Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Leckere neue Welt: Die Stadt wird…

nicht lecker

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. nicht lecker

    Autor: johnDOE123 09.08.18 - 10:23

    ich esse nix was am Straßenrand vor sich hin gedeiht und jetzt soll ich das auch noch freiwillig tun,

    abgassverseuchtes essen nein danke (ach so wir fahren ja in Zukunft alle e-Autos wer es glaubt)

  2. Re: nicht lecker

    Autor: Aluz 09.08.18 - 10:35

    johnDOE123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich esse nix was am Straßenrand vor sich hin gedeiht und jetzt soll ich das
    > auch noch freiwillig tun,
    >
    > abgassverseuchtes essen nein danke (ach so wir fahren ja in Zukunft alle
    > e-Autos wer es glaubt)

    Also, das wird mit dem Rewe Gemuese, das neben der A6 oder B52 waechst auch nicht viel besser. :)
    Tatsaechlich ist z.B. Stadthonig nachweislich weniger belastet als Feldhonig, weil Pestizide und giftiges Kraut. Und der erhoehte CO2 Pegel in der Luft dient den Pflanzen tatsaechlich sehr.

  3. Re: nicht lecker

    Autor: TrollNo1 09.08.18 - 10:35

    Richtig, lieber das vom Acker, wo täglich Kuhdung und Herbizide und Pestizide draufgesprüht werden!

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  4. Re: nicht lecker

    Autor: 0xDEADC0DE 09.08.18 - 10:40

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Richtig, lieber das vom Acker, wo täglich Kuhdung und Herbizide und
    > Pestizide draufgesprüht werden!

    Eine gut schmeckende Alternative zu Schwermetallen!

    Aber ich bleib bei Bio... ;)

  5. Re: nicht lecker

    Autor: johnDOE123 09.08.18 - 10:41

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Richtig, lieber das vom Acker, wo täglich Kuhdung und Herbizide und
    > Pestizide draufgesprüht werden!

    nur in der Stadt mach die das auf einmal anders ^^ wohl eher nicht

  6. Re: nicht lecker

    Autor: Abdiel 09.08.18 - 10:42

    [ ] ich habe verstanden was eine Permakultur ist

  7. Re: nicht lecker

    Autor: Aluz 09.08.18 - 10:52

    johnDOE123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TrollNo1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Richtig, lieber das vom Acker, wo täglich Kuhdung und Herbizide und
    > > Pestizide draufgesprüht werden!
    >
    > nur in der Stadt mach die das auf einmal anders ^^ wohl eher nicht

    Ja neh, da sterben die Insekten ja schon an der Schadstoffbelastung.

    Spass beiseite, Essen ist nix sterriles, war es noch nie.
    Stichwort Permakultur: Das soll ja tatsaechlich dann die natuerliche Abwehr und und Naehrstoffzufuhr sein. Naja, plus dem Hundekot. ;)

  8. Re: nicht lecker

    Autor: TrollNo1 09.08.18 - 10:53

    Bio ist das Feld eins weiter, blöderweise zufällig in Windrichtung

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  9. Re: nicht lecker

    Autor: chefin 09.08.18 - 11:19

    johnDOE123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich esse nix was am Straßenrand vor sich hin gedeiht und jetzt soll ich das
    > auch noch freiwillig tun,
    >
    > abgassverseuchtes essen nein danke (ach so wir fahren ja in Zukunft alle
    > e-Autos wer es glaubt)

    Es gab mal Zeiten, da hattest du recht. Da war viel Schwermetall im Abgas. Diesel hat das naturbedingt weniger und mit Verbot von Blei ist 95% des Schwermetalls nicht mehr drin. Was über bleibt ist CO2. Das ist ein Oxid des Kohlestoffes, wie ihn jede Pflanze verwertet und jedes tierische Lebewesen erzeugt.

    wenn du morgen einen Kopf Salat ist, macht dein Körper nichts anderes wie mein Diesel. Er verwertet die Kohlenstoffe als Energieträger. Lege ich den Salatkopf 100 Millionen Jahre hin unter Druck und Hitze, gibt er den Sauerstoff ab, der unsere Erdatmosphäre mitgebildet hat und wird zum CH(Kohlenwasserstoff oder Rohöl). Starte ich den Motor nehme ich den Sauerstoff wieder auf und erzeuge CO2 für die Pflanzen als Nährstoffe.

    Stickoxide sind für Pflanzen ebenfalls sehr wichtig, deswegen bringt man viel Stickstoff in den Acker beim düngen. Für den Menschen eher giftig, für die Pflanzen Nahrung.

