Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mail Pilot im Kurztest: Ein sehr…

Dann gleich Airmail (kt)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dann gleich Airmail (kt)

    Autor: Misthaufen 22.01.14 - 17:54

    oder Mail von OSX ist auch nicht soooo schlecht!

  2. Re: Dann gleich Airmail (kt)

    Autor: slashwalker 22.01.14 - 18:00

    Ich nutze immer noch Sparrow. Airmail ist leider noch zu verbugt.

  3. Re: Dann gleich Airmail (kt)

    Autor: patrickbaber 23.01.14 - 10:16

    Sparrow machte auf mich den Eindruck, als sei es DER Mail-Client, allerdings hat mich der Aufkauf von Google abgeschreckt. Nun bin ich bei Airmail gelandet. Hab es bereits in der Beta-Phase getestet und bin damit ziemlich zufrieden. Ja, es stimmt, dass das Ding hier und da mal einen Bug hat. Seit dem Auto-Update von Mavericks kriegt man ja die Updates nicht mehr wirklich mit und so ging auch mal für einen Tag die Suche nicht mehr richtig. Das scheinen sie aber auch direkt am nächsten Tag wieder korrigiert zu haben.

    Der Ansatz vom, im Artikel erwähnten, MailPilot, ließ mich auch mal die Beta-Version testen, die ich aktuell auch immer noch als kostenlosen Test auf dem Rechner habe. Leider fehlen hier tatsächlich noch ein paar Funktionen, um die Software wirklich rund zu machen. So ist die Suche leider noch nicht wirklich stark. Da finde ich in AirMail deutlich mehr.

    Nichtsdestotrotz werde ich mir in ein paar Monaten sicher noch mal MailPilot anschauen.

  4. Re: Dann gleich Airmail (kt)

    Autor: Agrajag 23.01.14 - 10:31

    MailMate ist auch einen Blick wert. Vor allem wegen der sehr guten intelligenten Ordner, die weit über das hinausgehen, was Apple Mail bietet. Oder das Tagging, oder das "Du hast Anhänge erwähnt, aber keines angehängt".

    Auch ein sehr schönes Feature, was aber bei Clients für Noobs besser aufgehoben wäre: wenn man einen neuen Thread erstellen will und dafür auf einer bestehenden Mail "antworten" klickt und dann Betreff ändert – dann fragt MM, ob man nicht eine komplett neue Mail erzeugen möchte. -> kein lästiges ownen von bestehenden Threads mehr. Aber wie gesagt: der typische MM-User neigt eh nicht zu diesem Verhalten. :-)

    Ach ja: und es kann Markdown. Leider gibt es noch kaum andere Clients, die Markdown darstellen können. Ich weiß nur von einem dessen Namen mir aber entfallen ist. Und PGP und SMIME sind auch schon drin. Für PGP muß man nur MacGPG2 installieren.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 23.01.14 10:42 durch Agrajag.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DE-CIX Management GmbH, Köln
  2. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  3. Hays AG, Berlin
  4. MicroNova AG, Braunschweig, Kassel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  3. (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 9,49€, PSN Card 20 Euro für 18,99€)
  4. 769,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

  1. AVM: Router für alle gängigen Glasfaseranschlüsse in Europa
    AVM
    Router für alle gängigen Glasfaseranschlüsse in Europa

    AVM hat mit den Fritzboxen 5550 und 5530 Geräte für alle gängigen Glasfaseranschlüsse in Europa gebaut. Einer der Router eignet sich auch für G.fast und kann dabei etwas Besonderes.

  2. Internet Archive: Datenbank bietet Contra, Elite und 2.500 weitere DOS-Titel
    Internet Archive
    Datenbank bietet Contra, Elite und 2.500 weitere DOS-Titel

    Die Onlinebibliothek Internet Archive hat 2.500 weitere DOS-Spiele seiner bisher recht kleinen Datenbank hinzugefügt. Nutzer können im Browser Titel wie Elite, Siedler 2, Ultima, Zork oder Commander Keen spielen.

  3. Framework: Microsoft will API-Portierung auf .Net Core abschließen
    Framework
    Microsoft will API-Portierung auf .Net Core abschließen

    Dem Framework .Net Core gehört laut Hersteller Microsoft die Zukunft. Die Portierung alter APIs des .Net Frameworks auf das neue Projekt will das Unternehmen nun auch offiziell beenden. Für fehlende Schnittstellen soll die Community einspringen.


  1. 16:11

  2. 15:03

  3. 14:24

  4. 14:00

  5. 14:00

  6. 12:25

  7. 12:20

  8. 12:02