1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Matrix: Grundschule forkt…

War mal ein Witz...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. War mal ein Witz...

    Autor: Malukai89 25.01.22 - 03:01

    ...jetzt wird er Realität.

    Eigentlich ein absolutes Armutszeugnis für D, dass Schulen nun mit alten Rechner ihre Infrastruktur in Keller Hosten.

    Teuer, ineffizient, bedenklich und unsicher. Als Experiment sich nett und den Lehrern gehört mein Respekt, aber dies kann keime ziellösung sein.

    Mal abgesehen davon, dass ist ein wunderbares Beispiel für die Absurdität dieses Gesetzeskonstrukt genannt Datenschutz. Reine Ideologie wo es schon lange nicht mehr um den effektiven Schutz der Daten vor echten unberichtigtem Zugriff geht.
    Hier hat man wohl Glück, dass es sich um eine Grundschule handelt, in jeder Mittelschule wäre die Kiste im Keller längst von den Schülern kompromitiert worden.

  2. Re: War mal ein Witz...

    Autor: nicoledos 25.01.22 - 08:02

    Wir sind nicht mehr in den 90ern. Wenn die Schüler die IT-Infrastruktur hoch nehmen liegt einiges mehr im argen.

    Nur weil etwas bei auf namhaften Dienstleister in die Cloud abgeschoben wurde ist noch lange nicht sicher.

  3. Re: War mal ein Witz...

    Autor: EricB07 25.01.22 - 13:11

    Wenn ich überlege wie wir als Fachinformatiker im 1. Lehrjahr schon die Lehrer und IT Azubis der Schule auf die Palme gebracht haben. Da hat nichts geholfen, wir haben immer einen weg gefunden an Adminrechte zu kommen um Counterstrike zu zocken oder Printjobs quer durch die Schule zu jagen. Die Krönung war immernoch das Netzwerklabor (Raum mit entsprechender Infrastruktur für Praktische Erfahrung): Irgendein Dödel aus der Klasse hats immer geschafft auf seinem Switch statt Startup-Config den Flash zu löschen :)

    Und das waren nur die harmlosen Dinger

    Sar·kas·mus/zarˈkasmʊs,Sarkásmus/

    beißender, verletzender Spott, Hohn, der jemanden, etwas lächerlich machen will
    "sein Sarkasmus(seine sarkastische Art) ist schwer erträglich"



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.01.22 13:14 durch EricB07.

  4. Re: War mal ein Witz...

    Autor: Potrimpo 31.01.22 - 15:19

    Klar, in der Grundschule studiert, wundert mich hier nix mehr

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Absolvent / Quereinsteiger als Junior Spezialist (m/w/d)
    LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  2. Senior Business Analyst*
    IKOR GmbH, deutschlandweit, remote
  3. Netzwerk Administrator (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Berlin, München
  4. IT Administrator (m/w/d)
    Hays AG, Leipzig

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 28,99€
  2. 7,49€
  3. 39,99€ statt 99,99€
  4. täglich wechselnde Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Linux: Nvidias große schöne Open-Source-Schummelei
Linux
Nvidias große schöne Open-Source-Schummelei

Die Kunden nerven, die Konkurrenz legt vor und die Linux-Entwickler bleiben hart. Das führt zu einem Wandel bei Nvidia, der gerade erst anfängt.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Netfilter-Bug gibt Nutzern Root-Rechte
  2. Linux Kernel-Hacker veröffentlichen Richtlinie für Forschung
  3. Dirty Pipe Linux-Kernel-Lücke erlaubt Schreibzugriff mit Root-Rechten

WLAN erklärt: So erreichen Funknetzwerke Gigabit-Datenraten
WLAN erklärt
So erreichen Funknetzwerke Gigabit-Datenraten

Mehr Antennen, mehr Frequenzbänder, mehr Bandbreite: Hohe Datenraten per Funk brauchen viele Ressourcen - und eine effektive Fehlerbehandlung.
Von Johannes Hiltscher

  1. 802.11be Qualcomm steigt in die Welt von Wi-Fi 7 ein
  2. Im Maschinenraum Die Funktechnik hinter WLAN
  3. 802.11be Broadcom stellt komplettes Wi-Fi 7 Chip-Portfolio vor

Astronomie: Bilder vom schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße
Astronomie
Bilder vom schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße

Das Event Horizon Telescope hat keine Beobachtungen in fernen Galaxien gemacht, sondern in unserer Nachbarschaft. Trotzdem ist es kompliziert.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Automatik-Teleskop Stellina im Test Ist es wirklich so einfach?
  2. Astronomie Möglicher Planet Neun entdeckt
  3. Seti Doch kein Signal von Proxima Centauri