1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux: Siri bekommt Open-Source…

Wird in 2 Jahren Siri und Cortana ausgestochen haben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wird in 2 Jahren Siri und Cortana ausgestochen haben.

    Autor: TheBigLou13 20.03.15 - 15:20

    Einfach wegen der offenen Soße. (kwt - nur Diskusionsgrundlage)

  2. Re: Wird in 2 Jahren Siri und Cortana ausgestochen haben.

    Autor: Anonymer Nutzer 20.03.15 - 15:50

    Der TE stellt eine unbegründete, wirre Behauptung in den Raum und mein Beitrag wird mit der Anmerkung gelöscht, ich "soll das dann halt ignorieren". Also echt, Golem, als Abonnent fühle ich mich hier latent veräppelt.

  3. Re: Wird in 2 Jahren Siri und Cortana ausgestochen haben.

    Autor: Madricks 20.03.15 - 16:23

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der TE stellt eine unbegründete, wirre Behauptung in den Raum und mein
    > Beitrag wird mit der Anmerkung gelöscht, ich "soll das dann halt
    > ignorieren". Also echt, Golem, als Abonnent fühle ich mich hier latent
    > veräppelt.
    Darfst du dir nichts draus machen.
    Auf anderen Foren, da gibt es Psychos, die löschen deinen Beitrag und dann gehen die hin und Bannen dich für 3 Tage.
    Da kann man sich auf Golem kaum beschweren.
    Mir ist das hier auch schon passiert, das was von mir gelöscht wurde und ich habe mcih geärgert, aber im vergleich zu anderen Foren ist Golem noch human.

  4. Re: Wird in 2 Jahren Siri und Cortana ausgestochen haben.

    Autor: raphaelo00 20.03.15 - 16:24

    Klar ist deine Kritik nachvollziehbar David. Was mich stört ist, dein Beitrag suggeriert du wärst mehr "wert" als Abonnent.

  5. Re: Wird in 2 Jahren Siri und Cortana ausgestochen haben.

    Autor: ap (Golem.de) 20.03.15 - 16:35

    Ihr Kommentar ist nicht gelöscht, sondern verschoben worden und das wurde Ihnen mitgeteilt. Es wurde Ihnen auch mitgeteilt, dass es nicht an der Kritik, sondern an der Wortwahl gelegen hat.

    Mit freundlichen Grüßen

    --
    Andy Prahl
    (Golem.de)

  6. Re: Wird in 2 Jahren Siri und Cortana ausgestochen haben.

    Autor: MarioWario 20.03.15 - 17:32

    Der Herr Prahl ist aber heute wieder dünnhäutig ;-) - anderseits ist Rieger'sche Abonennten-Attitüde auch recht komisch :D
    Zum Thema:
    Google Now wird etwas offener und Microsoft Cortana wird OpenSource damit die Entwickler daran rumbasteln - bestenfalls wird etwas wie LibreOffice aus dem Sirius-Projekt und jeder kann eigene Anwendungen auf eigenen Servern installieren - ohne das jeder mithört …

  7. Re: Wird in 2 Jahren Siri und Cortana ausgestochen haben.

    Autor: Anonymer Nutzer 20.03.15 - 17:34

    Haarspalterei, Beiträge auf dem Bolzplatz werden genauso häufig gelesen wie gelöschte Beiträge.

    Zum Thema, bevor ich wieder gelöscht/verschoben werde: Ich widerspreche dem Soßenbeitrag des TE.

    kwt, nur Diskussionsgrundlage.

  8. Re: Wird in 2 Jahren Siri und Cortana ausgestochen haben.

    Autor: Peter Brülls 20.03.15 - 17:35

    ap (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ihr Kommentar ist nicht gelöscht, sondern verschoben worden und das wurde
    > Ihnen mitgeteilt. Es wurde Ihnen auch mitgeteilt, dass es nicht an der
    > Kritik, sondern an der Wortwahl gelegen hat.

    Ich kann das mit der Wortwahl nachvollziehen. Nicht allerdings, dass nicht gleich der einleitende Artikel mit verschoben wurde.

