1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux: Siri bekommt Open-Source…

Sind einfallslose Namen wie "Sirius"

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sind einfallslose Namen wie "Sirius"

    Autor: DebugErr 20.03.15 - 13:46

    die von Apple abkupfern, nicht ziemlich riskant?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.03.15 13:46 durch DebugErr.

  2. Re: Sind einfallslose Namen wie "Sirius"

    Autor: Phreeze 20.03.15 - 13:50

    hab ich auch gedacht...das klingt wie Siri mit runden Ecken (TM)

  3. Re: Sind einfallslose Namen wie "Sirius"

    Autor: Shadow27374 20.03.15 - 14:05

    Nein, es ist nicht riskant. Sirius ist der Name eines Sterns, somit kann Apple da nichts machen.

  4. Re: Sind einfallslose Namen wie "Sirius"

    Autor: Dwalinn 20.03.15 - 14:09

    Außerdem ist er Harry Potters verstorbener Pate...

  5. Re: Sind einfallslose Namen wie "Sirius"

    Autor: M.P. 20.03.15 - 14:28

    Und da gibt wiederum Joan K. Rowling kein Pardon ;-)

    Wobei die bei vielen der Namen aus ihrem Romanen auch bei Schriftstellerkollegen und in Mythen geräubert hat...

  6. Re: Sind einfallslose Namen wie "Sirius"

    Autor: Dwalinn 20.03.15 - 14:32

    Das mit den Mythen ist aber auch selbstverständlich^^ nur ein paar Wesen finde ich einfach etwas übertrieben... ich wunder mich immer noch warum die welt nicht von Vampiren eingenommen wurde^^ (außer das sind solche Blutsaugenden Langeweile)

  7. Re: Sind einfallslose Namen wie "Sirius"

    Autor: violator 20.03.15 - 14:41

    Ich hätte jetzt auch eher nen viel zu komplizierten längeren Namen erwartet. Oder etwas noch einfallsloseres wie OpenSiri oder sowas.

  8. Re: Sind einfallslose Namen wie "Sirius"

    Autor: zZz 20.03.15 - 14:44

    DebugErr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die von Apple abkupfern, nicht ziemlich riskant?

    Kann ja durchaus gewollt sein. Ein bisschen Publicity über bevorstehende Gerichtsverfahren, die dann sowieso fallen gelassen werden, weil es kein Geld zu holen gibt. Man schüttelt sich die Hand, ändert den Namen, aber die Aufmerksamkeit bleibt.

  9. Re: Sind einfallslose Namen wie "Sirius"

    Autor: Burny 20.03.15 - 14:51

    Shadow27374 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, es ist nicht riskant. Sirius ist der Name eines Sterns, somit kann
    > Apple da nichts machen.

    Falsch. Dadurch dass es sich um ein vergleichbares Produkt handelt, wird Apple sehr wohl gegen den Namen angehen, da er zu Verwechselungen führen kann. Wahrscheinlich würden sie sogar recht bekommen.

    -------------------
    Except in Nebraska!

  10. Den Namen Sirius gab es schon einmal im PC Sektor

    Autor: /dev/42 20.03.15 - 15:12

    Siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Sirius_I

    Es gibt bestimmt irgendwo eine Markenzecke, die nur darauf wartet, dafür zu kassieren.

  11. Re: Sind einfallslose Namen wie "Sirius"

    Autor: HerrWolken 20.03.15 - 16:10

    ich würde das Ding einfach Gott oder Meinetwegen Allah. "Allah" mach's Licht an oder "Gott, weck mich in 7 Stunden". Das hat Stil. Oder Satan.

  12. Re: Sind einfallslose Namen wie "Sirius"

    Autor: Madricks 20.03.15 - 16:19

    DebugErr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die von Apple abkupfern, nicht ziemlich riskant?


    Apple hat mit dem Namen Siri abgekupfert. Aber klar Apple hat wiedermal alles erfunden.

  13. Re: Sind einfallslose Namen wie "Sirius"

    Autor: Anonymer Nutzer 20.03.15 - 16:59

    HerrWolken schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich würde das Ding einfach Gott oder Meinetwegen Allah. "Allah" mach's
    > Licht an oder "Gott, weck mich in 7 Stunden". Das hat Stil. Oder Satan.

    Hoffentlich bist du damit in der Öffentlichkeit etwas vorsichtig.

    Wer weiss schon was passiert kann, wenn dich die falsche Person dabei erwischt:
    > "Allah, erinnere mich daran, für das Abendessen Speck einzukaufen."

  14. Re: Sind einfallslose Namen wie "Sirius"

    Autor: Orthos 20.03.15 - 17:03

    Ich wäre ja für Alfred bzw. Butler Alfred.

    Na na na na na na na na Batman!