    Würde ich dich in eine CO2, Stickoxid Atmosphäre setzen, stirbst du, die Pflanze hingegen entwickelt sich megaprächtig.

    Und viele Schwebestoffe die wir freisetzen, zb Heizungen, Russ im Abgas steigen erstmal auf und werden viele km weiter erst durch Regen runtergewaschen und ins Land gebracht. Im Kraftwerk Heilbronn, Kohlebrenner, ist im Umkreis von 1km um den Kamin eine sehr kleine Schadstoffkonzentration, erst dann steigt sie an und hat ihr Maximum bei 10-15km Entfernung.

    Tja...und zu guter letzt: ein Mähdrescher heutiger konkurrenzfähiger Bauern hat einen 700l Dieseltank und den füllt er täglich voll. 700l Diesel werden in 8 Std verbrannt direkt auf dem Feld beim ernten. Zuzüglich dem Diesel des Traktors der das Korn entsorgt. Moderne Traktoren haben 300-450PS, Drescher haben bis zu 700PS und laufen praktisch Vollgas beim ernten. Und nicht zu vergessen, sie haben weder Russfilter noch Stickoxid Cat. Der Russ liegt also direkt auf dem Korn und wird in der Mühle teilweise mitverarbeitet, da man keine Wasserreinigung machen kann vor dem Mahlen, Korn muss trocken sein. Übrigens auch bei Bio Produkt. Da wetzt kein Bauer mit der Sense drüber. Da wird genauso der 700PS Drescher benutzt.

  10. Re: nicht lecker

    Autor: olleIcke 09.08.18 - 12:09

    > ... und jetzt soll ich ...
    Eh ... Wo war nochmal die Stelle wo stand, dass du irgendetwas sollst?

    Das golem-Forum kann BBCode!

  11. Re: nicht lecker

    Autor: 0xDEADC0DE 10.08.18 - 09:31

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bio ist das Feld eins weiter, blöderweise zufällig in Windrichtung

    Leider gibt es noch keine Bio-Plantagen auf Mars & Co. somit muss man immer mit dem kleinsten Übel leben.

  12. Re: nicht lecker

    Autor: M.P. 24.08.18 - 09:22

    Mars enthält viel zu viel Zucker, und ist deshalb abzulehnen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Valeo Siemens eAutomotive Germany GmbH, Erlangen
  2. Oxfam Deutschland e.V., Berlin
  3. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld
  4. Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Eggenstein-Leopoldshafen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. For Honor für 11,50€, Anno 1404 Königsedition für 3,74€, Anno 2070 Königsedition...
  2. (u. a. Total war - Three Kingdoms für 35,99€, Command & Conquer - The Ultimate Collection für 4...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

Orico Enclosure im Test: Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick
Orico Enclosure im Test
Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick

Wer eine ältere NVMe-SSD über hat, kann diese immer noch als sehr schnellen USB-Stick verwenden: Preiswerte Gehäuse wie das Orico Enclosure nehmen M.2-Kärtchen auf, der Bridge-Chip könnte aber flotter sein.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Server Supermicro mit Chassis für 40 E1.S-SSDs auf 2 HE
  2. Solid State Drive Longsys entwickelt erste SSD nur mit chinesischen Chips
  3. SSDs Samsung 970 Pro mit 2TB und WD Blue 3D mit 4TB

Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
Dr. Mario World im Test
Spielspaß für Privatpatienten

Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
Von Peter Steinlechner

  1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
  3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

  1. Ursula von der Leyen: Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin
    Ursula von der Leyen
    Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

    Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.

  2. Kryptowährung: Facebook möchte Kritik an Libra ausräumen
    Kryptowährung
    Facebook möchte Kritik an Libra ausräumen

    Facebooks geplante Digitalwährung Libra kommt in der Politik nicht gut an. Bei einer Anhörung vor dem US-Senat verteidigt Facebook-Manager David Marcus die Währung. Bundesregierung und Bundesbank wollen sie lieber verhindern.

  3. PC Engine Core Grafx: Konami kündigt drei Versionen der gleichen Minikonsole an
    PC Engine Core Grafx
    Konami kündigt drei Versionen der gleichen Minikonsole an

    In Europa heißt sie PC Engine Core Grafx Mini, für Japan und die USA hat Konami andere Namen und ein anderes Design. Die Retrokiste soll im März 2020 mit rund 50 vorinstallierten Spielen erscheinen. Der Kauf in Deutschland läuft minimal komplizierter ab als üblich.


  1. 20:10

  2. 18:33

  3. 17:23

  4. 16:37

  5. 15:10

  6. 14:45

  7. 14:25

  8. 14:04