Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Leistungsschutzrecht: Axel-Springer…

BILD-Zeitung...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. BILD-Zeitung...

    Autor: azeu 05.12.12 - 20:12

    bin gespannt wie lange es dauert, bis die BILD-Leserschaft mal merkt, dass die BILD gar keine Zeitung ist auch wenn sie in diesem Format gedruckt wird. Was ich persönlich als ziemlich kack-dreist empfinde.

    Dass ein Boulevard-Blatt in Form einer Zeitung überhaupt gedruckt werden darf. Wir haben doch in Deutschland für jeden Mist Gesetze, warum dafür nicht?

    42

  2. Re: BILD-Zeitung...

    Autor: aktenwaelzer 05.12.12 - 22:23

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bin gespannt wie lange es dauert, bis die BILD-Leserschaft mal merkt, dass
    > die BILD gar keine Zeitung ist

    Golem ist auch keine Zeitung.

    Mal drüber nachgedacht?

  3. Re: BILD-Zeitung...

    Autor: Peter Maier 05.12.12 - 22:26

    aktenwaelzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > azeu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > bin gespannt wie lange es dauert, bis die BILD-Leserschaft mal merkt,
    > dass
    > > die BILD gar keine Zeitung ist
    >
    > Golem ist auch keine Zeitung.
    >
    > Mal drüber nachgedacht?

    Golem heißt auch nicht "Golem-Zeitung" und wird ebenso wenig als eine solche gedruckt. Worauf willst du hinaus? :)

  4. Re: BILD-Zeitung...

    Autor: azeu 05.12.12 - 23:03

    Gib's 'ne Golem-Zeitung am Kiosk? Wo?

    42

  5. Re: BILD-Zeitung...

    Autor: Sharra 06.12.12 - 04:41

    Nicht dass ich persönlich die BILD als solche anerkennen würde, aber warum ist sie keine Zeitung? Eine solche definiert sich dadurch, dass es eine Drucksache mit aktuellen Themen ist, die regelmässig erscheint.

  6. Re: BILD-Zeitung...

    Autor: azeu 06.12.12 - 13:27

    Die BILD ist nichts anderes als Bunte & Co.

    Deswegen stört es mich, dass die BILD als (seriöse) Zeitung auftreten darf und sich keiner darüber beschwert.

    42

  7. Re: BILD-Zeitung...

    Autor: Paykz0r 06.12.12 - 15:04

    Meines Wissens nach darf rtl2 seine nachrichten auch deswegen nur "news" nennen und eben nicht nachrichten.

    So was in der Form sollte auch für Zeitungen existieren...

  8. Re: BILD-Zeitung...

    Autor: IpToux 06.12.12 - 15:15

    Früher stand auf der Bild noch Bild Zeitung, jetzt steht nur noch Bild. Ist das noch keinem Aufgefallen?

    Eine Zeitung muss einen bestimmten Anteil haben der, der Wahrheit entspricht, da dies bei BILD aber nicht der Fall ist mussten sie den Zusatz Zeitung entfernen.

  9. Re: BILD-Zeitung...

    Autor: Paykz0r 06.12.12 - 15:23

    Das ist eine Legende.
    Siehe:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Bild_(Zeitung)#Wahrnehmung_durch_die_Medienwelt

  10. Re: BILD-Zeitung...

    Autor: razziel 06.12.12 - 17:54

    Kleine Buchempfehlung am Rande: "Die verlorene Ehre der Katharina Blum" von Heinrich Böll. Ich würde also nicht sagen, dass sich niemand darüber beschwert, allerdings sind da wohl für BILDleser zu wenig *zensiert* drin.

    Wofür die zensierte Stelle steht, kann jeder für sich selbst entscheiden. Wenn sich jemand beleidigt fühlt, beachte er/sie bitte, dass da auche infach Fotos stehen könnte ^^.

    No offense meant unless otherwise stated! If you still feel so because of a definite statement, just relativise it and consider that it is very difficult and annoying to include everything.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. über JobLeads GmbH, Stuttgart
  4. REGUMED Regulative Medizintechnik GmbH, Planegg Raum München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 184,90€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

  1. Hardlight VR Suit: Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen
    Hardlight VR Suit
    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

    Mit dem Hardlight VR Suit will das Start-Up Nullspace VR eine einfach anpassbare Weste auf den Markt bringen, deren zahlreiche kleine Vibrations-Pads Körpertreffer in virtuellen Welten simulieren sollen. Diese Motoren sollen so fein arbeiten können, dass auch Regen fühlbar wird.

  2. Autonomes Fahren: Der Truck lernt beim Fahren
    Autonomes Fahren
    Der Truck lernt beim Fahren

    Lass mal das neuronale Netzwerk steuern: Das US-Unternehmen Embark hat ein System für autonomes Fahren für einen Truck entwickelt. Das System basiert auf Deep Learning.

  3. Selektorenaffäre: BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben
    Selektorenaffäre
    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

    Reuters, BBC, New York Times: Wichtige ausländische Medien sollen vom Bundesnachrichtendienst bespitzelt worden sein. Journalistenvertreter und die Opposition sind empört.


  1. 18:02

  2. 17:43

  3. 16:49

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:00

  7. 14:41

  8. 14:06