Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › "Media Markt vs. Internet…

Zweck?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zweck?

    Autor: Anonymouse 29.06.11 - 18:37

    Welchen Zweck verfolgt denn my-solution mit der Provokation?

    Auf kurz oder lang wird doch MM den "Krieg" gewinnen, oder?
    Ich denke, dass sich dieser Konzern, wenn er sich dem den stellen würde, mehr querfinanzierte TVs leisten können, als my-solution.

    Meiner Meinung nach handelt es sich dabei wirklich nur um ein Lockvogelangebot und massive Werbung seitens my-solution. Man kann belegen, dass Geräte verkauft wurden, man will aber nicht sagen, wieviele? Na sicher... 10 Kunden sind auch schon "ein Haufen" bei denen man mal eben nachfragen kann ob das stimmt.

    Und keinen Kontakt zum Blogger?
    Der TV war nach einer halben Stunde ausverkauft und somit auch von der Seite verschwunden. Der Blogger hat in dieser halben Stunde das Angebot entdeckt und ist zu Media Markt gegangen, zufällig mit einem Aufnahmegerät dabei?!

    Naja, soll sich jeder selbst seine Meinung bilden.

    Media Markt ist sicherlich kein Engel auf Erden. Aber my-solution speilt meiner Meinung nach auch mit falschen Karten...

  2. Re: Zweck?

    Autor: json 29.06.11 - 18:49

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welchen Zweck verfolgt denn my-solution mit der Provokation?

    Schonmal was von my-solution gehört? Ich nicht..
    Die verschenken Geld um dem MM eins rein zu würgen? Meine Sympathien haben sie :)

  3. Re: Zweck?

    Autor: Hackbreaker 29.06.11 - 19:03

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Und keinen Kontakt zum Blogger?
    > Der TV war nach einer halben Stunde ausverkauft und somit auch von der
    > Seite verschwunden. Der Blogger hat in dieser halben Stunde das Angebot
    > entdeckt und ist zu Media Markt gegangen, zufällig mit einem Aufnahmegerät
    > dabei?!

    Kann man aber auch anders herum sehen... Laut Tobias Anton wurde er im Media Markt über eine halbe Stunde hingehalten, solange BIS der Artikel von der Seite verschwunden war. Er hat das Angebot zu Hause entdeckt und als er im MM ankam, konnte ein Verkäufer sich noch live vom Eintrag auf Idealo überzeugen. Also alles legitim.

  4. Re: Zweck?

    Autor: Sharra 29.06.11 - 19:11

    Es wäre nicht die erste Werbelüge die MM und Co teuer zu stehen kommen würde.
    Ich erinnere mich da an das Angebot für "Ein Appel und ein Ei"...

  5. Re: Zweck?

    Autor: BT90 29.06.11 - 19:13

    json schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anonymouse schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Welchen Zweck verfolgt denn my-solution mit der Provokation?
    >
    > Schonmal was von my-solution gehört? Ich nicht..

    Seitdem sie gegen MM "kämpfen" kriegen sie eigene
    Artikel auf einem großen Online Portal.
    Schon praktisch oder? Man verschenkt mal eben n paar
    Fernseher und kriegt Haufenweise Neukunden.

  6. Re: Zweck?

    Autor: samy 29.06.11 - 19:17

    BT90 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > json schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Anonymouse schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Welchen Zweck verfolgt denn my-solution mit der Provokation?
    > >
    > > Schonmal was von my-solution gehört? Ich nicht..
    >
    > Seitdem sie gegen MM "kämpfen" kriegen sie eigene
    > Artikel auf einem großen Online Portal.
    > Schon praktisch oder? Man verschenkt mal eben n paar
    > Fernseher und kriegt Haufenweise Neukunden.

    Eben, eine bessere effektivere Werbung hätten ja sonst nie bekommen. Auch die Preis-Leistung stimmt.....

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  7. Re: Zweck?

    Autor: Anonymouse 29.06.11 - 19:35

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es wäre nicht die erste Werbelüge die MM und Co teuer zu stehen kommen
    > würde.
    > Ich erinnere mich da an das Angebot für "Ein Appel und ein Ei"...


    Um was ging es da?

  8. Re: Zweck?

    Autor: Anonymouse 29.06.11 - 19:37

    samy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > BT90 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > json schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Anonymouse schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Welchen Zweck verfolgt denn my-solution mit der Provokation?
    > > >
    > > > Schonmal was von my-solution gehört? Ich nicht..
    > >
    > > Seitdem sie gegen MM "kämpfen" kriegen sie eigene
    > > Artikel auf einem großen Online Portal.
    > > Schon praktisch oder? Man verschenkt mal eben n paar
    > > Fernseher und kriegt Haufenweise Neukunden.
    >
    > Eben, eine bessere effektivere Werbung hätten ja sonst nie bekommen. Auch
    > die Preis-Leistung stimmt.....

