Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Messaging: Snapchat wächst in…

Wachstum

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wachstum

    Autor: SangsisuLangen 26.07.15 - 22:44

    Prozentual oder in absoluten Zahlen?
    Aus dem Text geht kaum Information aus.

    Es ist aber so oder so kein Kunststück Facebook beim Wachstum zu übertreffen.
    FB hat schliesslich schon längst die maximale Userzahl erreicht

  2. Re: Wachstum

    Autor: zZz 27.07.15 - 07:42

    Wird wohl prozentual sein, deshalb ist's auch kein großes Wunder. Wenn ich morgen einen Chat-Client veröffentliche und an alle meine Bekannten verteile, dann habe ich auch größeres Wachstum als Facebook :)

  3. Re: Wachstum

    Autor: fehlermelder 27.07.15 - 10:22

    Naja, zuerst waren es nur Studenten, dann normale User, Firmen, dann haben sogar Haustiere eigene Seiten bekommen und irgendwan war mal was mit ungeborenem Nachwuchs (geplant?).
    Aber ja, so Langsam ist einfach das Plateau erreicht. Jetzt müsste man das Erreichte langsam in harte Währung umsetzen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Sindelfingen
  2. itsc GmbH, Hannover
  3. Hessisches Ministerium der Finanzen, Frankfurt am Main
  4. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 51,95€
  2. 137,70€
  3. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

  1. Mitverlegen: Glasfaserbetreiber greifen Entscheidung des Bundesrates an
    Mitverlegen
    Glasfaserbetreiber greifen Entscheidung des Bundesrates an

    Der Streit um das Mitverlegen von Glasfaser ist mit der aktuellen Entscheidung des Bundesrates immer noch nicht ausgestanden. Drei Verbände, die zusammen wohl die meisten Glaszugänge betreiben, kämpfen weiter.

  2. Produktivitäts-Apps im Selbsttest: Nicht ablenken lassen
    Produktivitäts-Apps im Selbsttest
    Nicht ablenken lassen

    Weniger Chaos, weniger Stress und weniger Zeitdruck: Produktivitäts-Apps sollen unseren Arbeitstag effizienter machen. Aber was bringen die digitalen Helfer wirklich? Unser Autor hat den Selbsttest gemacht.

  3. Frankreich: Weiterverkauf von Steam-Spielen laut Gerichtsurteil erlaubt
    Frankreich
    Weiterverkauf von Steam-Spielen laut Gerichtsurteil erlaubt

    Rückschlag für Valve: Wer auf Steam ein Spiel erwirbt, der soll es auch weiterverkaufen dürfen. Die Betreiber des Stores haben bereits angekündigt, in Berufung zu gehen.


  1. 12:37

  2. 12:04

  3. 11:42

  4. 11:10

  5. 10:34

  6. 10:01

  7. 09:44

  8. 08:49