Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Like-Button: Google startet +1 für…

Nicht noch ein 1+- Like-Tracking-Button

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nicht noch ein 1+- Like-Tracking-Button

    Autor: chlorophyll 02.06.11 - 22:23

    Flattr-Button wäre besser, den klicken dann wenigstens nur Leute an, die es wirklich ernst meinen.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Flattr
    oder auch
    http://www.ccc.de/de/updates/2011/kulturwertmark

  2. Re: Nicht noch ein 1+- Like-Tracking-Button

    Autor: Anonymer Nutzer 03.06.11 - 00:15

    Wer mit Google sucht - und das tun die allermeisten - wird ohnehin bzgl. seiner Suchanfragen getrackt. Da viele Anwender zudem surfen, indem sie die URL oder Teile dieser im Google-Suchfeld eingeben, weiss Google sogar relativ gut, wie haeufig und wann man welche Seite besucht. So wie ich aber Google seit vielen Jahren kenne, weiss ich, dass gerade diese +1-Geschichte in erster Linie fuer die Sortierung der Suchergebnisse (wie im Artikel beschrieben) verwendet wird, in zweiter Linie zum Optimieren der angezeigten Werbung (was BTW die Treffsicherheit meines Adblockers erhoeht) und sonst praktisch zu nichts relevantem herangezogen wird. So what...

  3. Re: Nicht noch ein 1+- Like-Tracking-Button

    Autor: zipper5004 03.06.11 - 08:37

    Flattrn klingt ja cool, aber ich finde 20 Cent/ 10% Gebühr schon blöd.
    Ich würde gerne einfach mal so 20 oder 30 Cent spenden, wenn das jeder macht ist das auch eine Menge.
    Aber wenn da gleich 70% als Gebühr wegfallen ist das doch auch doof!

  4. Re: Nicht noch ein 1+- Like-Tracking-Button

    Autor: chlorophyll 04.06.11 - 02:06

    dann unterstütz halt die Idee der Kulturwertmark, musst ja nicht flattrn

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Rostock
  2. Lidl Digital, Neckarsulm
  3. Berufsförderungswerk München gemeinnützige Gesellschaft mbH, München, Kirchseeon
  4. Stadtwerke München GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Paperwhite 6 Zoll für 89,99€, Der neue Kindle mit integriertem Frontlicht für 59,99€)
  2. 69,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Forza Horizon 4 + LEGO Speed Champions Bundle (Xbox One / Windows 10) für 37,99€, PSN...
  4. (u. a. Fire HD 8 für 69,99€, Fire 7 für 44,99€, Fire HD 10 für 104,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

  1. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

  2. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  3. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.


  1. 19:25

  2. 17:18

  3. 17:01

  4. 16:51

  5. 15:27

  6. 14:37

  7. 14:07

  8. 13:24