1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux im Ehrenamt: NixOS muss…

Aur

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Aur

    Autor: stop 04.07.22 - 09:34

    Ich finde Arch hat mit dem AUR eine bessere lösung als nixos. Das kommt mir wie ein nerigeres gentoo vor.
    Man hat die möglichkeit vorgefertigte packete zu nutzen, oder aus dem aur eine Bauanleitung zu nehmen und anzupassen. der build kann auf einem relativ schwachen buildserver laufen und in ein repo geschoben werden.

  2. Re: Aur

    Autor: VanCoding2 04.07.22 - 10:21

    Mit NixOS hast du das doch genau auch. Du kannst dir entweder die schon gebuildete version direkt aus dem offiziellen Cache ziehen, oder es eben selbst bei dir auf dem Rechner (oder einem Build-Server) bauen.

    Der Unterschied: Es ist zudem noch reproduzierbar.

  3. Re: Aur

    Autor: Dai 04.07.22 - 10:49

    AUR kann ich auch auf jedem Gerät ausführen und es kommt zum gleichen Ergebnis?

  4. Re: Aur

    Autor: VanCoding2 04.07.22 - 11:22

    Ich muss ehrlich sagen, dass ich es nicht 100% weiss, aber ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass das nicht stimmt.

    Wenn du also eine Version des Packets bei dir lokal gebuildet hast, kannst du dann einem Kollegen sagen wie er es selber bei sich builden kann und genau zum selben ergebnis kommt (von mir aus auch noch 1 Jahr später)?

    Denn dazu wäre es nötig, dass das Packet mit den genau selben Dependencies in der exakt selben version und auch mit den exakt selben Dependency-Dependencies etc. gebuildet wird. Und ich glaube, da wird einfach gerade das genommen, was da bei dir auf dem System ist.

  5. Re: Aur

    Autor: Yonderboy 04.07.22 - 17:34

    PKGBUILDs sind auch nur Installationsroutinen.

    Wenn du deine Installationsroutine korrekt umsetzt und das Paket in einem neutralen Environment baust (makechrootpkg, extra-x86_64-build, etc) dann kommt dort auch ein reproduzierbaren Paket bei raus. Wer AUR helper benutzt die kein neutrales Environment benutzen zum bauen dem kann sowieso nicht mehr geholfen werden.

    Arch Linux hat 87% Reproduzierbarkeit über alle Pakete. Nixos liegt bei 99.7% oder sowas.

  6. Re: Aur

    Autor: Schnarchnase 04.07.22 - 22:15

    Das ist müßig, Aur hat so gut wie nichts mit Nix gemein. Auch mit reproduzierbaren Builds kommt es nicht näher ran. Der Hauptvorteil von Nix liegt darin, dass Pakete und Abhängigkeiten unveränderbar sind und beliebig viele Versionen parallel abgelegt werden können. Außerdem, dass nicht nur die Bauanleitung deklarativ ist, sondern auch die Konfiguration (wenn man will des gesamten Systems). Das alles hat kein anderes (mir bekanntes) Linux außer NixOS und Guix System.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DevOps Software Engineer im Bereich "Software Factory" (m/w / divers)
    Continental AG, Frankfurt
  2. Scientific IT Gruppenleitung (m/w/d)
    Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut EMI, Freiburg
  3. Network / Security Engineer (m/w/d)
    HCD Consulting GmbH, München
  4. Data Scientist / Statistikerin / Statistiker / Epidemiologin / Epidemiologe - Hämatologie ... (m/w/d)
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 33,90€ (Best -und Tiefstpreis!)
  2. 1.699€ (1.798€ im Vergleich)
  3. (u. a. be quiet! Dark Power 12 750 W für 159,90€ + 6,99€ Versand statt 179,99€ im Vergleich)
  4. (u. a. Kingston A400 240 GB für 17,50€ und 480 GB für 32€ statt 27,10€/37,97€ im...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de