    Media Markt macht das auch um Kunden anzulocken. Da ist es aber böse und schlecht.
    Wenn irgendein Onlinehändler ein Lockvogelangebot reinsetzt, sit das aber völlig ok und ligitim?

    Wird hier nicht mit zweierlei Maß gemessen?

  9. Re: Zweck?

    Autor: Anonymouse 29.06.11 - 19:39

    Hackbreaker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anonymouse schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Und keinen Kontakt zum Blogger?
    > > Der TV war nach einer halben Stunde ausverkauft und somit auch von der
    > > Seite verschwunden. Der Blogger hat in dieser halben Stunde das Angebot
    > > entdeckt und ist zu Media Markt gegangen, zufällig mit einem
    > Aufnahmegerät
    > > dabei?!
    >
    > Kann man aber auch anders herum sehen... Laut Tobias Anton wurde er im
    > Media Markt über eine halbe Stunde hingehalten, solange BIS der Artikel von
    > der Seite verschwunden war. Er hat das Angebot zu Hause entdeckt und als er
    > im MM ankam, konnte ein Verkäufer sich noch live vom Eintrag auf Idealo
    > überzeugen. Also alles legitim.

    Und das Aufnahmegerät? Das ist übrigens nciht legitim...

  10. Re: Zweck?

    Autor: iu3h45iuh456 29.06.11 - 20:07

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Media Markt macht das auch um Kunden anzulocken. Da ist es aber böse und
    > schlecht.
    > Wenn irgendein Onlinehändler ein Lockvogelangebot reinsetzt, sit das aber
    > völlig ok und ligitim?
    >
    > Wird hier nicht mit zweierlei Maß gemessen?

    Natürlich. Wenn bekannt wird, dass Media Markt XY da nicht mitziehen wollte ist der Aufschrei in der Onlinecommunity groß. Wenn der Versandhändler davon nur 20 Stück für den Preis hatte und danach nicht mehr geliefert werden kann, dann geht das offenbar bestens in Ordnung.

  11. Re: Zweck?

    Autor: Keridalspidialose 29.06.11 - 20:10

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welchen Zweck verfolgt denn my-solution mit der Provokation?

    Na welche wohl. Berichterstattung in den Medien. Vor zwei Wochen kannte My-Solution.de kaum einer. Das sieht heute ganz anders aus.

    Warum auch nicht mal so...?

    ___________________________________________________________

  12. Re: Zweck?

    Autor: Sammie 29.06.11 - 20:23

    iu3h45iuh456 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Natürlich. Wenn bekannt wird, dass Media Markt XY da nicht mitziehen wollte
    > ist der Aufschrei in der Onlinecommunity groß. Wenn der Versandhändler
    > davon nur 20 Stück für den Preis hatte und danach nicht mehr geliefert
    > werden kann, dann geht das offenbar bestens in Ordnung.

    Du wirst auch kaum 20 Stück des gleichen Fernsehers in einer MediaMarkt Filiale finden. Wenn da noch 2-3 im Lager stehen, hat man schon Glück. ^^

  13. Re: Zweck?

    Autor: omgrofllol 29.06.11 - 20:46

    Ohne die Hintergründe zu kennen: Sie haben wahrscheinlich damit geworben, dass sie Gerät XY für einen Appel und ein Ei verticken. Also wird es wohl leute gegeben haben, die mit einem Apfel und einem Ei bewaffnet in den nächsten MM gerannt sind und das Gerät haben wollten.

    Gabs beim Nahverkehrsunternehmen hier in der Gegend auch mal. Ende der Geschichte war dann, dass der Kunde das beworbene Produkt für einen Apfel und ein Ei bekommen hat und das Unternehmen danach mit "so billig wie ein Appel und ein Ei" anstatt "für einen Appel und ein Ei" geworben hat ;)

  14. Re: Zweck?

    Autor: Anonymouse 29.06.11 - 20:55

    Wenn das so stimmen sollte, dann kann ich über manche Leute nur den Kopf schütteln...

  15. Re: Zweck?

    Autor: Sharra 29.06.11 - 20:59

    Wenn ich mich recht erinnere war das OBI die damit geworben haben Elektroheimwerkergeräte für eben einen Apfel und ein Ei. Sie mussten dann die Nahrungsmittel wirklich akzeptieren, da sie es ja so angeboten haben.

  16. Re: Zweck?

    Autor: iu3h45iuh456 29.06.11 - 21:36

    Sammie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du wirst auch kaum 20 Stück des gleichen Fernsehers in einer MediaMarkt
    > Filiale finden. Wenn da noch 2-3 im Lager stehen, hat man schon Glück. ^^

    Wenn du jetzt von jeder Filiale verlangst, dass die einen Lagerbestand wie ein größerer Versandhändler haben, wirds schwierig. Andersrum ist es jedoch so, dass ein Versandhändler der ganz Deutschland beliefern will, mehr da haben sollte als ein Media Markt dessen Einzugsgebiet natürlicherweise auf 100.000 oder von mir aus 1 Mio. Menschen im Umkreis begrenzt ist.

