Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht…

Alter

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alter

    Autor: captaincoke 16.01.18 - 13:09

    Ich finde es irgendwie seltsam, dass die ESA/NASA so alte Leute ausbildet und dann ins All schießt. Ich meine der Mann ist sicherlich topfit und hat die nötigen Qualifikationen, aber in zehn Jahren sieht das ganze wieder anders aus. Wenn man dann bedenkt, dass die Ausbildung (inklusive Missionsspezifischer Fortbildung) fünf Jahre und länger dauert, scheint mir das kein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu sein.

  2. Re: Alter

    Autor: Trollversteher 16.01.18 - 13:26

    Die ESA gibt ein Alter zwischen 27 und 37 als "bevorzugtes Alter" bei Bewerbungen zur Astronautenausbildung an. Tatsächlich sollten Astronauten nicht zu jung sein, da eine gewisse Erfahrung und vor allem charakterliche Reife und Stabilität im All wichtiger sind, als jugendliche Energie und Stärke.
    Solange man körperlich und geistig noch halbwegs fit ist, gibt es im Astronautenberuf keine Altersgrenze nach oben - der bisher älteste Mensch im All war John Glenn, der noch mit 77 Jahren erfolgreich an einer neuntägigen Misssion im All teilgenommen hat.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.01.18 13:26 durch Trollversteher.

  3. Re: Alter

    Autor: SC_Fanatiker 16.01.18 - 13:58

    Die Strahlung nicht vergessen!
    Menschen dort oben sind je nach Einsatzort massiv erhöhter Strahlung ausgesetzt. Ist leider etwas bitter, aber ein älterer Mensch, der wohl auch Familie besitzt(Zeugungsunfähigkeit durch Verstrahlung(Eizellen/Samenzellen einfrieren gibts noch nicht so Lange))) , hat schon etwas vom Leben gehabt. Zumal diverse Krankheiten, die durch Strahlung zusätzlich auftreten können, insbesondere Krebsvarianten, einige Jahre brauchen könnten, um den Tod herbei zu führen. Menschen die z.B. 10-20 Jahre nach ihrem Weltraumeinsatz (mit 45 Jahren Alter), solch einer z.Z. nicht behandelbaren Krankheit erliegen, hätten ein doch relativ erfülltes Leben genießen können, zumal in der Zeit, die Aussicht auf die Entwicklung einer Heilmethode bestehe.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn
  3. Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth, Oldenburg
  4. Hanseatisches Personalkontor, Großraum Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Key-Reseller: Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys
Key-Reseller
Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys

Computerspiele zum Superpreis - ist das legal? Die Geschäftspraktiken von Key-Resellern wie G2A, Gamesrocket und Kinguin waren jahrelang umstritten, mittlerweile scheint die Zeit der Skandale vorbei zu sein. Doch Entwickler und Publisher sind weiterhin kritisch.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper und Sönke Siemens


    IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
    IMHO
    Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

    Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
    2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
    3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    Lift Aircraft: Mit Hexa können auch Fluglaien abheben
    Lift Aircraft
    Mit Hexa können auch Fluglaien abheben

    Hexa ist ein Fluggerät, das ähnlich wie der Volocopter, von 18 Rotoren angetrieben wird. Gesteuert wird das Fluggerät per Joystick - von einem Piloten, der dafür keine Ausbildung oder Lizenz benötigt.

    1. Plimp Egan Airships verleiht dem Luftschiff Flügel
    2. Luftfahrt Irische Luftaufsicht untersucht Ufo-Sichtung
    3. Hoher Schaden Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

    1. Battlefield 5: Entwickler setzten Time to Kill nach Kritik zurück
      Battlefield 5
      Entwickler setzten Time to Kill nach Kritik zurück

      Nach vielen Beschwerden aus der Community nimmt das Entwicklerstudio Dice umfangreiche Änderungen an Battlefield 5 zurück. Es geht vor allem um die Time to Kill - und darum, wie schwierig der Einstieg in die virtuellen Gefechte ist.

    2. Elektromobilität: Der Oberleitungs-Lkw startet in Hessen
      Elektromobilität
      Der Oberleitungs-Lkw startet in Hessen

      Wie fährt der Lkw der Zukunft? Möglichst nicht mit Diesel, sondern sauber und elektrisch. In Hessen startet jetzt das erste von drei deutschen Pilotprojekten für eine Autobahn mit Oberleitung.

    3. Sicherheitslücke: Kundendaten von IPC-Computer kopiert
      Sicherheitslücke
      Kundendaten von IPC-Computer kopiert

      Angreifer konnten die Kundendaten des Versandhändlers IPC-Computer auslesen. Betroffen sind 221.000 Kunden, die umgehend ihr Passwort ändern sollten.


    1. 12:27

    2. 12:03

    3. 12:02

    4. 11:43

    5. 11:03

    6. 10:47

    7. 10:35

    8. 10:29