1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Leben auf dem Ozean: Reif für die…

Quasi nicht umsetzbar - aus Kostengründen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Quasi nicht umsetzbar - aus Kostengründen

    Autor: Eheran 22.09.20 - 18:10

    Um das umzusetzen... man denke nur an den Korrosionsschutz. Man müsste so viel Geld dafür in die Hand nehmen.

    Also nochmal viel mehr, als für ein autarkes Leben an Land nötig wäre. Und das wäre schon unstemmbar aufgrund der Anforderungen.

  2. Re: Quasi nicht umsetzbar - aus Kostengründen

    Autor: 1e3ste4 22.09.20 - 18:58

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also nochmal viel mehr, als für ein autarkes Leben an Land nötig wäre. Und
    > das wäre schon unstemmbar aufgrund der Anforderungen.

    Autark auf dem Land leben kann man seit Jahrzehnten - inkl. Strom.

  3. Re: Quasi nicht umsetzbar - aus Kostengründen

    Autor: Eheran 22.09.20 - 22:51

    Mit Acker, Gewächshaus, Lagerplatz usw. usf. um sich das ganze Jahr mit Nahrung zu versorgen?
    Das kann vielleicht ein Bauer, weil der berufsmäßig Acker, die Geräte usw. usf. hat. Aber sonst quasi niemand.

  4. Re: Quasi nicht umsetzbar - aus Kostengründen

    Autor: tovi 24.09.20 - 15:09

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit Acker, Gewächshaus, Lagerplatz usw. usf. um sich das ganze Jahr mit
    > Nahrung zu versorgen?
    > Das kann vielleicht ein Bauer, weil der berufsmäßig Acker, die Geräte usw.
    > usf. hat. Aber sonst quasi niemand.

    Ähm... Soviel braucht es dazu nicht, wenn man mal den ganzen überflüssigen Luxus weglässt.

  5. Re: Quasi nicht umsetzbar - aus Kostengründen

    Autor: caldeum 27.09.20 - 15:19

    tovi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eheran schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mit Acker, Gewächshaus, Lagerplatz usw. usf. um sich das ganze Jahr mit
    > > Nahrung zu versorgen?
    > > Das kann vielleicht ein Bauer, weil der berufsmäßig Acker, die Geräte
    > usw.
    > > usf. hat. Aber sonst quasi niemand.
    >
    > Ähm... Soviel braucht es dazu nicht, wenn man mal den ganzen überflüssigen
    > Luxus weglässt.
    Nun sind aber nicht alle Menschen Minimalisten. Der aktuelle Lebensstandard muss in der Qualität schon erhalten bleiben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. imbus AG, verschiedene Standorte
  3. MEIERHOFER AG, München, Passau, Berlin
  4. FUCHS & Söhne Service GmbH, Dorsten bei Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 195€ (sofort verfügbar) Bestpreis bei Geizhals
  2. (u. a. be quiet! Dark Base Pro 900 Rev. 2 für 199,90€ + 6,79€ Versand und Edifier Studio...
  3. (garantierte Lieferung vor Weihnachten bei Bestellung bis 14.12.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de