Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Merkels NSA-Vernehmung: Die…

Das ist gut von Frau Merkel

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das ist gut von Frau Merkel

    Autor: hum4n0id3 17.02.17 - 18:20

    Ich finde es gut, das Merkel ihr Vertrauen an ihre Mitarbeiter ausspricht. Ich halte die Mitarbeiter in der Pflicht, Merkels vertrauen nicht zu missbrauchen und ehrlich arbeiten. Den kein Mensch kann unmöglich sich um alles kümmern.

  2. Re: Das ist gut von Frau Merkel

    Autor: Ganta 17.02.17 - 18:24

    Das mag richtig sein. Aber das Kanzleramt ist dafür zuständig. Also genau ihre Abteilung. Und damit muss sie wissen was dort vor sich geht. Wenns hier um Finanzen gehen würde, könnte ich sagen ok, das muss Schäuble wissen. Aber nicht bei einem Thema für das genau ihr Amt zuständig ist.
    Nein sie hat auf ganzer Linie versagt und hat ihren Laden nicht im Griff. Oder sie hat davon gewusst und hat jetzt bewusst gelogen. Egal wie man es drehen und wenden will. Es ist ein Skandal und normalerweise müsste sie zurücktreten.
    Aber dazu fehlt der 4. Gewalt im Staat der Schneid. Die hängen sich lieber am Trump auf und was der doch für ein Lügner und Taugenichts ist. Alles klar.....

  3. Re: Das ist gut von Frau Merkel

    Autor: NoLabel 17.02.17 - 18:25

    Stimmt, nur muss sie halt ihren Kopf hinhalten und das macht sie nicht.
    Die "Gute" wäscht ja ihre Hände in Unschuld.

  4. Re: Das ist gut von Frau Merkel

    Autor: eeg 17.02.17 - 19:02

    Auch wenn es die Namensgleichheit von Funktion (Bundeskanzler) und Behörde (Bundeskanzleramt) nahe legt, ist es eher die Abteilung und das Amt des Chefs ded Bundeskanzleramtes und nicht des Regierungschefs.

  5. Re: Das ist gut von Frau Merkel

    Autor: bjs 17.02.17 - 19:05

    welchen vorteil hätte es für sie, den kopf hinzuhalten?

  6. Re: Das ist gut von Frau Merkel

    Autor: violator 17.02.17 - 19:35

    Gar keinen, deshalb macht sie es ja nicht.

    "Hab ich nicht gewusst", Raute machen und alles ist gut.

  7. Re: Das ist gut von Frau Merkel

    Autor: violator 17.02.17 - 19:38

    Aber trotzdem hat sie die Verantwortung für das was passiert. Sie ist nunmal oben an der Spitze und kann sich nicht einfach mit "hab ich nicht gewusst" rausreden.

  8. Re: Das ist gut von Frau Merkel

    Autor: bjs 17.02.17 - 19:49

    offensichtlich schon...

  9. Re: Das ist gut von Frau Merkel

    Autor: Moe479 17.02.17 - 22:26

    und dirigenten müssen keine musiker mehr sein ...

    gut für frau merkel oder gut fpr die republik, warten wir die historiker ab, die zeit wird das beurteilen, welches vermächtnis sie uns damit hinterlässt!

  10. Re: Das ist gut von Frau Merkel

    Autor: violator 18.02.17 - 10:02

    Gutes Beispiel, das hier ist so als wenn ein Leiter eines Orchesters Ärger bekommt, weil ein Musiker überhaupt nicht spielen kann und dann sagt "ja daran hab ich keine Schuld, ich hab meinen Mitarbeitern vertraut, dass sie gut spielen und man kann sich ja nicht um alles kümmern".

  11. Re: Das ist gut von Frau Merkel

    Autor: Kasjsf38 20.02.17 - 18:53

    Verkehrte Welt - Hierarchie mal anders herum.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. SICK AG, Waldkirch-Buchholz
  3. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  4. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 7,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  2. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland
  3. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  1. Private Division: Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames
    Private Division
    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

    Die Spielentwickler Patrice Désilets (Assassin's Creed), Ben Cousins (Battlefield) und Marcus Letho (Halo) produzieren ihr nächstes Werk zusammen mit einem neuen Ableger von Take 2 - der Firma hinter Rockstar und 2K Games. Private Division soll sich auf hochkarätige Indiegames konzentrieren.

  2. Klage erfolgreich: BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln
    Klage erfolgreich
    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

    Der Bundesnachrichtendienst muss seine Metadaten-Sammlung einschränken. Selbst in anonymisierter Form gebe es dafür keine gesetzliche Grundlage, entschied das Bundesverwaltungsgericht.

  3. Neuer Bericht: US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen
    Neuer Bericht
    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

    Ein Beratergremium der US-Regierung empfiehlt ihren Bundesbehörden, eigene IT-Lösungen aufzugeben und stattdessen stärker auf kommerzielle Cloud-Dienste zu setzen. Damit würden nicht nur Kosten gespart, die Cloud sei auch sicherer.


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55