1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Leistungsschutzrecht: Axel-Springer…

Keese halt die schnauze!!!!

Wochenende!!! Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Keese halt die schnauze!!!!

    Autor: Mandrake0 06.12.12 - 10:25

    es ist absolut logisch wenn man nicht auf google sucht um google indexierung korrekt zu verwenden. auf bing findet man nahe zu sicher nicht: "google news indexierung anpassung für verlage" solche docs sind bei google erhältlich bing wird nur das robot.txt anzeigen.

    weitere informationen auf:
    http://www.stefan-niggemeier.de/blog/luegen-fuers-leistungsschutzrecht-1/

    by the way, wenn der axel springer verlag innovativ gewesen wäre hätte die geschäfsleitung beim lesen ihrer eigenen artikel verstanden in was sie investieren sollten. sie haben es nicht geschaft märkte zu erkennen und darum muss google bluten. die axel spriger gibts seit 1946 und google seit 1998 wenn man sieht das google in startups investiert, software förderung betreibt welches für die allgemeinheit dient. sehe ich nicht ein was axel springer in den über 60 jahren gebracht hat?

  2. Re: Keese halt die schnauze!!!!

    Autor: Anonymer Nutzer 06.12.12 - 11:21

    Mandrake0 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > es ist absolut logisch wenn man nicht auf google sucht um google
    > indexierung korrekt zu verwenden. auf bing findet man nahe zu sicher nicht:
    > "google news indexierung anpassung für verlage" solche docs sind bei google
    > erhältlich bing wird nur das robot.txt anzeigen.
    >
    > weitere informationen auf:
    > www.stefan-niggemeier.de
    >
    > by the way, wenn der axel springer verlag innovativ gewesen wäre hätte die
    > geschäfsleitung beim lesen ihrer eigenen artikel verstanden in was sie
    > investieren sollten. sie haben es nicht geschaft märkte zu erkennen und
    > darum muss google bluten. die axel spriger gibts seit 1946 und google seit
    > 1998 wenn man sieht das google in startups investiert, software förderung
    > betreibt welches für die allgemeinheit dient. sehe ich nicht ein was axel
    > springer in den über 60 jahren gebracht hat?

    +1

  3. Re: Keese halt die schnauze!!!!

    Autor: tomate.salat.inc 06.12.12 - 11:51

    +1

  4. Re: Keese halt die schnauze!!!!

    Autor: kopfspringer 06.12.12 - 11:58

    +1

  5. +-0

    Autor: Himmerlarschundzwirn 06.12.12 - 12:00

    +1 für den Beitrag an sich

    -1 für die Überschrift, sowas muss nicht sein. Wenn Herr Keese nicht die geistige Reife besitzt, seinen Standpunkt ohne Beleidigungen (ich finde nicht, dass man jemanden als Terroristen bezeichnen muss, der nicht den eigenen Standpunkt teilt) zum Ausdruck zu bringen, ist das (s)eine Sache. Aber wir sind doch hier nicht beim Axel-Springer-Verlag, wir können uns doch zivilisiert benehmen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.12.12 12:00 durch Himmerlarschundzwirn.

  6. Re: +-0

    Autor: kopfspringer 06.12.12 - 12:06

    Genau!

    Seit Kurt Becks landesweit ausgestahlter Verbal-Entgleisung und der erneuten Rechtfertigung bei Menschen 2012 im ZDF, solltest du politisch korrekt die Formulierung

    " HALT's MAUL" benutzen.

  7. Re: +-0

    Autor: a user 06.12.12 - 12:17

    +10

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  2. RENK AG, Augsburg
  3. Computacenter AG & Co. oHG, München
  4. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)
  2. (u. a. XFX Radeon RX 6800 QICK319 BLACK Gaming 16GB für 949€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Legend of Zelda: Das Vorbild für alle Action-Adventures
The Legend of Zelda
Das Vorbild für alle Action-Adventures

The Legend of Zelda von 1986 hat das Genre geprägt. Wir haben den 8-Bit-Klassiker erneut gespielt - und waren hin- und hergerissen.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    XPS 13 (9310) im Test: Dells Ultrabook ist besser denn je
    XPS 13 (9310) im Test
    Dells Ultrabook ist besser denn je

    Wir dachten ja, bis auf den Tiger-Lake-Chip habe Dell am XPS 13 nichts geändert. Doch es gibt einige willkommene Änderungen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Dell-Ultrabook XPS 13 mit weniger vertikalen Pixeln
    2. Notebooks Dells XPS 13 mit Intels Tiger Lake kommt
    3. XPS 13 (9300) im Test Dells i-Tüpfelchen

    Wissen für ITler: 11 tolle Tech-Podcasts
    Wissen für ITler
    11 tolle Tech-Podcasts

    Die Menge an Tech-Podcasts ist schier unüberschaubar. Wir haben ein paar Empfehlungen, die die Zeit wert sind.
    Von Dennis Kogel