1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Edge-Enterprise bekommt…

Wird der IE 11 entfernt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wird der IE 11 entfernt?

    Autor: Xiut 18.07.19 - 11:04

    Weiß man, ob Microsoft den Internet Explorer 11 dann aus Windows 7 bis Windows 10 entfernt?

    Ich würde es echt feiern, wenn endlich der IE11 aussterben würde und nicht noch Leute mit dem IE11 normal surfen, nur weil er aus Kompatibilitätsgründen noch vorhanden ist...

    Dann lieber den IE11 Modus in den neuen Edge packen, der dann aber auch nur auf entsprechend alten Seiten aktiv wird und nicht bei Webseiten mit einem entsprechenden HTML5 Doctype.

    Habe nämlich auf meiner Webseite immer noch einige mit dem IE11... Aber auch sogar noch paar mit einem IE9. Keine Ahnung wieso.. :D Hoffentlich sind das nur Bots mit entsprechenden User Agents...

  2. Re: Wird der IE 11 entfernt?

    Autor: mcnesium 18.07.19 - 13:34

    Wird er nicht. Also zumindest nicht überall. Zitat Microsoft Edge system and language requirements:

    > The Long-Term Servicing Branch (LTSB) versions of Windows, including Windows Server 2016, don’t include Microsoft Edge or many other Universal Windows Platform (UWP) apps. Systems running the LTSB operating systems do not support these apps because their services get frequently updated with new functionality. For customers who require the LTSB for specialized devices, we recommend using Internet Explorer 11.

    (via)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.07.19 13:35 durch mcnesium.

  3. Re: Wird der IE 11 entfernt?

    Autor: Xiut 18.07.19 - 13:39

    mcnesium schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wird er nicht. Also zumindest nicht überall. Zitat Microsoft Edge system
    > and language requirements:
    >
    > > The Long-Term Servicing Branch (LTSB) versions of Windows, including
    > Windows Server 2016, don’t include Microsoft Edge or many other
    > Universal Windows Platform (UWP) apps. Systems running the LTSB operating
    > systems do not support these apps because their services get frequently
    > updated with new functionality. For customers who require the LTSB for
    > specialized devices, we recommend using Internet Explorer 11.
    >
    > (via)

    Der Artikel ist vom Februar 2018. Wurde also noch nicht aktualisiert. Der neue Edge wird wohl für Windows 7, Windows 8.1, Windows 10 und auch Windows Server kommen.

    Leider wird wohl der IE11 trotzdem nicht komplett als eigenständige Anwendung entfernt...
    Kann man nur hoffen, dass die meisten Admins trotzdem zum neuen Edge wechseln und dort entsprechend per Whitelist die entsprechenden Seiten für den IE11 Mode freigeben.
    Und das alles nur, weil es ja noch iiirgenwo iiiirgendwelche Sonderfälle geben könnte... Der IE11 wird also wohl nie ganz sterben..

    Quelle: https://www.youtube.com/watch?time_continue=2&v=E2dm29djv3U

  4. Re: Wird der IE 11 entfernt?

    Autor: FreiGeistler 18.07.19 - 20:35

    Soviel ich weiss, funktioniert der IE-Modus nicht ohne installiertem IE.

  5. Re: Wird der IE 11 entfernt?

    Autor: Phreeze 19.07.19 - 09:06

    es geht um die LTSB Versionen, die absolut gar keine "Metro apps" wie edge oder der neue calculator beinhalten. Auf denen kann man auch keine Apps installieren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Einsatzorte
  2. Alkacon Software GmbH & Co. KG - The OpenCms Experts, Köln
  3. über duerenhoff GmbH, Stuttgart
  4. Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. (-40%) 23,99€
  3. 4,15€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

Open Power CPU: Open-Source-ISA als letzte Chance
Open Power CPU
Open-Source-ISA als letzte Chance

Die CPU-Architektur Power fristet derzeit ein Nischendasein, wird aber Open Source. Das könnte auch mit Blick auf RISC-V ein notwendiger Befreiungsschlag werden. Dafür muss aber einiges zusammenkommen und sehr viel passen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Open Source Monitoring-Lösung Sentry wechselt auf proprietäre Lizenz
  2. VPN Wireguard fliegt wegen Spendenaufruf aus Play Store
  3. Picolibc Neue C-Bibliothek für Embedded-Systeme vorgestellt

  1. Elektroauto: Sono Motors erreicht Crowdfunding-Ziel von 50 Millionen Euro
    Elektroauto
    Sono Motors erreicht Crowdfunding-Ziel von 50 Millionen Euro

    Am Samstagabend wurde das Ziel der Crowdfunding-Kampagne für das Elektroauto Sion von Sono Motors erreicht: 50 Millionen Euro wurden zugesagt. Nun kommt es auf die Zahlungsmoral der Unterstützer an.

  2. Beschlagnahmt: Webseite bietet 12 Milliarden Zugangsdaten an
    Beschlagnahmt
    Webseite bietet 12 Milliarden Zugangsdaten an

    Betreiber verhaftet, Domain und Server beschlagnahmt: Die Webseite Weleakinfo.com hat im großen Stil mit Zugangsdaten gehandelt, die aus mehr 10.000 Datenlecks gestammt haben sollen.

  3. Bürogebäude Karl: Apple baut Standort in München deutlich aus
    Bürogebäude Karl
    Apple baut Standort in München deutlich aus

    Apple wird seine Aktivitäten in München offenbar deutlich ausbauen und auch ein neues Bürogebäude beziehen, das Platz für 1.500 Beschäftigte bietet. In München betreibt Apple bereits das Bavarian Design Center mit 300 Mitarbeitern.


  1. 21:04

  2. 15:08

  3. 13:26

  4. 13:16

  5. 19:02

  6. 18:14

  7. 17:49

  8. 17:29