Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Live-Videochats bei Facebook…

Vorteile ?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vorteile ?

    Autor: dabbes 20.10.12 - 10:44

    So ziemlich jeder kennt skype, man braucht keinen FB Account... wo liegen also die Vorteile ?

  2. Re: Vorteile ?

    Autor: violator 20.10.12 - 14:14

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So ziemlich jeder kennt skype, man braucht keinen FB Account


    Toll, dafür braucht man nen Skype-Account. Super Argument.

  3. Re: Vorteile ?

    Autor: McCoother 20.10.12 - 16:05

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dabbes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > So ziemlich jeder kennt skype, man braucht keinen FB Account
    >
    > Toll, dafür braucht man nen Skype-Account. Super Argument.


    Und Facebook hat schon eine Funktion für Videotelefonie.. Und zwar mit Hilfe von Skype..

  4. Re: Vorteile ?

    Autor: nmSteven 21.10.12 - 09:55

    McCoother schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > violator schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > dabbes schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > So ziemlich jeder kennt skype, man braucht keinen FB Account
    > >
    > >
    > > Toll, dafür braucht man nen Skype-Account. Super Argument.
    >
    > Und Facebook hat schon eine Funktion für Videotelefonie.. Und zwar mit
    > Hilfe von Skype..

    Wenn ich das richtig vetstanden hab geht es darum unbekannte Personen mit einander zu verbinden. Chatroulette ist erfolgreich...

  5. Re: Vorteile ?

    Autor: lemmer 21.10.12 - 22:38

    Sowohl als auch.
    Einmal Personen per Videochat verbinden, welche sich schon kennen und dann eben auch die Möglichkeit der Zufalls-Videopartner.
    Aber eben nur Personen, welche Facebook Nutzer sind.

    Hier auch noch ein Auszug aus der Golem Erstmeldung, welche weiter oben in der Meldung verlinkt ist:

    "Die Inspiration für die App haben Fanning und Parker von dem 2009 gestarteten Angebot Chatroulette. Die Idee, wildfremde Menschen miteinander in Kontakt zu bringen, sei gut gewesen, sagte Fanning. Parker und Fanning unterhielten Verbindungen zu Chatroulette: Sie haben seinerzeit Gründer Andrei Ternowski beraten, Fanning hat bei Chatroulette gearbeitet."



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 21.10.12 22:39 durch lemmer.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Thomas Sabo GmbH & Co. KG, Lauf an der Pegnitz
  2. Universität Potsdam, Potsdam
  3. TARGOBANK AG & Co. KGaA, Duisburg
  4. Ratbacher GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  2. 7,63€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  3. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Poets One im Test: Kleiner Preamp, großer Sound
Poets One im Test
Kleiner Preamp, großer Sound
  1. Dunkirk Interstellar-Regisseur setzt weiter auf 70mm statt 4K
  2. Umfrage Viele wollen weg von DVB-T2
  3. DVB-T2 Freenet TV will wohl auch über Astra ausstrahlen

Quantengatter: Die Bauteile des Quantencomputers
Quantengatter
Die Bauteile des Quantencomputers
  1. Anwendungen für Quantencomputer Der Spuk in Ihrem Computer
  2. Quantencomputer Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums
  3. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"

Shipito: Mit wenigen Mausklicks zur US-Postadresse
Shipito
Mit wenigen Mausklicks zur US-Postadresse
  1. Kartellamt Mundt kritisiert individuelle Preise im Onlinehandel
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Onlineshopping Ebay bringt bedingte Tiefpreisgarantie nach Deutschland

  1. Redstone 3: "Hey Cortana, schalte meinen PC aus"
    Redstone 3
    "Hey Cortana, schalte meinen PC aus"

    Microsoft hat viele Pläne für das kommende Windows 10: Eine neue Preview lässt das Smartphone mit dem PC verbinden. Außerdem soll ein Computer per Sprachbefehl heruntergefahren werden können. Auch für Windows 10 Mobile gibt es Neuerungen.

  2. Pro 7 und Pro 7 Plus: Meizu präsentiert Smartphones mit rückseitigem Zusatzdisplay
    Pro 7 und Pro 7 Plus
    Meizu präsentiert Smartphones mit rückseitigem Zusatzdisplay

    Mit dem Pro 7 und Pro 7 Plus hat Meizu zwei leistungsstarke Smartphones vorgestellt, die ein zusätzliches kleines Display auf der Rückseite haben. Außerdem kommen die Geräte mit Dual-Kameras und Mediateks erstem 10nm-SoC.

  3. Mercedes-Benz: "In einer perfekten Zukunft brauchen wir keine VR-Gehhilfen"
    Mercedes-Benz
    "In einer perfekten Zukunft brauchen wir keine VR-Gehhilfen"

    Bessere und schönere Autos durch den Einsatz von Virtual-Reality-Hightech: Hersteller wie Mercedes-Benz benutzen VR-Systeme schon seit langem für die Konstruktion ihrer Produkte. Golem.de hat mit VR-Solution-Scout Bianca Jürgens über den Stand der Technik gesprochen.


  1. 10:26

  2. 10:14

  3. 08:56

  4. 07:23

  5. 07:13

  6. 23:00

  7. 22:41

  8. 19:35