Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Leistungsschutzrecht: Axel-Springer…

Leistungsschutzrecht: Axel-Springer-Verlag vergleicht Google mit Taliban

Christoph Keese wirbt weiter für das umstrittene Leistungsschutzrecht. Google sei ein Gegner des Fortschritts und biete mit Robots.txt Steinzeittechnologie an, hat er Horizont.net erklärt.

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. robots.txt Vorlage für Springer (Seiten: 1 2 3 ) 45

    Peter Maier | 05.12.12 19:39 08.12.12 09:54

  2. Roflcopter-Absturz 1

    nobs | 07.12.12 19:42 07.12.12 19:42

  3. Wer es noch nicht kennt 2

    4x | 07.12.12 09:16 07.12.12 09:40

  4. Ich habe "meinem" Unions-Abgeordneten 8

    Icestorm | 06.12.12 14:44 06.12.12 19:24

  5. Unverschämt 1

    mxcd | 06.12.12 18:58 06.12.12 18:58

  6. nicht nur die Abgeordneten werden dafür bezahlt... 1

    mxcd | 06.12.12 18:52 06.12.12 18:52

  7. Snippetverlag 1

    mxcd | 06.12.12 18:47 06.12.12 18:47

  8. Was ich an Googles Stelle machen würde: Der Youtub Weg! 6

    motzerator | 06.12.12 00:45 06.12.12 18:13

  9. BILD-Zeitung... 10

    azeu | 05.12.12 20:12 06.12.12 17:54

  10. "Axel Springer" aus dem Suchindex nehmen! 8

    Anonymer Nutzer | 06.12.12 09:31 06.12.12 17:20

  11. Einen kostenlosen Service nutzen und dann noch rumpöbeln... 7

    5iGTERM | 06.12.12 10:30 06.12.12 15:51

  12. South Park - Die Kanadier 3

    nick331 | 06.12.12 14:39 06.12.12 15:17

  13. @golem Euer IMHO? 8

    azeu | 05.12.12 19:29 06.12.12 14:10

  14. Robots.txt 19

    Stainless | 05.12.12 19:04 06.12.12 13:44

  15. Warum beschweren sich Verlage? 9

    Guardian | 06.12.12 07:34 06.12.12 12:42

  16. Keese halt die schnauze!!!! 7

    Mandrake0 | 06.12.12 10:25 06.12.12 12:17

  17. "Seit langem nötig sei eine maschinenlesbare Rechte-Sprache [...]" 16

    Satan | 05.12.12 23:27 06.12.12 12:16

  18. Hetzer 3

    mnementh | 06.12.12 11:32 06.12.12 12:16

  19. Interview in der Horizont - "Ein Verlag würde nie Stimmung in eigener Sache machen" 2

    SMiGr | 06.12.12 08:43 06.12.12 11:49

  20. Ist nur Lobby 1 gegen Lobby 2 1

    miauwww | 06.12.12 11:44 06.12.12 11:44

  21. Steinzeittechnologie? 1

    Replay | 06.12.12 11:29 06.12.12 11:29

  22. Realitätsverlust für Fortgeschrittene 5

    LX | 06.12.12 09:16 06.12.12 11:27

  23. Haha der Käse warnt Google. 1

    OnlineGamer | 06.12.12 11:26 06.12.12 11:26

  24. Musste lachen... 1

    Himmerlarschundzwirn | 06.12.12 11:24 06.12.12 11:24

  25. Ahja und womit verdient google dann Geld ? 3

    dabbes | 06.12.12 10:22 06.12.12 11:02

  26. Der Wahnsinn hat Methode 6

    Gungosh | 06.12.12 08:27 06.12.12 10:24

  27. Ihr habt gefälligst was für uns zu entwickeln... 1

    commander1975 | 06.12.12 10:06 06.12.12 10:06

  28. "Bleiben bei Google" 1

    Gungosh | 06.12.12 09:37 06.12.12 09:37

  29. Kommentar-Zensur bei eigenen Artikeln 1

    Mudder | 06.12.12 09:34 06.12.12 09:34

  30. Das wars - geht doch endlich pleite ... 1

    dan | 06.12.12 09:21 06.12.12 09:21

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. BG-Phoenics GmbH, München
  3. BWI GmbH, Bonn oder München
  4. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Knappe Mehrheit: SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union
    Knappe Mehrheit
    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

    Eine Neuauflage der großen Koalition rückt näher. Trotz viel Kritik von Delegierten stimmt ein SPD-Parteitag für Verhandlungen mit CDU und CSU. Fraktionschefin Nahles will mit Kanzlerin Merkel und dem "blöden Dobrindt" nun verhandeln, "bis es quietscht".

  2. Gerichtspostfach
    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

    Ursprünglich sollte das Elektronische Gerichts- und Verwaltungspostfach (EGVP) Mitte Februar abgeschaltet werden. Das Debakel um das Besondere elektronische Anwaltspostfach (BeA) zwingt jedoch zum Umdenken.

  3. DLD-Konferenz: Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa
    DLD-Konferenz
    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

    Außenminister Sigmar Gabriel befürchtet, dass Europa technisch zwischen den USA und Asien zerrieben wird. Telekom-Chef Höttges hat schon Vorschläge parat, wo Europa seine Stärken ausspielen könnte.


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57