Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Merkels NSA-Vernehmung: Die…

Unwissenheit schützt vor Strafe nicht ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unwissenheit schützt vor Strafe nicht ...

    Autor: NoLabel 17.02.17 - 18:23

    ... gilt aber wie immer nur fürs dumme Volk.

    Aber sie hat ja vom Besten der Besten gelernt: Helmut "Ich weiß von nix und ich sage nix" Kohl.

    Pest oder Cholera ist ja eigentlich eh egal, wer der nächste Kanzler wird, aber Hauptsache, die Frau packt dieses Jahr endlich mal ihre Koffer. Unerträglich diese falsche Schlange.

  2. Re: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht ...

    Autor: Lagganmhouillin 17.02.17 - 18:27

    Und es stimmt gar nicht immer. Es gibt Fälle, in denen Unwissenheit sehr wohl schützt. Udo Vetter hat im lawblog mal darüber was geschrieben.

  3. Re: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht ...

    Autor: timo.w.strauss 20.02.17 - 06:32

    Solange die Politiker Immunität genießen vor Strafverfolgungsbehörden,
    werden die so weiter machen und auf Gesetzte .....

    Leider wahr, man könnte zwar die Immunität aufheben, aber das müssten die Abgeordneten tun und wie man so schön sagt, "Eine Krähe hackt der anderen nicht das Auge aus".

    Alles beim alten und hey, ein Geheimdienst der nicht spioniert? Wofür ist er dann gut?

    weg mit der großschreibung, sie ist unnötig und veraltet.
    magic is green; green is live; live is time; time is magic

  4. Re: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht ...

    Autor: MFGSparka 20.02.17 - 10:53

    Lagganmhouillin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und es stimmt gar nicht immer. Es gibt Fälle, in denen Unwissenheit sehr
    > wohl schützt. Udo Vetter hat im lawblog mal darüber was geschrieben.

    Könntest du hier eine Quelle angeben? Ich würde das gerne nachlesen und finde es leider nicht.

  5. Re: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht ...

    Autor: h4z4rd 20.02.17 - 16:06

    timo.w.strauss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alles beim alten und hey, ein Geheimdienst der nicht spioniert? Wofür ist
    > er dann gut?

    Das selbe wie jetzt: gar nichts, nur dass dann der Teil mit den verletzten Menschenrechten weg fällt.
    Mein Vorschlag: abschaffen. Dann haben wir die gleichen Ergebnisse, nur ohne Kosten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. State Street Bank International GmbH, Frankfurt
  2. BWI GmbH, Bonn, Köln, Meckenheim, München, Nürnberg
  3. TUI Group, Hannover
  4. Bock 1 GmbH & Co. KG, Postbauer-Heng

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. über ARD Mediathek kostenlos streamen
  2. 5,55€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
Mobile-Games-Auslese
Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
  1. Mobile-Games-Auslese Harry Potter und das Geschäftsmodell des Grauens
  2. Chicken Dinner Pubg erhält Updates an allen Fronten
  3. Mobile-Games-Auslese Abfahrten, Verliebtheit und Kartenkerker

Kryptobibliotheken: Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
Kryptobibliotheken
Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
  1. DSGVO EU-Kommission kritisiert "Fake-News" zur Datenschutzreform
  2. Russische IT-Angriffe BSI sieht keine neue Gefahren für Router-Sicherheit
  3. Fluggastdaten Regierung dementiert Hackerangriff auf deutsches PNR-System

Raumfahrt: Die Digitalisierung des Weltraums
Raumfahrt
Die Digitalisierung des Weltraums
  1. SpaceX Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
  2. Raumfahrt Mann überprüft mit Rakete, ob die Erde eine Scheibe ist
  3. Raumfahrt Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  1. SSD: Microns QLC-Flash-Speicher nutzt 64 Zellschichten
    SSD
    Microns QLC-Flash-Speicher nutzt 64 Zellschichten

    Die 5120 Ion von Micron ist die erste SSD mit QLC-Flash-Speicher. Der Hersteller schichtet 96 Zellebenen und erreicht so 1 TBit pro Chip, die Enterprise-SSD wiederum gibt es mit bis zu 8 TByte Kapazität.

  2. MKR Vidor 4000 und Uno Wifi Rev. 2: Zwei neue Arduino-Boards für Bastler und IoT
    MKR Vidor 4000 und Uno Wifi Rev. 2
    Zwei neue Arduino-Boards für Bastler und IoT

    Arduino bringt mit dem MKR Vidor 4000 und dem Uno Wifi Rev. 2 zwei neue Bastlerplatinen auf den Markt. Diese sollen sich an Nutzer richten, die in den Bereich der FPGAs einsteigen oder Geräte für das Internet der Dinge bauen wollen.

  3. Luftfahrt: Boeing darf Klappflügel einsetzen
    Luftfahrt
    Boeing darf Klappflügel einsetzen

    Um die Flughäfen nicht wie Airbus zu Umbauten zu zwingen, hat sich Boeing für seine 777x etwas einfallen lassen: Die Spannweite kann für das Anfahren an das Gate verringert werden. Die US-Luftfahrtbehörde FAA hat die Neuentwicklung zugelassen.


  1. 12:54

  2. 12:39

  3. 12:24

  4. 12:07

  5. 11:52

  6. 11:40

  7. 11:30

  8. 11:20