Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › MAN: Colt erweitert sein…

Sehr gut!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sehr gut!

    Autor: Vinnie 11.10.18 - 22:52

    Glasfaser ist die Zukunft.

    Bei uns wird jetzt der Glasfaser weiterhin in den Jungle gezogen. Hier auf unserer Insel wohnen wir gerade an der Grenze Zivilisation zur Jungle und in unserem Dorf (89 Hauser) wurde Glasfaser vor einem Jahr verlegt. Wir bekommen den Anschluss am 27sten, zwar liegt das Kabel schon im Haus aber wer hier vorher wohnte hat damals im Garten einen 2 Meter Dish gestellt fuer Sat internet und wollte anscheint nicht zu Glasfaser wechseln. Das machen wir nun und der 2Meter Dish lasse ich rausholen, der versaut mir den Garten!

    Jedenfalls jetzt in November ziehen die den Glasfaser weiter in den Jungle rein. Es gibt eine unasphaltierte Strasse die zu einige kleineren Doerfern 40-50 km in den Jungle hinein fuehrt. Dort liegen mitten im Jungle einige Doerfer in einem "Cluster" und die bekommen dann auch Glasfaserinternet. Wird hier von der staatlichen Telekom gemacht aber das Netz ist offen d.h. alle anbieter duerfen es nutzen um Kunden ein Paket anzubieten.

    Vectoring wird hier gar nicht betrieben. Die Meinung hier im Land:' wozu mehrmals investieren und die Kunden extra Kosten aufbuerden wenn man es auch auf einmal richtig machen kann?

    Ich denke auch: verlege sofort Glasfaser und verzichte auf die horrenden Kosten mit "Zwischenloesungen"

    Jedenfalls ist richtig gut hier im Jungle, ich habe hier gleich am 27sten besseres Internet als in 95% eines modernen zivilisierten Landes wie Deutschland wo laut Telekom der Ausbau sich nicht lohnt.

    Auch die Anschlusskosten sind top! Wir haben ein FamilyHome Vertrag genommen.
    Glasfaser zu Hause mit 150/100 Mbps (more will be available as the backbone will be upgraded)
    und dann LTE 300/300 (die bekommt man aber nirgendwo real, weil hier fast alle mittlerweile die moderne Online angebote nutzen sind meistens 50-60Mbps das Maximum was man bekommt, reicht mir aber voellig fuer mobiles Internet und ist eine tolle Fall-Back Loesung wenn Glasfaser mal ausfallen sollte) Mobilfunk unlimited Internet including Roaming for free in all ASEAN countries for the whole family. D.h. 1 Vertrag, aber 6 Sim Karten mit 6 Nummern und 6 mal jeder hat unlimited LTE in allen ASEAN Laendern mit Glasfaser zu hause.

    Und das ganze Paket kostet keine 100EUR :)

    Jedenfalls: Deutschland MUSS massiv in die Infrastruktur investieren und gleichzeitig die Sozialleistung kuerzen sonst wird es bald in Deutschland und Europa einen Niedergang geben und wird Europa von den Asiaten komplett abgehaengt!



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 11.10.18 22:57 durch Vinnie.

  2. Re: Sehr gut!

    Autor: S-i.m.o-n 11.10.18 - 23:11

    Ich stelle mal die Behauptung in den Raum das Europa schon längst abgehängt würde.

  3. Re: Sehr gut!

    Autor: Pornstar 11.10.18 - 23:59

    Wo kommst du denn her vinnie

  4. Re: Sehr gut!

    Autor: Prinzeumel 12.10.18 - 01:56

    Da kommt er aus dem jungle macht viel blub blub und haut doch einfach rotzfrech auf die letzten Meter raus das Sozialleistungen gekürzt werden müssen. Weil unser h4 ja so üppig ist dass das Fußvolk teilweise bei den tafeln anstehen muss um zum ende des Monats noch was zu essen zu haben. Bravo.

  5. Re: Sehr gut!

    Autor: LinuxMcBook 12.10.18 - 05:53

    Prinzeumel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da kommt er aus dem jungle macht viel blub blub und haut doch einfach
    > rotzfrech auf die letzten Meter raus das Sozialleistungen gekürzt werden
    > müssen. Weil unser h4 ja so üppig ist dass das Fußvolk teilweise bei den
    > tafeln anstehen muss um zum ende des Monats noch was zu essen zu haben.
    > Bravo.

    Also ich hab nach Miete usw. keine 416¤ mehr übrig. Und davon muss ich neben dem Essen auch noch teure Lehrmittel zahlen und fahre in den Semesterferien auch noch ganz gern ein paar Tage in den Urlaub. Dennoch stehe ich am Ende des Monats nicht bei den Tafeln!?

  6. Re: Sehr gut!

    Autor: LinuxMcBook 12.10.18 - 05:56

    Vinnie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und das ganze Paket kostet keine 100EUR :)

    Dabei vergisst du aber, dass das trotzdem jährlich 1/4 des BIPs pro Kopf in der Ecke der Welt, in der du dich aufhältst ist.

    Wenn du den Deutschen für ihren Glasfaseranschluss 1.000¤ im Monat berechnen würdest, dann hätten die Anbieter die kosten zwar auch schnell refinanziert, aber das würde keiner mitmachen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Wiesbaden
  2. Dataport, Altenholz
  3. über duerenhoff GmbH, Köln
  4. Bosch Gruppe, Waiblingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 216,50€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Asana-Gründer im Gespräch: Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen
Asana-Gründer im Gespräch
"Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen"

Asana ist aktuell recht erfolgreich im Bereich Business-Software - zahlreiche große Unternehmen arbeiten mit der Organisationssuite. Für Mitgründer Justin Rosenstein geht es aber nicht nur ums Geld, sondern auch um die Unternehmenskultur - nicht nur bei Asana selbst.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Radeon VII im Test: Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber
    Radeon VII im Test
    Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber

    Höherer Preis, ähnliche Performance und doppelt so viel Videospeicher wie die Geforce RTX 2080: AMDs Radeon VII ist eine primär technisch spannende Grafikkarte. Bei Energie-Effizienz und Lautheit bleibt sie chancenlos, die 16 GByte Videospeicher sind eher ein Nischen-Bonus.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Grafikkarte UEFI-Firmware lässt Radeon VII schneller booten
    2. AMD Radeon VII tritt mit PCIe Gen3 und geringer DP-Rate an
    3. Radeon Instinct MI60 AMD hat erste Grafikkarte mit 7 nm und PCIe 4.0

    Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
    Ottobock
    Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

    Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
    Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


      1. Einigung auf EU-Ebene: Personalausweise müssen künftig Fingerabdrücke enthalten
        Einigung auf EU-Ebene
        Personalausweise müssen künftig Fingerabdrücke enthalten

        Auf EU-Ebene müssen künftig auch auf Personalausweisen digitale Fingerabdrücke gespeichert sein. Das gilt auch für Kinder ab zwölf Jahren, jedoch nicht in Deutschland.

      2. Bus Simulator angespielt: Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
        Bus Simulator angespielt
        Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

        Öffentlicher Nahverkehr auf Basis der Unreal Engine 4: Im Bus Simulator können Spieler ein Transportunternehmen aufbauen, selbst durch eine Stadt fahren oder Tickets kontrollieren. Auf Windows-PC gibt's das schon länger, Golem.de hat nun vorab die Konsolenversion ausprobiert.

      3. Telekom: Weitere 132.000 Haushalte bekommen Vectoring
        Telekom
        Weitere 132.000 Haushalte bekommen Vectoring

        Die Telekom hat wieder eine größere Anzahl von Haushalten mit einfachem Vectoring versorgt. Nach Ablauf von drei Jahren kann hier schon FTTH gefördert werden.


      1. 18:42

      2. 16:40

      3. 16:20

      4. 16:00

      5. 15:50

      6. 15:15

      7. 15:00

      8. 14:20