: velo 30.07.14 - 09:26

    Das Conversations sieht irgendwie am saubersten aus.

    Finde ich ja cool, dass es auf github liegt, da kann man ja auch mal selbst was drann schrauben.

    NUR steht da nichts von facebook und Co. Nur XMPP. Ich verstehe nicht so recht, wie da funktioniert und ob es mir hilft einen zentralen Chat für facebook, jabber, skype zu haben?

  5. Re: IM+

    Autor: Himmerlarschundzwirn 30.07.14 - 09:40

    Du kannst dich in den FB-Chat via XMPP einloggen.

    Benutzer ist dein FB-Profilname (nicht die E-Mail-Adresse beim Login, sondern das, was in der URL steht, wenn du auf deiner Pinnwand bist).

    Domain ist chat.facebook.com

    Passwort sollte bekannt sein ;-)

    Verschlüsselung erzwingen

    Verbindungsport 443

    Verbindungsserver ist chat.facebook.com

    Und als Proxy für Dateiübertragungen hab ich proxy.eu.jabber.org

    Das sind zumindest die Angaben, mit denen es bei Pidgin funktioniert ;-)

  6. Re: IM+

    Autor: velo 30.07.14 - 09:49

    ok danke,

    wird denn skype auch funktionieren? Der Sinn wäre ja, nur eine App für alle zu haben.

  7. Re: IM+

    Autor: Himmerlarschundzwirn 30.07.14 - 10:02

    Mit den genannten wohl offiziell nicht, da Skype soweit ich weiß kein XMPP nutzt.

    Aber mit IM+ wohl angeblich schon.

    Mit Skype hast du generell ziemlich schlechte Karten, weil MS da glaub ziemlich dicht macht.

  8. Re: IM+

    Autor: velo 30.07.14 - 11:56

    Jetzt habe ich noch nimbuzz gefunden. Werds mal testen.

  9. Re: IM+

    Autor: Himmerlarschundzwirn 30.07.14 - 13:27

    Das hatte ich früher mal auf meinem Nokia E71. Da war es mit das beste. Das muss aber natürlich nach mehreren Jahren, die da dazwischen liegen, gar nichts heißen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Aptar Radolfzell GmbH, Radolfzell / Eigeltingen
  2. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  3. Verlag C.H.BECK, München Schwabing
  4. OMIRA GmbH, Ravensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Green Hell für 6,99€, Dead by Daylight für 5,49€, Dying Light - The Following Enhanced...
  2. (u. a. Heavy Rain für 8,99€, Beyond: Two Souls für 8,99€, Detroit: Become Human für 24...
  3. 50,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Logistik: Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte
Logistik
Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte

Ein Kölner Unternehmen will eine neue Elbunterquerung bauen, die nur für autonom fahrende Transporter gedacht ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Intelligente Verkehrssysteme Wenn Autos an leeren Kreuzungen warten müssen
  2. Verkehr Akkuzüge sind günstiger als Brennstoffzellenzüge
  3. Hochgeschwindigkeitszug JR Central stellt neuen Shinkansen in Dienst

The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
    iPad Air 2020 im Test
    Apples gute Alternative zum iPad Pro

    Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor