Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux-Spielehandheld: Open Pandora…

an großkonzernfanboys: PWND!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. an großkonzernfanboys: PWND!

    Autor: Das lachende Wurstgesicht 04.06.10 - 13:04

    "öh is ja nur linux, keine spiele.." und so weiter..
    die pandora kann aller vorraussicht nach wohl so ziemlich alle spiele DER WELT die vor 2000 rausgekommen sind, emulieren. und ja, alle konsolen, amiga und weiß ich noch- spiele. viel spaß noch mit euren verriegelt- und verrammelten "spiele" handhelds, die weder diese bildschirmgröße nich ne ordentliche steuerung (pandora u.a. mit 2 analogsticks) haben.
    selbst ne gehackte psp / DS schafft das nicht. und nebenbei nochn komplettes PC-betriebssystem drauf.

    aber ich weiß schon was ihr jetzt sagen wollt: "aber meine PSP hat ein rotationslaufwerk, das nicht nur schadanfälliger ist sondern auch mehr strom verbraucht!"

    total pownage!

  2. Re: an großkonzernfanboys: PWND!

    Autor: 5846846464 04.06.10 - 13:37

    Das lachende Wurstgesicht schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vor 2000

    Eben.
    Selfpwnd.

  3. Re: an großkonzernfanboys: PWND!

    Autor: PsyBlade 04.06.10 - 13:52

    5846846464 schrieb:
    > Das lachende Wurstgesicht schrieb:
    >
    > > vor 2000
    >
    > Eben.
    > Selfpwnd.

    den Handheld auf dem alle aktuellen Titel (inkl. PC) laufen will ich sehen.

  4. Re: an großkonzernfanboys: PWND!

    Autor: Trollversteher 04.06.10 - 14:05

    >den Handheld auf dem alle aktuellen Titel (inkl. PC) laufen will ich sehen.

    Davon sprach ja keiner... Es ging darum, dass aktuelle Titel ENTWICKELT werden, dazu müssen sie nicht unbedingt vom PC 1:1 portiert worden sein. Aber soweit ich das verstanden habe, gings bei der Pandorra ja eh hauptsächlich um Retro-Games auf Emulatoren - wenn das Zielpublikum genau damit zufrieden ist, sind Neuerscheinungen auf aktuellem technischen Niveau ja nicht so wichtig.

  5. Re: an großkonzernfanboys: PWND!

    Autor: schwutz 04.06.10 - 14:43

    5846846464 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das lachende Wurstgesicht schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > vor 2000
    >
    > Eben.
    > Selfpwnd.

    "aber Spiele von damals sind doch viel toller als heute."
    "Spielspaß braucht keine gute Grafik"
    und so weiter ;)

  6. Re: an großkonzernfanboys: PWND!

    Autor: aada 04.06.10 - 15:06

    ich spiele gerade disgeae 3 (ein halbwegs aktueller Titel) aber die Grafik sieht schon prä y2k mässig aus. Der Dpielspass leidet aber nicht darunter...

  7. Re: an großkonzernfanboys: PWND!

    Autor: DerTürke 04.06.10 - 20:53

    Nur zur Info. Die Hardware ist potenter als die eines PSPs.

  8. Re: an großkonzernfanboys: PWND!

    Autor: Bessahwissah 06.06.10 - 21:23

    Das lachende Wurstgesicht schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und ja, alle konsolen,
    > amiga und weiß ich noch- spiele.

    Hires-PAL-Auflösung am Amiga: 640x512 Pixel
    Pandora: 800x480 Pixel

    Emulation von neueren Amiga-Games unmöglich.

  9. Re: an großkonzernfanboys: PWND!

    Autor: das lachende wurstgesicht 10.06.10 - 16:00

    die kann man bestimmt stauchen oder so.. ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen
  2. FILIADATA GmbH, Karlsruhe
  3. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  4. Leopold Kostal GmbH & Co. KG, Hagen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 19,99€
  2. ab 129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 389,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Service: Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker
    Service
    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

    Nur noch wenige Stunden auf den Telekom-Techniker warten, das würde der Telekom-Chef gerne versprechen. Doch er traut sich noch nicht so richtig.

  2. BVG: Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN
    BVG
    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

    Der Ausbau des BVG-WLAN ist fast fertiggestellt. Rund 10.000 Nutzer seien gleichzeitig in dem drahtlosen Netzwerk aktiv, Tendenz steigend.

  3. Android-Apps: Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte
    Android-Apps
    Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte

    Zwei Funktionen für Android-Apps können einfach missbraucht werden, um Nutzereingaben mitzulesen oder sogar weitere bösartige Apps zu installieren - ohne Wissen oder Zutun des Anwenders. Google hat bereits reagiert.


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10