    Und die Preise bei dieser Aktion gelten auch für Geräte auf Bestellung - WENN der entsprechende Onlinehändler mit dem Vergleichspreis auch liefern kann.
    Sonst könnte der Versender eben ein 1000 Euro Gerät für 199 anbieten und den Käufern nach ein paar Wochen mitteilen, dass daraus leider nichts wird.

  17. Re: Zweck?

    Autor: MabuseXX 30.06.11 - 14:24

    Welches Aufnahmegerät?

    Seit wann benötigt man für ein Gedächnisprotokoll eine Aufnahmegerät?

  18. Re: Zweck?

    Autor: Anonymouse 30.06.11 - 15:42

    Soviel ich weiß, hatte der Blogger ein Aufnahmegerät dabei? Stand so ind er anderen NEws, wenn ich mich nicht irre.

  19. Re: Zweck?

    Autor: Hackbreaker 30.06.11 - 23:38

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hackbreaker schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Anonymouse schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > >
    > > > Und keinen Kontakt zum Blogger?
    > > > Der TV war nach einer halben Stunde ausverkauft und somit auch von der
    > > > Seite verschwunden. Der Blogger hat in dieser halben Stunde das
    > Angebot
    > > > entdeckt und ist zu Media Markt gegangen, zufällig mit einem
    > > Aufnahmegerät
    > > > dabei?!
    > >
    > > Kann man aber auch anders herum sehen... Laut Tobias Anton wurde er im
    > > Media Markt über eine halbe Stunde hingehalten, solange BIS der Artikel
    > von
    > > der Seite verschwunden war. Er hat das Angebot zu Hause entdeckt und als
    > er
    > > im MM ankam, konnte ein Verkäufer sich noch live vom Eintrag auf Idealo
    > > überzeugen. Also alles legitim.
    >
    > Und das Aufnahmegerät? Das ist übrigens nciht legitim...

    Mag sein, aber VOR der Veröffentlichung der Story im Internet war alles legitim, das wollte ich damit sagen.
    Und wenn jetzt der Ausgang der Geschichte für dich ist, dass er ja nie ein Aufnahmegerät hätte benutzen dürfen, geht das auch am Thema vorbei, oder? ;-)

  20. Re: Zweck?

    Autor: Anonymouse 01.07.11 - 09:04

    Hackbreaker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anonymouse schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hackbreaker schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Anonymouse schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > >
    > > > > Und keinen Kontakt zum Blogger?
    > > > > Der TV war nach einer halben Stunde ausverkauft und somit auch von
    > der
    > > > > Seite verschwunden. Der Blogger hat in dieser halben Stunde das
    > > Angebot
    > > > > entdeckt und ist zu Media Markt gegangen, zufällig mit einem
    > > > Aufnahmegerät
    > > > > dabei?!
    > > >
    > > > Kann man aber auch anders herum sehen... Laut Tobias Anton wurde er im
    > > > Media Markt über eine halbe Stunde hingehalten, solange BIS der
    > Artikel
    > > von
    > > > der Seite verschwunden war. Er hat das Angebot zu Hause entdeckt und
    > als
    > > er
    > > > im MM ankam, konnte ein Verkäufer sich noch live vom Eintrag auf
    > Idealo
    > > > überzeugen. Also alles legitim.
    > >
    > > Und das Aufnahmegerät? Das ist übrigens nciht legitim...
    >
    > Mag sein, aber VOR der Veröffentlichung der Story im Internet war alles
    > legitim, das wollte ich damit sagen.

    Ich verstehe nicht, was du damit sagen möchtest...

    > Und wenn jetzt der Ausgang der Geschichte für dich ist, dass er ja nie ein
    > Aufnahmegerät hätte benutzen dürfen, geht das auch am Thema vorbei, oder?
    > ;-)

    Es geht darum, ob die Sache nun geplant war oder nicht.
    Und wenn man ein Aufnahmegerät bei sich führt, dann ist das schon ein Indiz, dass das nicht unabhänig voneinander lief.
    Aber dass an der Handlung von MM ncihts ändert ist klar. Aber hier gehts ja eben nciht nur um MM sondern auch um die GEgenseite ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. Modis GmbH, Berlin
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. mWGmy World Germany GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 64,90€ (Bestpreis!)
  3. 279,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

  1. Mark Hurd: Co-Chef von Software-Konzern Oracle gestorben
    Mark Hurd
    Co-Chef von Software-Konzern Oracle gestorben

    Mark Hurd war als Chef von NCR, Hewlett-Packard und zuletzt Oracle einer der einflussreichsten Manager der Computerbranche. Nun ist er im Alter von 62 Jahren an einer Krankheit verstorben.

  2. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  3. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.


  1. 11:35

  2. 18:18

  3. 18:00

  4. 17:26

  5. 17:07

  6. 16:42

  7. 16:17

  8. 15:56