Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lex, Polly und Rekognition: Amazon…

Immer die verklemmten Amis

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Immer die verklemmten Amis

    Autor: sniner 20.04.17 - 23:07

    Zitat: 'Die auf Deep Learning basierende Anwendung erkennt auch "suggestive und explizite Bildinhalte", so dass derartige Fotos etwa schon beim Versuch diese hochzuladen erkannt und dann gefiltert werden. Genutzt werden hierzu einige verschiedene Kategorien wie etwa Menschen in Unterwäsche, Nacktheit oder auch sexuelle Aktivitäten.'

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass das tolle System nichts dagegen hat, wenn Bilder von verstümmelten Leichen, Opfer von Schußverletzungen oder Hinrichtungen hochgeladen werden. Das ist im Moralsystem der Amis ja Alltag und akzeptiert. Eklige Rammeleien dagegen, pfui deibel. Ziemlich krank, in meinen Augen.

  2. Re: Immer die verklemmten Amis

    Autor: User_x 20.04.17 - 23:37

    interessant wird es erst, wenn man die auf sowas wie necrophilie hinweisen würde. das wird bestimmt ein kurzschluss!

    aber es rechtfertigt definitiv nicht, dass überhaupt ein filter und indexierungsprozess in den usercontent eingreift, wogegen doch ein cloudspeicher als privat interpretiert wird - oder idt dieser damit dann doch öffentlich und amazon sowie andere verstoßen damit gegrn eigene werbe und nutzungsversprechen???

    wäre doch echt mal eine juristische studie sinnvoll?

    für mich auch schon klar: terroristen besprechen sich demnächst in fäkalsprache und verhindern damit den generellen upload in eine cloud. system ausgehebelt, mission erfüllt!

  3. Re: Immer die verklemmten Amis

    Autor: Thomas 21.04.17 - 01:53

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > interessant wird es erst, wenn man die auf sowas wie necrophilie hinweisen
    > würde. das wird bestimmt ein kurzschluss!
    >
    > aber es rechtfertigt definitiv nicht, dass überhaupt ein filter und
    > indexierungsprozess in den usercontent eingreift, wogegen doch ein
    > cloudspeicher als privat interpretiert wird - oder idt dieser damit dann
    > doch öffentlich und amazon sowie andere verstoßen damit gegrn eigene werbe
    > und nutzungsversprechen???
    >
    > wäre doch echt mal eine juristische studie sinnvoll?
    >
    > für mich auch schon klar: terroristen besprechen sich demnächst in
    > fäkalsprache und verhindern damit den generellen upload in eine cloud.
    > system ausgehebelt, mission erfüllt!

    Ich denke hier liegt ein Missverständnis vor, Amazon durchsucht mitnichten deine Bilder, die du z.B. auf S3 hochlädst und verhindert natürlich auch nicht den Upload von Nacktbildern o.ä. in deinen privaten Cloud-Speicher.

    Den in dem Artikel erwähnte Service Rekognition kann man als Entwickler verwenden um Bilder automatisiert zu analysieren. Das Erkennen von "anstößigen Bildern" ist nur eine von vielen Funktion und kann z.B. sinnvoll sein, wenn du ein Forum für Kindern entwickelst und du verhindern möchtest, dass jemand Bilder hochlädt, die für deine Zielgruppe ungeeignet sind.

    Hier mal noch ein paar Infos, damit verständlich wird, um was es sich bei Amazon Rekognition handelt:
    https://aws.amazon.com/de/rekognition/
    https://aws.amazon.com/de/blogs/aws/amazon-rekognition-image-detection-and-recognition-powered-by-deep-learning/
    https://aws.amazon.com/de/blogs/aws/amazon-rekognition-update-image-moderation/
    https://aws.amazon.com/de/blogs/aws/amazon-rekognition-update-estimated-age-range-for-faces/

    --Thomas

  4. Re: Immer die verklemmten Amis

    Autor: MickeyKay 21.04.17 - 12:42

    sniner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist im Moralsystem der Amis ja Alltag und akzeptiert. Eklige Rammeleien dagegen,
    > pfui deibel. Ziemlich krank, in meinen Augen.
    Beschäftige dich mal lieber erst mal mit den Hintergründen (Artikel lesen hilft), bevor du über Ausländer und fremde Kulturen herziehst! Aber in Vorurteilen zu baden ist ja so bequem und einfach...
    Es geht hier nicht um ein Moralsystem, sondern um Jugendschutz.
    So, ich gehe jetzt eine Folge "Game of Thrones" schauen - eine Serie aus den USA, in denen viele nackte Menschen zu sehen sind...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Leinfelden-Echterdingen
  2. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig, Zwickau
  3. Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC), Berlin
  4. Siltronic AG, Burghausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 154,90€ + 3,99€ Versand
  2. 59,99€
  3. 49,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Linux auf dem Switch: Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
Linux auf dem Switch
Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
  1. Digital Ocean Cloud-Hoster löscht versehentlich Primärdatenbank
  2. Google Cloud Platform für weitere Microsoft-Produkte angepasst
  3. Marktforschung Cloud-Geschäft wächst rasant, Amazon dominiert den Markt

Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
Radeon RX 580 und RX 570 im Test
AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
  1. Grafikkarten AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs
  2. Grafikkarten AMD stellt Radeon RX 560 und Radeon RX 550 vor
  3. Grafikkarte AMDs Radeon RX 580 nutzt einen 8-Pol-Stromanschluss

Galaxy S8 vs. LG G6: Duell der Pflichterfüller
Galaxy S8 vs. LG G6
Duell der Pflichterfüller
  1. Smartphones Es wird eine spezielle Microsoft Edition des Galaxy S8 geben
  2. Galaxy S8 und S8+ im Kurztest Samsung setzt auf langgezogenes Display und Bixby
  3. Smartphones Samsungs Galaxy S8 könnte teuer werden

  1. UEFI-Update: Agesa 1004a lässt Ryzen-Boards schneller booten
    UEFI-Update
    Agesa 1004a lässt Ryzen-Boards schneller booten

    Mittlerweile haben die meisten Mainboard-Hersteller neue UEFI-Versionen für ihre Ryzen-Platinen veröffentlicht. Diese nutzen die Agesa 1004a, die Microcode enthält, der den Systemstart beschleunigt und die DDR4-Kompatibilität verbessert und den FMA3-SMT-Fehler unter Windows behebt.

  2. Sledgehammer Games: Call of Duty WWII spielt wieder im Zweiten Weltkrieg
    Sledgehammer Games
    Call of Duty WWII spielt wieder im Zweiten Weltkrieg

    Activion hat ein neues CoD angekündigt: Call of Duty WWII ist wie die frühen Teile im Zweiten Weltkrieg angesiedelt. Der Shooter soll einen Singleplayer, einen Coop- und einen Multiplayer-Modus enthalten. Erstes Material gibt es schon in wenigen Tagen.

  3. Mobilfunk: Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter
    Mobilfunk
    Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter

    Achtung, Patenttroll! Apple und mehrere Mobilfunkanbieter sind in den USA verklagt worden, weil sie vier Patente von Nokia verletzt haben sollen. Kläger ist aber nicht Nokia selbst, sondern ein bekannter Patentverwerter.


  1. 12:40

  2. 11:55

  3. 15:19

  4. 13:40

  5. 11:00

  6. 09:03

  7. 18:01

  8. 17:08