1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › "Media Markt vs. Internet…
  6. Th…

"Keiner schlägt den Media Markt Preis" jedenfalls definitiv falsch

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: "Keiner schlägt den Media Markt Preis" jedenfalls definitiv falsch

    Autor: mahlzeit 30.06.11 - 11:39

    > Und auch sogenannte Fachhändler bieten "Reparatur-vor-Ort"... in der
    > Werbung. Wer TV guckt, weiss, was das heisst.
    > Qualitäts-Verbesserungs-Konzepte fehlen bei Handwerkern möglicherweise.

    Verstehe ich nicht... Evtl. meint er, dass in einer Privatfernsehenmöchtegernreportagerealitysoap über böse Handwerker berichtet wurde.

  2. Re: "Keiner schlägt den Media Markt Preis" jedenfalls definitiv falsch

    Autor: Trantüte 30.06.11 - 12:01

    Um hier mal ein bisschen Klarheit zu bringen würde ich gern mal für einige erklären was ein "Lockvogelangebot" ist:

    Ein Lockvogelangebot ist wenn ich Kunden unter einem Vorwand anlocke um Ihnen etwas völlig anderes zu verkaufen, z.B. billige Türkei-Urlaube mit Ausflügen in diverse Fabriken aus denen man ohne was zu kaufen nicht mehr raus kommt.

    Damit wäre das dann wohl vom Tisch. Der besagte Online-Shop macht das schon sehr clever, Werbung is teuer und ein bisschen auf ein paar Fernseher draufzuzahlen ist da nicht die teuerste Variante, auf sich aufmerksam zu machen. Und es funktioniert.

    Echt fein wie Ihr alle beiden Unternehmen gleichzeitig in die Hände spielt in dem Ihr Euch soooooo schön aufregt. Das hat mich gut unterhalten.

    Danke dafür!

  3. Re: "Keiner schlägt den Media Markt Preis" jedenfalls definitiv falsch

    Autor: knete 30.06.11 - 15:10

    mm wurde von mysolutions mit dem selben trick verarscht wie mm es sonst immer mit allen lesern seiner werbung macht.

  4. Re: "Keiner schlägt den Media Markt Preis" jedenfalls definitiv falsch

    Autor: Hackbreaker 30.06.11 - 23:47

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ja richtig. Und da haben hier auch alle von Betruck und Lockvogelangeboten
    > gesprochen.
    > Bei Amazon war das ein Skandal. Aber jetzt, wo ein Onlinehändler gegen MM
    > "kämpft" ist das voll toll und heldenhaft...


    Der Unterschied ist halt, dass gigantische Händler wie Amazon und MM sich sowas riesig auf die Fahne schreiben mit provokanten Sprüchen wie "Keiner schlägt uns im Preis!" und ein kleiner Händler dann einfach die Herausforderung annimmt.

    Ich steck da jetzt nicht so drin, aber wenn sie ne halbe Stunde lang 10 Geräte ausschließlich lokal zu dem Preis verkauft haben, wäre es ja wohl kaum auf Idealo gelandet, oder?

    So viel man auch diskutiert, MM hat einfach das Versprechen nicht eingehalten. Klar war die Aktion aus der Sicht von My-Solutions ein reiner Werbegag und damit ein Lockvogel-Angebot... darum gehts ja aber nicht.

  5. Re: "Keiner schlägt den Media Markt Preis" jedenfalls definitiv falsch

    Autor: Anonymouse 01.07.11 - 09:11

    Hackbreaker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anonymouse schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Ja richtig. Und da haben hier auch alle von Betruck und
    > Lockvogelangeboten
    > > gesprochen.
    > > Bei Amazon war das ein Skandal. Aber jetzt, wo ein Onlinehändler gegen
    > MM
    > > "kämpft" ist das voll toll und heldenhaft...
    >
    > Der Unterschied ist halt, dass gigantische Händler wie Amazon und MM sich
    > sowas riesig auf die Fahne schreiben mit provokanten Sprüchen wie "Keiner
    > schlägt uns im Preis!" und ein kleiner Händler dann einfach die
    > Herausforderung annimmt.
    >

    Ich weiß nciht wo Amazon solche "provokante" Werbung macht...
    Bei MM stimmt das schon. Aber hey...das ist eben Werbung.
    Und das der kleine Händer die Herausforderung angenommen hat, stimmt so auch nicht.
    Würde der Händer die Preise dauerhaft senken, wäre das schon was. Aber nicht, wenn man 10 Geräte zu dem Preis rauswirft. Hier stand für my-solution auch nur die eigene Werbung im Vordergrund. Und diese war wohl ziemlich "provokant".

    > Ich steck da jetzt nicht so drin, aber wenn sie ne halbe Stunde lang 10
    > Geräte ausschließlich lokal zu dem Preis verkauft haben, wäre es ja wohl
    > kaum auf Idealo gelandet, oder?
    >

    Doch, warum nicht?

