1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Level 3: Comcast läutet das…

Level 3: Comcast läutet das Ende der Netzneutralität ein

Der größte US-Kabelnetzbetreiber Comcast bittet mit Level 3 einen der größten Backbone-Provider weltweit zur Kasse, damit dieser Daten an Comcast-Kunden weiterleiten kann, beispielsweise Internetseiten und Videos, die Comcast-Kunden abrufen wollen. Comcast widerspricht, dass es sich um einen Angriff auf die Netzneutralität handle und wirft Level 3 vor, für sein Content-Delivery-Network (CDN) eine Sonderbehandlung zu fordern.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Comcast sitzt hier am kürzeren Hebel 6

    /mecki78 | 30.11.10 11:02 30.11.10 16:00

  2. Ein Artikel der NYTimes 7

    cOlz.de | 30.11.10 10:05 30.11.10 15:56

  3. Netzneutralität? 7

    Atrocity | 30.11.10 08:59 30.11.10 12:12

  4. Da hilft nur eins: Ausperren 10

    Sentry | 30.11.10 09:00 30.11.10 12:08

  5. Die spinnen die Römer 3

    MartinP | 30.11.10 08:48 30.11.10 12:02

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. PHP Developer / Full-Stack Developer (x/w/m)
    Plan Software GmbH, Saarbrücken
  2. Software Entwickler / Anwendungsentwickler JAVA JEE (m/w/d)
    Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts, München, Saarbrücken
  3. Product Owner (m/w/d)
    QUNDIS GmbH, Erfurt
  4. PHP-Entwickler (m/w/d)
    RHIEM Intermedia GmbH, Voerde (Niederrhein)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Elite Dangerous für 6,99€, Planet Coaster für 10,50€, Struggling für 5,85€)
  2. 44,99€ (Release 28.10.)
  3. 24,99€
  4. (u. a. Starter Edition für 5,99€, Marching Fire Edition für 11,50€, Complete Edition für 22...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de