  9. Re: Wird in 2 Jahren Siri und Cortana ausgestochen haben.

    Autor: Anonymer Nutzer 20.03.15 - 17:37

    MarioWario schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Herr Prahl ist aber heute wieder dünnhäutig ;-) - anderseits ist
    > Rieger'sche Abonennten-Attitüde auch recht komisch :D

    Ich wollte damit ausdrücken, dass hier professionelle, angestellte Moderatoren für Abo-/Werbegeld sich an einem anderen Standard messen lassen müssen, als ein privates Forenbetreiber-Kindchen. Ich erwarte einfach erwachsenes Verhalten.

  10. Re: Wird in 2 Jahren Siri und Cortana ausgestochen haben.

    Autor: MarioWario 20.03.15 - 17:41

    Schon OK - meinte ich auch nicht so Ernst ;-)

  11. Re: Wird in 2 Jahren Siri und Cortana ausgestochen haben.

    Autor: MarioWario 20.03.15 - 17:42

    Stimmt, aber jetzt bloß' nicht aus'ner Mücke 'nen … …

  12. Re: Wird in 2 Jahren Siri und Cortana ausgestochen haben.

    Autor: Anonymer Nutzer 20.03.15 - 17:48

    Kein Problem. Und mal ernsthaft, was gibt es denn am Beitrag des TE sachlich zu diskutieren? Da wirft einer einen Trollpost hin, greift sich Popcorn und freut sich. Und wenn dann die Moderatoren, die ich als Kunde für ihren Job bezahle, meinen Hinweis auf Trollerei zum Anlass nehmen, den Eröffnungspost stehen zu lassen und mich rauszuschneiden, frage ich mich eben, wofür meine Abo-Euros bei Golem so ausgegeben werden. Alle Nicht-Abonnenten bezahlen ja auch irgendwie, dafür darf man dann doch etwas mehr Konsistenz erwarten.

    Ich denke, der ganze Thread gehört auf den Bolzplatz.

  13. Re: Wird in 2 Jahren Siri und Cortana ausgestochen haben.

    Autor: MarioWario 20.03.15 - 17:58

    Ja - Ja - Ja *keuch* Du hast RECHT

  14. Re: Wird in 2 Jahren Siri und Cortana ausgestochen haben.

    Autor: Anonymer Nutzer 22.03.15 - 04:24

    Ja, genauso wie Linux Windows platt gemacht hat.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Salzgitter Flachstahl GmbH, Salzgitter
  2. Stadt Köln, Köln
  3. Acsys Lasertechnik GmbH, Mittweida
  4. Interhyp Gruppe, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. ab 2.174€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 6800 (XT) im Test: Die Rückkehr der Radeon-Ritter
Radeon RX 6800 (XT) im Test
Die Rückkehr der Radeon-Ritter

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 6800 (XT) Das Unboxing als Gelegenheit
  2. Radeon RX 6000 AMD sieht sich in Benchmarks vor Nvidia
  3. Big Navi (RDNA2) Radeon RX 6900 XT holt Geforce RTX 3090 ein

Pixel 4a 5G im Test: Das alternative Pixel 5 XL
Pixel 4a 5G im Test
Das alternative Pixel 5 XL

2020 gibt es kein Pixel 5 XL - oder etwa doch? Das Pixel 4a 5G ist größer als das Pixel 5, die grundlegende Hardware ist ähnlich bis gleich. Das Smartphone bietet trotz Abstrichen eine Menge.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Schnelle Webseiten Google will AMP-Seiten nicht mehr bevorzugen
  2. Digitale-Dienste-Gesetz Will die EU-Kommission doch keine Konzerne zerschlagen?
  3. Google Fotos Kein unbegrenzter Fotospeicher für neue Pixel

Boothole: Kein Plan, keine Sicherheit
Boothole
Kein Plan, keine Sicherheit

Völlig vorhersehbare Fehler mit UEFI Secure Boot führen vermutlich noch auf Jahre zu Problemen. Vertrauen in die Technik weckt das nicht.
Ein IMHO von Sebastian Grüner