    > So viel man auch diskutiert, MM hat einfach das Versprechen nicht
    > eingehalten. Klar war die Aktion aus der Sicht von My-Solutions ein reiner
    > Werbegag und damit ein Lockvogel-Angebot... darum gehts ja aber nicht.

    Wer sagt denn, dass es darum nicht geht? Weil der Blog, der als Quelle dient auf MM schießt? Man muss das schon von allen Seiten betrachten.
    Ich persönlich kann da MM auch verstehen. Würde ich ein Unternehmen führen, dann würde ich solche merkwürdigen Angebote auch erstmal prüfen.
    Gerade wenn man hier die Ideen von Fakeshops liest ;)
    Aber das sieht halt jeder anders.

  6. Re: "Keiner schlägt den Media Markt Preis" jedenfalls definitiv falsch

    Autor: Anonymouse 01.07.11 - 09:11

    Hackbreaker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anonymouse schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Ja richtig. Und da haben hier auch alle von Betruck und
    > Lockvogelangeboten
    > > gesprochen.
    > > Bei Amazon war das ein Skandal. Aber jetzt, wo ein Onlinehändler gegen
    > MM
    > > "kämpft" ist das voll toll und heldenhaft...
    >
    > Der Unterschied ist halt, dass gigantische Händler wie Amazon und MM sich
    > sowas riesig auf die Fahne schreiben mit provokanten Sprüchen wie "Keiner
    > schlägt uns im Preis!" und ein kleiner Händler dann einfach die
    > Herausforderung annimmt.
    >
    > Ich steck da jetzt nicht so drin, aber wenn sie ne halbe Stunde lang 10
    > Geräte ausschließlich lokal zu dem Preis verkauft haben, wäre es ja wohl
    > kaum auf Idealo gelandet, oder?
    >
    > So viel man auch diskutiert, MM hat einfach das Versprechen nicht
    > eingehalten. Klar war die Aktion aus der Sicht von My-Solutions ein reiner
    > Werbegag und damit ein Lockvogel-Angebot... darum gehts ja aber nicht.

  7. Re: "Keiner schlägt den Media Markt Preis" jedenfalls definitiv falsch

    Autor: Wirtschaftsmacht 01.07.11 - 11:32

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hackbreaker schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > Ich weiß nciht wo Amazon solche "provokante" Werbung macht...


    Es war ca. vor nem Jahr, als bei Amazon sagenhafte Deals angepriesen wurden. Unter anderem z.B. eine PS3 zw. 100-200 EUR.

    Das "Provokante" daran war schlicht, dass es nahezu unmöglich war, eines dieser Angebote zu ergattern, weil die Seite "dem Ansturm nicht gewachsen war". Ein Schelm, wer Böses denkt und das Wörtchen "Amazon-Cloud" ins Fäustchen hustet.

    Ich empfand diese Kampagne einfach als Abzock-Aktion des Jahres und das wurde noch getoppt, als mir daraufhin Werbung zu alternativen Produkten via Mail zugesendet wurde.

    Nach einem kleinen Unterlassungsschreiben von meinem Anwalt war dann aber Ruhe im Karton...

  8. Re: "Keiner schlägt den Media Markt Preis" jedenfalls definitiv falsch

    Autor: Bassa 01.07.11 - 14:10

    Lokster2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, ich finde Underdogs durchweg sympathischer, als Marktbeherrschende
    > Riesenkonzerne...wenn sie denn wirklich Underdogs sind und nicht nur so
    > tun, als ob...

    Mir ist es egal, ob mich ein Großkonzern verarscht oder eine kleine Firma. Beides finde ich, äh, unschön.

    > Ich finds auch OK, wenn der kleine 1. Klässler mit Schläue die
    > handgreiflichen 4. Klässler austrickst, die ihm das Pausengeld abziehen
    > wollen...

    Das ist ja auch ok.
    Aber ich sehe mysolution nicht als den schlauen Erstklässler... eher ist der ein Zweitklässler, der den Erstklässler genauso abzuzocken versucht wie der Viertklässler.

    > Sollte der 1. Klässler allerdings 3 Jahre später seinerseits 1. Klässler
    > abziehen, dann findich den genauso kacke...
    > Wir sind doch nich beim Fußball...Ansichten können und dürfen sich
    > ändern...

    Es ist wenig fair, dem einen etwas vorzuwerfen und den anderen dafür zu loben. Vor allem, wenn sich die Ansichten immer gegen bestimmte Personen/Gruppen/Firmen/... ändert. Klar können sich Ansichten ändern, aber Jojo damit zu spielen, das ist schon irritierend.

