1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Liquid Feedback: Piratenbraut mit…

Wieder ein Grund mehr die Piraten nicht zu wählen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieder ein Grund mehr die Piraten nicht zu wählen

    Autor: dirktxl 09.03.13 - 14:07

    Ja es ist Wahlkampf und es wird auch dreckige Wäsche gewaschen. Aber dieses andauernde Zerfleischen der Piraten untereinander hat mit einer geschlossen auftretenden Partei nix zu tun.
    Schön sind auch die Parteitage der Piraten, wenn sie in das Mikrofon ihre absurden Forderungen ablassen: Es geht mir um den Eierstempel! Das die Eier gestempelt werden müssen. (siehe youtube: Gernot Hassknecht erklärt warum die Piraten-Partei nicht mehr erfolgreich ist.)
    Ich kenne persönlich einen ex Piraten, der die Absurditäten auch nur ein paar Monate ausgehalten hat. Es sah alles soooo viel Versprechend aus.
    Sehr schade das alles :-(

  2. Re: Wieder ein Grund mehr die Piraten nicht zu wählen

    Autor: Gruselgurke 09.03.13 - 14:36

    Die Frau hat der Partei einen "Besuch" abgestattet. Nix mit zerfleischen untereinander zu tun.

  3. Re: Wieder ein Grund mehr die Piraten nicht zu wählen

    Autor: Baptist 11.03.13 - 08:20

    Nein, da hast du Recht. Das zerfleischte Untereinander kann man viel besser an der Parteispitze erkennen. Aber ich vergaß. Nach dem Abgang von Ponader gibt es ja tatsächlich Leute, die glauben, dass dadurch alles besser würde ...

    We'll see ...

  4. Re: Wieder ein Grund mehr die Piraten nicht zu wählen

    Autor: Anonymer Nutzer 11.03.13 - 09:00

    Baptist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, da hast du Recht. Das zerfleischte Untereinander kann man viel besser
    > an der Parteispitze erkennen. Aber ich vergaß. Nach dem Abgang von Ponader
    > gibt es ja tatsächlich Leute, die glauben, dass dadurch alles besser würde
    > ...
    >
    > We'll see ...

    Ich gehe davon aus, dass die PP unterwandert ist.
    Das sind dann ein paar gekaufte Querköpfe am Start (siehe Aaron König) die die Partei systematisch gegen den aufsteigenden Wählerzustrom aufstellen soll.
    Das Ziel ist m.E. erreicht worden.

  5. Re: Wieder ein Grund mehr die Piraten nicht zu wählen

    Autor: Clown 11.03.13 - 13:14

    Den Gedanken hatte ich schon vor ein paar Monaten. Äußerst Du ihn, wirst du gleich als paranoider Verschwörungstheoretiker hingestellt, dabei ist das den etablierten Parteien nicht nur zuzutrauen..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Schwerin
  2. Compador Dienstleistungs GmbH, Berlin
  3. SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  4. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. (-75%) 2,50€
  3. (-82%) 3,50€
  4. 4,63€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Playstation 5: Dualsense verfügt über Akku mit 1.560 mAh Nennladung
    Playstation 5
    Dualsense verfügt über Akku mit 1.560 mAh Nennladung

    Der Akku im Gamepad der Playstation 5 verfügt über eine höhere Nennladung als bei der PS4. Ob das für längere Sessions reicht - unklar.

  2. Geofencing: Ausbremsen oder Abschalten von E-Scootern ist nicht erlaubt
    Geofencing
    Ausbremsen oder Abschalten von E-Scootern ist nicht erlaubt

    Laut Verleiher Voi dürfen E-Scooter-Anbieter nicht einfach über Geofencing das Tempo drosseln oder den Motor abschalten. Ankündigungen dazu seien nur ein Werbegag.

  3. Physik: Die Informationskatastrophe
    Physik
    Die Informationskatastrophe

    Die Menschheit produziert zur Zeit etwa 10 hoch 21 Bits an Informationen. Was passiert, wenn sich das weiter steigert?


  1. 18:19

  2. 17:56

  3. 17:34

  4. 17:17

  5. 17:00

  6. 16:31

  7. 15:35

  8. 15:08