Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Leistungsschutzrecht: Axel-Springer…

<meta name="googlebot-news" content="nosnippet">

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. <meta name="googlebot-news" content="nosnippet">

    Autor: LORD-FADER 05.12.12 - 21:53

    X-Fach erwähnt und bekannt — es gibt nicht nur den An/Aus Schalter über die robots.txt. Damit ist die Diskussion über Google-News als Trojanisches Pferd für das Leistungsschutzrecht im Grunde bereits hinfällig. Ein Artikel kann bei Google-News über die Meta-Tags wie folgt behandelt werden:
    - gesperrt (noindex)
    - Nur Bild (nosnippet)
    - Nur Text-Snippet (noimageindex)
    - Text-Snippet und Bild (kein Meta-Tag oder all)

    Alle Befehle
    https://developers.google.com/webmasters/control-crawl-index/docs/robots_meta_tag

    Lobbyismus von allen Seiten
    Eine Diskussion über Google-Alternativen bleibt auf der Strecke. Das LSR (Leistungsschutzrecht) macht mehr kaputt als es nützt. Den erhofften Aufschwung für Verlage wird es ohnehin nicht bringen. Zumal von nahezu allen Verlagen auffällig einseitig berichtet wird. Das was Google vorgeworfen wird, wird selbst fleißig betrieben.

    Zum Abschluss ein lesenswerter Artikel über Google, der deutlich macht, dass Google keineswegs der Netzbefreier oder der "Gute" ist. Eine Diskussion über beide Themen ist also nötig. Auf jeden Fall ist eine europäische Alternative für Google sinnvoll. Die Macht von Google ist aktuell zu dominant.
    http://pip.net/monopoly

    http://www.royal-design.com

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Novotechnik Messwertaufnehmer OHG, Ostfildern
  2. Ratbacher GmbH, Montabaur
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. DRÄXLMAIER Group, Landau an der Isar

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. ab 59,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Razer Core im Test: Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
Razer Core im Test
Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  1. Gaming-Notebook Razer will das Blade per GTX 1070 aufrüsten
  2. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang
  3. 17,3-Zoll-Notebook Razer aktualisiert das Blade Pro mit THX-Zertifizierung

Matebook X und E im Hands on: Huawei kann auch Notebooks
Matebook X und E im Hands on
Huawei kann auch Notebooks
  1. Matebook X Huawei stellt erstes Notebook vor
  2. Trotz eigener Geräte Huawei-Chef sieht keinen Sinn in Smartwatches
  3. Huawei Matebook Erste Infos zu kommenden Huawei-Notebooks aufgetaucht

Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Android-Apps Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte
  2. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  3. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten

  1. Mobile-Games-Auslese: Weltraumkartoffel und Bilderbuchwanderung für mobile Spieler
    Mobile-Games-Auslese
    Weltraumkartoffel und Bilderbuchwanderung für mobile Spieler

    High-End-Smartphone - und dann nur Simpelspiele rund ums Bonbonsverschieben? Nein. Die Auslese der besten neuen Games für Smartphone und Tablet präsentiert Alternativen zum immer gleichen digitalen Zeitvertreib.

  2. Experten fordern Grenzen: Smartphones können Kinder krank machen
    Experten fordern Grenzen
    Smartphones können Kinder krank machen

    Kicken statt Klicken, Paddeln statt Daddeln: Geht es nach Experten, sollten Smartphones für Kinder weniger wichtig sein als Sport und Spiel im Freien. Die Realität sieht oft anders aus - mit gravierenden Folgen.

  3. Wifi4EU: EU will kostenlose WLAN-Hotspots fördern
    Wifi4EU
    EU will kostenlose WLAN-Hotspots fördern

    Die EU schreitet bei der Förderung kostenloser WLAN-Hotspots weiter voran. Die zuständigen Gremien haben sich auf weitere Details dazu verständigt. Bis zu 8.000 Gemeinden sollen beim Aufbau kostenloser WLAN-Hotspots unterstützt werden.


  1. 09:25

  2. 09:08

  3. 08:30

  4. 08:21

  5. 07:17

  6. 18:08

  7. 17:37

  8. 16:55