1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lulzsec-Festnahmen: Anonymous…

Hochnäsigkeit kommt vor dem Fall

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hochnäsigkeit kommt vor dem Fall

    Autor: egal 07.03.12 - 09:06

    Wieder mal ein schönes Beispiel. Manche lernen es nie.

  2. Re: .... wer nun genau?

    Autor: sparvar 07.03.12 - 09:25

    du meinst nun panda oder die hacker?

    passt beides :)

  3. Re: Hochnäsigkeit kommt vor dem Fall

    Autor: fehlermelder 07.03.12 - 09:33

    +1

    edit: zu sparvars beitrag



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.03.12 09:34 durch fehlermelder.

  4. Re: .... wer nun genau?

    Autor: Sharp Commenter 07.03.12 - 10:17

    sparvar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > du meinst nun panda oder die hacker?
    >
    > passt beides :)

    Die Frage musste ich mir auch stellen - gleich nach der anderen Frage die da lautet: War es vom OT bewusste künstlerische Freiheit, "Hochmut" durch "Hochnäsigkeit" zu ersetzen, oder wollte das richtige Wort nur nicht einfallen? :D

  5. Re: .... wer nun genau?

    Autor: egal 07.03.12 - 10:23

    Ja stimmt, eigentlich müsste es Hochmut heißen, kleiner Aussetzer ;-)

    @sparvar: Es war auf Panda bezogen, aber stimmt schon, teilweise trifft es auch auf die andere Partei zu

  6. Re: .... wer nun genau?

    Autor: sparvar 07.03.12 - 11:25

    teilweise?
    es trifft komplett zu - solange der jeweilige poster von ano in "freiheit" ist kann er sowas sagen wie "die rache ist unser, verräter werden nicht vergessen" - jedoch wenn er "einsitzt" wird er auch weinen und namen ausplaudern.

    internet krieger sind halt doch nicht wie richtige krieger die sich ohne eine träne zu vergeuden für ihre gefolgschaft opfern und nicht im keller sitzen.

    und was hat es mit hochmut zu tun wenn jemand seine freude kundtut, dass hacker einsitzen und andere verpetzen?
    Aber dabei fällt mir noch ein, dass die aktion von ano dem herren von panda nur recht gibt wenn er der meinung ist, ano&co seien schädlich und das handeln dagegen sei gerechtfertigt. und sobald ano mitglieder sitzen wird er sich wieder freuen - dann wieder zu recht(als geschädigter).

    (meine meinung tut hier nichts zur sache :))

  7. Re: .... wer nun genau?

    Autor: BLUBBBEL 07.03.12 - 12:21

    sparvar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > internet krieger sind halt doch nicht wie richtige krieger die sich ohne
    > eine träne zu vergeuden für ihre gefolgschaft opfern und nicht im keller
    > sitzen.


    Wobei ich mal schätzen würde, dass bei der Familie auch viele "richtig" Krieger, wie du sie nennst, einknicken. Die USA haben nach Guantanamo sicher einige Erfahrung wie man die Infos bekommt, die man benötigt, egal wie "richtig" der Krieger ist, davon mal abgesehen, dass LulzSec quasi von Anonymous abstammt und auch nicht unbedingt einen richtigen Anführer hatte, sondern, dass das FBI scheinbar glück hatte ein paar der richtigen Cracker, so würde ich es nennen, zu erwischen, mit welchen Methoden auch immer.
    Ich würde eher sagen, dass das FBI einfach nur fünf Köpfe der Hydra Anonymous abgetrennt hat...

    Super heftig krasse Grüße,
    Eichi

    Ps.: Moin!

  8. Re: .... wer nun genau?

    Autor: sparvar 07.03.12 - 13:21

    denke ich auch - jedoch muss man einfach belächeln wie es nunmal aussieht.

    da trifft nunmal eine "als unantatstbar", "über alles erhabene" und "moral als höchstes gut" geltende Gruppe auf und wird von der andere seite festgenommen und schon brechen sie ein.
    Denke schon, dass es auch signalwirkung oder zumindest denkanstöße geben wird für ano mitglieder ob sie nicht lieber aufhören sollten, bevor sie selber leiden könnten. gewalt schüchtert nunmal ein - da sind sich beide seiten gleich :)

    und es ist doch egal ob sabu ein "chef" war oder nicht. es macht keinen unterschied ob es eine hierarchische oder gleichberechtigte organisationsstruktur gibt wenn andere mitglieder verraten werden.

  9. Re: .... wer nun genau?

    Autor: BLUBBBEL 07.03.12 - 16:49

    sparvar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Denke schon, dass es auch signalwirkung oder zumindest denkanstöße geben
    > wird für ano mitglieder ob sie nicht lieber aufhören sollten, bevor sie
    > selber leiden könnten. gewalt schüchtert nunmal ein - da sind sich beide
    > seiten gleich :)

    Gewalt schüchtert ein?
    Gewalt erzeugt noch mehr Gewalt, das ist ein Naturgesetz.

    Vermutlich gibt es einige "Vernünftige", denen die Konsequenzen ihres Handelns nun genug Angst einjagen.
    Doch ist auch die Angst und das Gefühl ungerecht behandelt zu werden der auslösende Faktor für Gewalt wenn man sich nicht anders zu helfen weiß. Nun muss man sich überlegen wie die Leute von Anonymous drauf sind, ein Blick rüber zu 4chan reicht doch aus oder?
    Ich bin gespannt was noch kommen wird, ich mag darüber keine Vermutungen anstellen :D .

    Super heftig krasse Grüße,
    Eichi

    Ps.: Moin!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.03.12 16:51 durch BLUBBBEL.

  10. Re: .... wer nun genau?

    Autor: Prypjat 07.03.12 - 17:13

    Ich denke auch, dass es nur noch mehr wiederstand geben wird. Das Internet ist ein Globales Dorf und es gibt genügend Länder in denen es Anons gibt, die mit dem bestehenden Globalen System einverstanden sind.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mainz
  2. Advantest Europe GmbH, Böblingen
  3. KION Group AG, Frankfurt am Main
  4. akf bank GmbH & Co KG, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,49€
  2. (-40%) 32,99€
  3. 26,99€
  4. (-75%) 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene
  3. Galaxy Home Mini Samsung schraubt Erwartungen an Bixby herunter

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

  1. Kickstarter: Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten
    Kickstarter
    Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten

    The Mars-Atlas ist ein interessantes Buch: Es zeigt detaillierte Karten vom Mars statt der Erde. Mehr als 2.000 Standorte sind darauf zu sehen. Auch eine digitale Applikation wird angeboten, auf der Hobbyforscher ein 3D-Modell des Mars erkunden können - ähnlich wie bei Google Mars.

  2. 5G: Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland
    5G
    Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland

    Das schlechteste Mobilfunknetz in Österreich sei immer noch besser als das beste Netz in Deutschland, hat Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck behauptet. Auch Messungen bestätigen das.

  3. TLS: Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware
    TLS
    Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware

    Sicherheitsforscher haben private Schlüssel für TLS-Zertifikate veröffentlicht, die Netgear mit seiner Router-Firmware verteilt. Der Hersteller hatte nur wenige Tage Reaktionszeit. Die Forscher lehnen die Praktiken von Netgear prinzipiell ab, was zur Veröffentlichung geführt hat.


  1. 17:20

  2. 17:07

  3. 16:45

  4. 15:59

  5. 15:21

  6. 13:38

  7. 13:21

  8. 12:30