1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Medienanstalt: Analogabschaltung im…

105% der Leute schauen Fernsehen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 105% der Leute schauen Fernsehen?

    Autor: Robert.Mas 08.09.15 - 14:14

    "Mit jeweils rund 46 Prozent der TV-Haushalte liegen Satellit und Kabel an der Spitze der Verbreitungswege. Terrestrik nutzen 9,7 Prozent und IPTV 4,8 Prozent. Hier gab es im Vergleich zum Vorjahr kaum Veränderungen"

    Sagen wir mal es sind jeweils 45,5% bei Sat und Kabel, dann kommt man da trotzdem noch auf über 105%. Oder sind Mehrfachnennungen erlaubt?

  2. Re: 105% der Leute schauen Fernsehen?

    Autor: Labtecs 08.09.15 - 14:24

    Ich habe es so verstanden, dass Kabel und Satellit zusammen 46 Prozent ausmachen.

    edit: "jeweils"
    ja da stimmt was nicht :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.09.15 14:25 durch Labtecs.

  3. Re: 105% der Leute schauen Fernsehen?

    Autor: Planet 08.09.15 - 14:26

    Wird wohl, wobei es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit die größten Überschneidungen zwischen IPTV und den anderen Wegen geben dürfte. Und es geht um TV-Haushalte, nicht Haushalte allgemein.

  4. Re: 105% der Leute schauen Fernsehen?

    Autor: mambokurt 08.09.15 - 14:34

    Robert.Mas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >Oder sind Mehrfachnennungen erlaubt?

    Das wird es wohl sein. Eeinen Fernseher mit Satempfang im Wohnzimmer und einen mit DVB-T im Schlafzimmer, für den kleinen brauchts kein HD. Oder der kleine Fernseher im Schrebergarten um Abends mal Fußball schauen zu können, da liegt dann ahlt kein Kabel. So in der Art.

  5. Re: 105% der Leute schauen Fernsehen?

    Autor: nille02 08.09.15 - 14:39

    An unserer Sat Anlage hängt auch eine DVB-T Hausantenne.

    Da gibt es z.B. TechniRouter 5/2x4 G



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.09.15 14:39 durch nille02.

  6. Re: 105% der Leute schauen Fernsehen?

    Autor: robinx999 08.09.15 - 15:11

    Kenne mindestens eine Person mit Sat Empfang wo der TV im Schlafzimmer mit DVB-T versorgt wird.
    Eine weitere Person hat IPTV und an der Gartenlaube eine Sat Schüssel.
    Also ja mehrfach Nutzung dürfte es häufiger geben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Acsys Lasertechnik GmbH, Mittweida
  2. DAW SE, Ober-Ramstadt
  3. ENERTRAG Windstrom GmbH, Dauerthal
  4. TECE GmbH, Emsdetten

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 569€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  3. (u. a. moto g8 power 64GB 6,4 Zoll Max Vision HD+ für 159,99€)
  4. 214,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de