  9. Re: "Keiner schlägt den Media Markt Preis" jedenfalls definitiv falsch

    Autor: Bassa 01.07.11 - 14:19

    Trantüte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Um hier mal ein bisschen Klarheit zu bringen würde ich gern mal für einige
    > erklären was ein "Lockvogelangebot" ist:
    >
    > Ein Lockvogelangebot ist wenn ich Kunden unter einem Vorwand anlocke um
    > Ihnen etwas völlig anderes zu verkaufen, z.B. billige Türkei-Urlaube mit
    > Ausflügen in diverse Fabriken aus denen man ohne was zu kaufen nicht mehr
    > raus kommt.

    Es muss ja nicht so ein Ausflug sein, es kann ja durchaus ein normales Produkt sein. Mediamarkt holt mit den Prospekten auch viele Leute in die Geschäfte, die dann - wo sie gerade da sind - auch gleich noch dies oder jenes mitnehmen. Vergleich das mal mit Ikea... da kaufen wahrscheinlich die meisten Leute mehr als ursprünglich geplant.
    Auf einen solchen Effekt kann man auch im Internet setzen.

    > Damit wäre das dann wohl vom Tisch. Der besagte Online-Shop macht das schon
    > sehr clever, Werbung is teuer und ein bisschen auf ein paar Fernseher
    > draufzuzahlen ist da nicht die teuerste Variante, auf sich aufmerksam zu
    > machen. Und es funktioniert.

    Ich finde nicht, dass Du das Lockvogelangebot vom Tisch gewischt hast. Geringe Bevorratung, extrem niedriger Preis (Verlust für den Laden), das lockt Leute an.

    > Echt fein wie Ihr alle beiden Unternehmen gleichzeitig in die Hände spielt
    > in dem Ihr Euch soooooo schön aufregt. Das hat mich gut unterhalten.

    Ich glaube nicht, dass ich einer der beiden Firmen in die Hände gespielt habe. Ich werde mein Einkaufsverhalten nicht ändern und bei mysolutions werde ich wohl weiterhin nicht einkaufen.
    Aber schön, dass Dich Deine Fehleinschätzung der Reaktionen so unterhält ^^

  10. Re: "Keiner schlägt den Media Markt Preis" jedenfalls definitiv falsch

    Autor: Trantüte 01.07.11 - 14:58

    Bassa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trantüte schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Um hier mal ein bisschen Klarheit zu bringen würde ich gern mal für
    > einige
    > > erklären was ein "Lockvogelangebot" ist:
    > >
    > > Ein Lockvogelangebot ist wenn ich Kunden unter einem Vorwand anlocke um
    > > Ihnen etwas völlig anderes zu verkaufen, z.B. billige Türkei-Urlaube mit
    > > Ausflügen in diverse Fabriken aus denen man ohne was zu kaufen nicht
    > mehr
    > > raus kommt.
    >
    > Es muss ja nicht so ein Ausflug sein, es kann ja durchaus ein normales
    > Produkt sein. Mediamarkt holt mit den Prospekten auch viele Leute in die
    > Geschäfte, die dann - wo sie gerade da sind - auch gleich noch dies oder
    > jenes mitnehmen. Vergleich das mal mit Ikea... da kaufen wahrscheinlich die
    > meisten Leute mehr als ursprünglich geplant.
    > Auf einen solchen Effekt kann man auch im Internet setzen.
    >
    Es ging mir um eine Begriffserklärung, "Lockvogelangebot" ist schlicht der Definition nach falsch.

    > > Damit wäre das dann wohl vom Tisch. Der besagte Online-Shop macht das
    > schon
    > > sehr clever, Werbung is teuer und ein bisschen auf ein paar Fernseher
    > > draufzuzahlen ist da nicht die teuerste Variante, auf sich aufmerksam zu
    > > machen. Und es funktioniert.
    >
    > Ich finde nicht, dass Du das Lockvogelangebot vom Tisch gewischt hast.
    > Geringe Bevorratung, extrem niedriger Preis (Verlust für den Laden), das
    > lockt Leute an.

    Das nennt man Marketing - Guten Morgen!
    >
    > > Echt fein wie Ihr alle beiden Unternehmen gleichzeitig in die Hände
    > spielt
    > > in dem Ihr Euch soooooo schön aufregt. Das hat mich gut unterhalten.
    >
    > Ich glaube nicht, dass ich einer der beiden Firmen in die Hände gespielt
    > habe. Ich werde mein Einkaufsverhalten nicht ändern und bei mysolutions
    > werde ich wohl weiterhin nicht einkaufen.
    > Aber schön, dass Dich Deine Fehleinschätzung der Reaktionen so unterhält ^^

    Es ging mir in erster Linie um die Leute die hier fein diskutieren und sich darüber aufregen. Die Marketinginstrumente beider Firmen haben damit wunderbar funktioniert. Was jemand wo und von wem kauft stand gar nicht zur Debatte.