  15. Re: Sind einfallslose Namen wie "Sirius"

    Autor: Moe479 20.03.15 - 17:39

    warum gekupfert? es ist der roboter sirus vom fernen gleichnamigen stern, hab doch mal ein wenig phantasie.

    es ist ne forschungstudie kein marktreifes produkt, wenn der grundansatz gut ist wird es spezalisierte forks mit lustigen namen geben, wie "Dr. Know" oder "NaMeIt" oder "Osa - Open speech assistant" ... usw ... einfach abwarten, siri und cortana sind imme noch rückständiger als der Enterprise-Computer, obwohl der währe auch an "Reftorang" gescheitert ... xD

  16. Re: Sind einfallslose Namen wie "Sirius"

    Autor: robinx999 20.03.15 - 17:55

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und da gibt wiederum Joan K. Rowling kein Pardon ;-)
    >
    Die sollte zumindest was Namen angeht nicht zu laut sein. Im Film Troll 1986 heißt die Hauptfigur auch Harry Potter ;)
    en.wikipedia.org/wiki/Troll_(film)

  17. Re: Sind einfallslose Namen wie "Sirius"

    Autor: violator 20.03.15 - 18:13

    Ach gibt doch bestimmt nen Moslem, der sich da irgendwie einklagt, damit die Sprachsteuerung auch islamgefällig ist.

  18. Re: Sind einfallslose Namen wie "Sirius"

    Autor: MikeMan 20.03.15 - 18:21

    Mann Leute, "Sirius" wurde gewählt nicht aus Einfallslosigkeit, sondern um über den (geglückten oder nicht geglückten - das bleibt abzuwarten) Versuch, Apple zu ärgern Aufmerksamkeit zu generieren. Ist doch offensichtlich. Ansonsten wäre ja wohl niemand so doof, einen so nahe an Siri liegenden Namen zu wählen. Aber so kann man ja mit großem PR-Tamtam den Namen ändern - falls Apple da mitspielt und sich wie geplant beschwert.

  19. Re: Sind einfallslose Namen wie "Sirius"

    Autor: janoP 20.03.15 - 23:27

    Burny schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Shadow27374 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nein, es ist nicht riskant. Sirius ist der Name eines Sterns, somit kann
    > > Apple da nichts machen.
    >
    > Falsch. Dadurch dass es sich um ein vergleichbares Produkt handelt, wird
    > Apple sehr wohl gegen den Namen angehen, da er zu Verwechselungen führen
    > kann. Wahrscheinlich würden sie sogar recht bekommen.
    Nein, nicht vor einem amerikanischen Gericht. Sonst hätte Apple damals gegen Apple gewonnen, als Apple den Namen von Apple geklaut hat und auch einen Apfel als Symbol verwendet hat. Aber das von den Beatles gegründete Apple hat verloren, und das von Steve Jobs gegründete Apple konnte seinen Namen behalten.

  20. Re: Sind einfallslose Namen wie "Sirius"

    Autor: Sander Cohen 21.03.15 - 07:54

    janoP schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Burny schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Shadow27374 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Nein, es ist nicht riskant. Sirius ist der Name eines Sterns, somit
    > kann
    > > > Apple da nichts machen.
    > >
    > > Falsch. Dadurch dass es sich um ein vergleichbares Produkt handelt, wird
    > > Apple sehr wohl gegen den Namen angehen, da er zu Verwechselungen führen
    > > kann. Wahrscheinlich würden sie sogar recht bekommen.
    > Nein, nicht vor einem amerikanischen Gericht. Sonst hätte Apple damals
    > gegen Apple gewonnen, als Apple den Namen von Apple geklaut hat und auch
    > einen Apfel als Symbol verwendet hat. Aber das von den Beatles gegründete
    > Apple hat verloren, und das von Steve Jobs gegründete Apple konnte seinen
    > Namen behalten.

    Quatsch: Wegen der Namensgleichheit mit Apple Inc wurden mehrere Prozesse mit der Computerfirma geführt, die zum Teil zu Zahlungen in Millionenhöhe an Apple Corps führten.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin
  2. CompuGroup Medical SE & Co. KGaA, Oberessendorf
  3. Lamigraf GmbH, Bönen
  4. Aptar Radolfzell GmbH, Radolfzell / Eigeltingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 599€
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mario Kart Live im Test: Ein Klempner, der um Konsolen kurvt
Mario Kart Live im Test
Ein Klempner, der um Konsolen kurvt

In Mario Kart Live (Nintendo Switch) fährt ein Klempner durchs Wohnzimmer. Golem.de hat das Spiel mit einem Konsolen-Rennkurs ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Entwickler arbeiten offenbar an 4K-Updates für Switch Pro
  2. Nintendo Switch Mario Kart Live schickt Spielzeugauto auf VR-Rennstecke
  3. 8bitdo Controller macht die Nintendo Switch zum Arcade-Kabinett

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler