1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Edge-Browser für Linux…

How to

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. How to

    Autor: oliwor 20.10.20 - 19:15

    Hi,

    es gibt also ein Repo, soweit ich habs noch verstanden.

    Und wie installier ich nun Edge?

    Pfleg ich jetzt also eine "microsoft-edge.list" in /etc/apt/sources.d/ ein?
    Und was trag ich da ein?
    Dies?
    deb https://packages.microsoft.com/repos/edge/pool/main/m/microsoft-edge-dev/

    Ich checks nicht :/
    (Debian btw)

  2. Re: How to

    Autor: LeCaNo 20.10.20 - 22:18

    deb [arch=amd64] http://packages.microsoft.com/repos/edge/ stable main

    wget https://packages.microsoft.com/keys/microsoft.asc && sudo apt-key add microsoft.asc

    sudo apt update

    sudo apt install microsoft-edge-dev



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.10.20 22:25 durch LeCaNo.

  3. Re: How to

    Autor: Talhawkins 20.10.20 - 23:47

    Oder zum probieren einfach den Link zum Download der deb Version aus dem Artikel nutzen.
    Den Download einfach doppelklicken.
    Nach dem Testen wieder z.B. mit Synaptic wieder deinstallieren.

  4. Re: How to

    Autor: packansack 20.10.20 - 23:47

    Muss man das echt so manuell eintippen? Ich hab mal vor Ewigkeiten ubuntu ausprobiert, die vorinstallierte Firefox Installation war 3.6 oder so, das war damals schon antiquiert. Habs auf biegen und brechen nicht hinbekommen, ne neuere Version zu installieren. Die ersten 10 einträge auf Google "how to install firefox on ubuntu" ausprobiert, 10 verschiedene Lösungen, keine brachte Erfolg. Hat ne tiefe Kerbe in mein Selbstbewusstsein geschlagen.

  5. Re: How to

    Autor: Truster 21.10.20 - 07:23

    zumindest via YUM / DNF wird die Quelle gleich mit eingerichtet, damit die installierte Software aktuell bleibt. Das liebe ich an Fedora/DNF/RPMs. Ich habe das Gefühl, Apt/deb ist irgendwo mal in der Zeit stehengeblieben. Kein herumgehacke in den soßen-listen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.10.20 07:24 durch Truster.

  6. Re: How to

    Autor: mfeldt 21.10.20 - 08:39

    packansack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Muss man das echt so manuell eintippen? Ich hab mal vor Ewigkeiten ubuntu
    > ausprobiert, die vorinstallierte Firefox Installation war 3.6 oder so, das
    > war damals schon antiquiert. Habs auf biegen und brechen nicht hinbekommen,
    > ne neuere Version zu installieren. Die ersten 10 einträge auf Google "how
    > to install firefox on ubuntu" ausprobiert, 10 verschiedene Lösungen, keine
    > brachte Erfolg. Hat ne tiefe Kerbe in mein Selbstbewusstsein geschlagen.

    Wieso denn in deins? Zeigt doch nur (mal wieder), daß das Betriebssystem nicht alltagstauglich ist.

  7. Re: How to

    Autor: zilti 21.10.20 - 18:15

    packansack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Muss man das echt so manuell eintippen?

    Da Ubuntu auch im Jahr 2020 noch keine GUI hat, um die Repositories zu verwalten oder sowas wie One-Click Install zur verfügung zu stellen - ja. Wenn du mehr Komfort willst, musst du z.B. zu openSUSE.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  2. SCHOTT AG, Mainz
  3. BARMER, Wuppertal
  4. über Hays AG, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Star Wars: Knights of the Old Republic II - The Sith Lords für 1,99€, Star Wars Empire at...
  2. 51,90€ (Release 12. Februar)
  3. 15,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
    Westküste 100
    Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

    An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
    2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland