1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Leistungsschutzrecht…

Leistung?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Leistung?

    Autor: sovereign 28.10.15 - 17:31

    ...zugegeben es ist schon eine Leistung, so viel wie derzeit gelogen wird. Keinen Cent sind diese Meinungsdiktatoren wert.

  2. Re: Leistung?

    Autor: Anonymer Nutzer 28.10.15 - 18:01

    Ich sag nur Sonnenschutzcreme, denk mal drüber nach.

  3. Re: Leistung?

    Autor: sovereign 28.10.15 - 19:35

    KojiroAK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich sag nur Sonnenschutzcreme, denk mal drüber nach.


    Ich sag nur kritischer sein, denk mal drüber nach.

  4. Re: Leistung?

    Autor: powa 28.10.15 - 23:39

    sovereign schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > KojiroAK schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich sag nur Sonnenschutzcreme, denk mal drüber nach.
    >
    > Ich sag nur kritischer sein, denk mal drüber nach.

    In letzter Zeit wird Blödheit oft mit "kritisch sein" begründet. Meist ist Blödheit aber auch einfach nur Blödheit.

  5. Re: Leistung?

    Autor: ffx2010 28.10.15 - 23:49

    Herrje,
    Google soll sie endlich alle aus dem Index kicken! Die Verlage und Magazine, die da mitmachen, sind sowieso nicht mehr seriös und unabhängig. Es wird wieder Platz für Vielfalt dadurch geschaffen.

    Kickt sie raus. Niemand braucht die in den Suchergebnissen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.10.15 04:45 durch bk (Golem.de).

  6. Re: Leistung?

    Autor: masel99 29.10.15 - 07:05

    Nein, dann bekommt Google vielleicht eine drüber, wegen Ausnutzen einer markbeherschenden Stellung oder so. Einfach den Vorschautext entfernen, bei 7 Wörtern (+ Suchwörtern) ist der eh sinnlos. Die 7 Wörter sind auch nur rechtlich unverbindliche Ansicht des Schiedsgerichtes, sicher ist sicher.

    Der Nutzer wird dann schon entscheiden ob das der Ergebniseintrag es wert ist geklickt zu werden. Möglicherweise eher nicht, den hat man ja nicht aus Spass eingeführt.
    Da das Suchranking auch davon abhängt, wie relevant das für den Nutzer offensichtlich ist (angeklickt wird), wird das dann durch die Nutzer nach unten durchgereicht und somit quasi delistet.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.10.15 07:09 durch masel99.

  7. Re: Leistung?

    Autor: thecrew 29.10.15 - 08:20

    "Google soll sie endlich alle aus dem Index kicken! Die Verlage und Magazine, die da mitmachen, sind sowieso nicht mehr seriös und unabhängig."

    So isses.. Mittlerweile findet sich selbst in der "normalen Presse" immer mehr "Clickbait" ala "Erst kaufte er sich ein Eis, doch was dann passierte ist unglaublich"

    Einfach nur um Werbeumsätze zu steigern.

    Bild hat es ja z.B. selbst zugegeben. Hauptgrund der Bild ist es Werbeeinnahmen zu generieren. Der Content ist Nebensache. Hauptsache es wird angeklickt.

    Und für diesen "Inhalt" der vorrangig dazu dient Anzeigen zu Verkaufen soll nun der Kunde auch noch Zahlen? Sowas braucht kein Mensch.

  8. Re: Leistung?

    Autor: violator 29.10.15 - 08:25

    masel99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, dann bekommt Google vielleicht eine drüber, wegen Ausnutzen einer
    > markbeherschenden Stellung oder so.

    Das bekommt Google ja sogar, wenn sie sich vom Markt zurückziehen, siehe Spanien. Macht keinen Sinn, interessiert Leute wie bei der VG Media halt nicht.

  9. Re: Leistung?

    Autor: wasabi 29.10.15 - 08:52

    > In letzter Zeit wird Blödheit oft mit "kritisch sein" begründet. Meist ist
    > Blödheit aber auch einfach nur Blödheit.