    Richtig lesen!

  11. Re: "Keiner schlägt den Media Markt Preis" jedenfalls definitiv falsch

    Autor: Bassa 01.07.11 - 16:46

    Trantüte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ging mir um eine Begriffserklärung, "Lockvogelangebot" ist schlicht der
    > Definition nach falsch.

    Und wer hat das definiert?

    > > Ich finde nicht, dass Du das Lockvogelangebot vom Tisch gewischt hast.
    > > Geringe Bevorratung, extrem niedriger Preis (Verlust für den Laden), das
    > > lockt Leute an.
    >
    > Das nennt man Marketing - Guten Morgen!

    Ich nenne es Verarsche.
    Nein, Marketing muss nicht unbedingt Verarsche sein.

    > Es ging mir in erster Linie um die Leute die hier fein diskutieren und sich
    > darüber aufregen. Die Marketinginstrumente beider Firmen haben damit
    > wunderbar funktioniert. Was jemand wo und von wem kauft stand gar nicht zur
    > Debatte.

    Marketing dreht sich um Absatzzahlen. Wenn ein Kunde den Namen einer Firma kennt, aber dort nichts kauft, dann hatte das ganze vielleicht einen Werbe-Effekt, aber von erfolgreichem Marketing kann eigentlich keine Rede sein.

    > Richtig lesen!

    Richtig schreiben!

  12. Re: "Keiner schlägt den Media Markt Preis" jedenfalls definitiv falsch

    Autor: Anonymouse 01.07.11 - 22:37

    Trantüte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bassa schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Trantüte schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Um hier mal ein bisschen Klarheit zu bringen würde ich gern mal für
    > > einige
    > > > erklären was ein "Lockvogelangebot" ist:
    > > >
    > > > Ein Lockvogelangebot ist wenn ich Kunden unter einem Vorwand anlocke
    > um
    > > > Ihnen etwas völlig anderes zu verkaufen, z.B. billige Türkei-Urlaube
    > mit
    > > > Ausflügen in diverse Fabriken aus denen man ohne was zu kaufen nicht
    > > mehr
    > > > raus kommt.
    > >
    > > Es muss ja nicht so ein Ausflug sein, es kann ja durchaus ein normales
    > > Produkt sein. Mediamarkt holt mit den Prospekten auch viele Leute in die
    > > Geschäfte, die dann - wo sie gerade da sind - auch gleich noch dies oder
    > > jenes mitnehmen. Vergleich das mal mit Ikea... da kaufen wahrscheinlich
    > die
    > > meisten Leute mehr als ursprünglich geplant.
    > > Auf einen solchen Effekt kann man auch im Internet setzen.
    > >
    > Es ging mir um eine Begriffserklärung, "Lockvogelangebot" ist schlicht der
    > Definition nach falsch.

    Wie ist denn die Definition von Lockvogelangebot?
    Sicherlich nicht deine Kaffefahrtenerklärung dort.

    ein Lockvogelangebot ist imho ein Angebot, was Leute anlockt. Dieses ist meißt nicht in ausreichender Menge vorhanden und so kaufen die Leute eben andere Sachen.
    Sowas geht halt auch online. Das Angebot ist weg, aber hey...wenn ich mich hier grad schonmal angemeldet hab, dann bestell ich mal die Microwelle da...

  13. Re: "Keiner schlägt den Media Markt Preis" jedenfalls definitiv falsch

    Autor: tobiasanton 01.07.11 - 23:13

    Schaut euch einfach mal das Maskottchen von [my-solution.de] an, dann wisst ihr Bescheid!

  14. Re: "Keiner schlägt den Media Markt Preis" jedenfalls definitiv falsch

    Autor: Trantüte 05.07.11 - 17:15

    Ok ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil :D

    Lockvogelangebot: irreführende Werbung durch Vortäuschen eines preisgünstigen Gesamtangebots, obwohl nur einzelne Waren und nicht das ganze Sortiment preisgünstig abgegeben werden, oder Vortäuschen einer ausreichenden Menge von Ware zum beworbenen Preis (Ware, die auf Lager liegt und in angemessener Zeit herbeigeschafft oder sonst besorgt werden kann, genügt, für unvorhergesehene Ereignisse wie höhere Gewalt, nicht zu vertretende Lieferschwierigkeiten, vorzeitigen Ausverkauf liegt Beweislast beim Werbenden); die Werbung für eine Vielzahl preisgünstig angebotener Waren ist nicht ohne weiteres irreführend, wenn nur ein Artikel nicht in ausreichender Menge vorhanden ist.

    Quelle: http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/lockvogelangebote.html

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. über vietenplus, Südwestfalen
  3. MEHRKANAL GmbH, Essen
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. (-82%) 11,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de