1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Megaupload: Dotcom darf mal wieder an…

Hoffentlich wird er ausgeliefert

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hoffentlich wird er ausgeliefert

    Autor: RainerG 05.07.18 - 18:25

    Wer seine "beruflichen" Stationen kennt, wird kein Mitleid mit ihm haben.

  2. Re: Hoffentlich wird er ausgeliefert

    Autor: bulli007 05.07.18 - 20:12

    Das hoffe ich auch!
    Einen Gauner wie Kim Schmitz zu schützen ist das letzte und das nur weil er ein paar Millionen hat die dazu noch illegal erworben sind!

  3. Re: Hoffentlich wird er ausgeliefert

    Autor: Bouncy 05.07.18 - 22:31

    RainerG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer seine "beruflichen" Stationen kennt, wird kein Mitleid mit ihm haben.
    Um Mitleid geht es sicher kaum jemandem, es geht darum wie unfair dieses Verfahren abläuft. Oder würdest du andersrum Mitleid mit den USA haben, wenn sie ihn doch nicht bekämen? Wohl kaum, Mitleid spielt hier keine Rolle....

  4. Re: Hoffentlich wird er ausgeliefert

    Autor: crazypsycho 06.07.18 - 00:37

    Ich hoffe er wird nicht ausgeliefert. Denn ein faires Verfahren hat ihn in den USA wohl nicht zu erwarten.
    Schon die Razzia war total überzogen, als ob es um einen Mafia-Boss gehen würde.
    Und nach diesem jahrelangem Krieg wäre es peinlich für die USA, wenn er freigesprochen würde.

    Ursprünglich wurden ihm ja nur Urheberrechtsverletzungen vorgeworfen. Vermutlich hat man gemerkt, dass man ihn damit nicht verknacken kann, denn er hat ja nur eine legale Hosting-Plattform betrieben. Also kommt jetzt noch Geldwäsche, Betrug und Erpressung hinzu.

    Aber er wird noch ein paar Jahre Zeit haben. Gerichte sind zu seinem Glück recht langsam.

  5. Re: Hoffentlich wird er ausgeliefert

    Autor: crazypsycho 06.07.18 - 00:38

    bulli007 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ein paar Millionen hat die dazu noch illegal erworben sind!

    Wie kommst du darauf, dass die Millionen illegal erworben worden sind? Ein großer Teil dürfte doch von Megaupload sein, was eine legale Hosting-Plattform war.

  6. Re: Hoffentlich wird er ausgeliefert

    Autor: Markus08 06.07.18 - 09:21

    crazypsycho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bulli007 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ein paar Millionen hat die dazu noch illegal erworben sind!
    >
    > Wie kommst du darauf, dass die Millionen illegal erworben worden sind? Ein
    > großer Teil dürfte doch von Megaupload sein, was eine legale
    > Hosting-Plattform war.

    Für mich ist das irgendwie doch nicht so legal.
    Wer eine Hosting Platform macht und weiß dass damit vorrangig illegale Dinge geteilt werde ist definitiv nicht unschuldig und legal unterwegs.

  7. Re: Hoffentlich wird er ausgeliefert

    Autor: MFGSparka 06.07.18 - 10:02

    Markus08 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > crazypsycho schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > bulli007 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > ein paar Millionen hat die dazu noch illegal erworben sind!
    > >
    > > Wie kommst du darauf, dass die Millionen illegal erworben worden sind?
    > Ein
    > > großer Teil dürfte doch von Megaupload sein, was eine legale
    > > Hosting-Plattform war.
    >
    > Für mich ist das irgendwie doch nicht so legal.
    > Wer eine Hosting Platform macht und weiß dass damit vorrangig illegale
    > Dinge geteilt werde ist definitiv nicht unschuldig und legal unterwegs.

    Du sagst also, dass niemand Speicherplatz im Internet bereit stellen sollte weil man dort unlizensierte Daten lagern kann? Interessante Sichtweise.

  8. Re: Hoffentlich wird er ausgeliefert

    Autor: crazypsycho 06.07.18 - 18:17

    Markus08 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > crazypsycho schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > bulli007 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > ein paar Millionen hat die dazu noch illegal erworben sind!
    > >
    > > Wie kommst du darauf, dass die Millionen illegal erworben worden sind?
    > Ein
    > > großer Teil dürfte doch von Megaupload sein, was eine legale
    > > Hosting-Plattform war.
    >
    > Für mich ist das irgendwie doch nicht so legal.
    > Wer eine Hosting Platform macht und weiß dass damit vorrangig illegale
    > Dinge geteilt werde ist definitiv nicht unschuldig und legal unterwegs.

