1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Maperitive rendert OpenStreetMap…

Maperitive rendert OpenStreetMap-Karten in Echtzeit

Das OpenStreetMap-Programm Kosmos bekommt einen Nachfolger. Maperitive stellt den Anfang einer Überarbeitung des zugrundelegenden Codes von Kosmos dar und kann bereits jetzt Kartenmaterial in Echtzeit rendern und per Regelsets das Aussehen dieser Karten bestimmen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Echtzeit? 6

    highrider | 18.03.10 15:59 30.03.10 00:38

  2. Open Source Navi-Software mit QT 5

    blablabla | 18.03.10 14:07 21.03.10 12:57

  3. Allerdings muss .NET oder Mono installiert sein. 2

    hummelbrummel | 19.03.10 01:35 19.03.10 09:04

  4. Wozu? Gibt doch schon Google Maps! (Seiten: 1 2 ) 32

    Mike45 | 18.03.10 12:51 18.03.10 18:48

  5. mono? 7

    SirDodger | 18.03.10 13:54 18.03.10 18:23

  6. Real-Time-Mapping für OSM mit J2ME-Handy ? / Filter gabs hier schon als Idee 1

    Realtime-möchtegern-Mapper | 18.03.10 13:12 18.03.10 13:12

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. reputatio systems GmbH & Co. KG, Pforzheim
  3. Stadt Fürstenfeldbruck, Fürstenfeldbruck
  4. Landratsamt Böblingen, Böblingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Blink Mini und Blink Outdoor, Sandisk-Speicherprodukte)
  2. mit 327,98€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  3. (u. a. Fortnite - The Last Laugh Bundle DLC (PS4 Download Code) für 19,90€, ARK: Survival...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de