    Yepp. Die ganzen "Die Bilderberger vergiften uns mit Chemtrails und verhindern Freie-Energie-Maschinen"-Inforkrieger behaupten auch meist, sie sein "kritisch" :-)

  10. Re: Leistung?

    Autor: thecrew 29.10.15 - 08:57

    wasabi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > In letzter Zeit wird Blödheit oft mit "kritisch sein" begründet. Meist
    > ist
    > > Blödheit aber auch einfach nur Blödheit.
    >
    > Yepp. Die ganzen "Die Bilderberger vergiften uns mit Chemtrails und
    > verhindern Freie-Energie-Maschinen"-Inforkrieger behaupten auch meist, sie
    > sein "kritisch" :-)

    YMMD! ;-)

  11. Re: Leistung?

    Autor: Anonymer Nutzer 30.10.15 - 01:34

    O.k. mal genauer

    Denk über das Wort Sonnen*schutz*creme nach bzw. was es beschreibt, dann über das Wort Leistungs*schutz*recht.

    Oder anders gesagt, Sonnenschutzcreme schützt auch nicht Sonne.

    Vielleicht jetzt klarer.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EGT Energievertrieb GmbH, Triberg
  2. Stadt Ingolstadt, Ingolstadt
  3. Walhalla u. Praetoria Verlag GmbH & Co. KG, Regensburg
  4. Parador GmbH & Co. KG, Coesfeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 35€ (Bestpreis!)
  2. 106,90€ + Versand
  3. mit täglich neuem Logitech-Angebot
  4. 79€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple-Betriebssysteme: Ein Upgrade mit Schmerzen
Apple-Betriebssysteme
Ein Upgrade mit Schmerzen

Es sollte alles super werden, stattdessen kommen seit MacOS Catalina, dem neuen iOS und iPadOS weder Apple noch Entwickler und Nutzer zur Ruhe. Golem.de hat mit vier Entwicklern über ihre Erfahrungen mit der Systemumstellung gesprochen.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht MacOS Catalina
  2. Catalina Apple will Skriptsprachen wie Python aus MacOS entfernen
  3. Apple MacOS wechselt von Bash auf ZSH als Standard-Shell

Medizin: Updateprozess bei Ärztesoftware Quincy war ungeschützt
Medizin
Updateprozess bei Ärztesoftware Quincy war ungeschützt

In einer Software für Arztpraxen ist der Updateprozess ungeschützt über eine Rsync-Verbindung erfolgt. Der Hersteller der Software versucht, Berichterstattung darüber zu verhindern.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Tracking TK arbeitet nicht mehr mit Ada zusammen
  2. Projekt Nightingale Google wertet Daten von Millionen US-Patienten aus
  3. Digitale Versorgung Ärzte dürfen Apps verschreiben

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

  1. Berlin: Thyssen-Krupp will an Teslas Gigafactory mitbauen
    Berlin
    Thyssen-Krupp will an Teslas Gigafactory mitbauen

    Thyssen-Krupp könnte einen neuen Großkunden bekommen, wenn das Unternehmen den Zuschlag für die Gigafactory 4 erhält, Teslas geplante Fabrik in Brandenburg.

  2. Google Maps: 16 Millionen Kilometer in Street View fotografiert
    Google Maps
    16 Millionen Kilometer in Street View fotografiert

    Die Lebensräume von 98 Prozent der Weltbevölkerung sind nach Angaben des Unternehmens mittlerweile in Google Earth als Satellitenfotos dokumentiert. In Google Street View sind 16 Millionen km Wegstrecke aufgenommen worden.

  3. Elektroautos: Bundeswirtschaftsminister bietet Hilfe bei Tesla-Fabrik an
    Elektroautos
    Bundeswirtschaftsminister bietet Hilfe bei Tesla-Fabrik an

    Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will Brandenburg bei der Ansiedlung der Tesla-Fabrik in Grünheide helfen. Sollte das Werk nicht errichtet werden, sei das ein Schaden für ganz Deutschland, sagt er.


  1. 07:56

  2. 07:40

  3. 07:22

  4. 12:25

  5. 12:10

  6. 11:43

  7. 11:15

  8. 10:45