    Und was genau kann der Plattform-Betreiber dafür, dass die Plattform missbraucht wird?
    Zumal er gesetzeskonform auf DCMA-Anfragen reagiert hat.

  9. Re: Hoffentlich wird er ausgeliefert

    Autor: Achranon 25.07.18 - 15:16

    > Und was genau kann der Plattform-Betreiber dafür, dass die Plattform
    > missbraucht wird?

    Er gibt den Leuten eine einfache Möglichkeit Raubkopien auszutauschen. Und er weiß(!) das die Platform dafür benutzt wird, daß er das nicht tut nimmt ihm keiner ab weil es zu offensichtlich ist.

    Ich kann auch nicht in einem Laden stehlen und so tun als wüßte ich nicht das ich dafür bezahlen muß.

  10. Re: Hoffentlich wird er ausgeliefert

    Autor: crazypsycho 25.07.18 - 17:43

    Achranon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Und was genau kann der Plattform-Betreiber dafür, dass die Plattform
    > > missbraucht wird?
    >
    > Er gibt den Leuten eine einfache Möglichkeit Raubkopien auszutauschen. Und
    > er weiß(!) das die Platform dafür benutzt wird, daß er das nicht tut nimmt
    > ihm keiner ab weil es zu offensichtlich ist.

    Google weiß auch, dass auf Youtube Inhalte hochgeladen werden die urheberrechtlich geschützt sind. Dafür kann aber der Betreiber doch nichts. Und es wurden ja auch gemeldete Links entfernt.

    > Ich kann auch nicht in einem Laden stehlen und so tun als wüßte ich nicht
    > das ich dafür bezahlen muß.

    Dabei begehst du aber eine Straftat. Der Hoster macht nichts illegales, nur der Uploader.

  11. Re: Hoffentlich wird er ausgeliefert

    Autor: lottikarotti 28.08.18 - 15:39

    > Er gibt den Leuten eine einfache Möglichkeit Raubkopien auszutauschen. Und
    > er weiß(!) das die Platform dafür benutzt wird, daß er das nicht tut nimmt
    > ihm keiner ab weil es zu offensichtlich ist.
    Das zu *wissen* ist doch keine Straftat und gar nicht erst ein Grund eine Plattform zu schließen. Solange der Betreiber hinsichtlich des Umgangs mit illegalen Inhalte, die andere auf seiner Plattform verbreiten, gesetzeskonform umgeht ist doch alles in Ordnung.

    Oder reicht nun schon das verbreiten illegaler Inhalte (als Nutzer) aus um Unternehmen dazu zu zwingen ihre Dienste einzustellen?

    Wie exakt hier im Falle von Megaupload gehandelt wurde kann ich nicht beurteilen.

    > Ich kann auch nicht in einem Laden stehlen und so tun als wüßte ich nicht
    > das ich dafür bezahlen muß.
    Und wenn ich eine Tüte Koks in deinen Laden werfe bist natürlich du als Inhaber dafür zu belangen :-)

    R.I.P. Fisch :-(



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.08.18 15:40 durch lottikarotti.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm, Neu-Ulm
  2. ASK Chemicals GmbH, Hilden
  3. CORDEN PHARMA GmbH, Plankstadt (nahe Heidelberg)
  4. Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge gGmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 279€ (Bestpreis!)
  2. 73,29€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Corsair Hydro X Series XD3 RGB Pumpen/Ausgleichsbehälter-Kombination für 140,10€, Roccat...
  4. 1.499€ (inkl. 100€ Cashback - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberbunker-Prozess: Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen
Cyberbunker-Prozess
Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen

Am Montag beginnt der Prozess gegen die Cyberbunker-Betreiber von der Mittelmosel. Dahinter verbirgt sich eine wilde Geschichte von "bunkergeilen" Internetanarchos bis zu polizeilich gefakten Darknet-Seiten.
Eine Recherche von Friedhelm Greis

  1. Darkweb 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
  2. Marktplatz im Darknet Mutmaßliche Betreiber des Wall Street Market angeklagt
  3. Illegaler Onlinehandel Admin des Darknet-Shops Fraudsters muss hinter Gitter

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück