1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Gendern für jederfrau/mann

Microsoft: Gendern für jederfrau/mann

Behördenbriefe dürfen weder Männer noch Frauen benachteiligen, aber die sprachliche Umsetzung der Briefe an die BürgerInnen ist oft umständlich. Ein Word-Add-in von Microsoft soll das Gender-sensible Schreiben jetzt ganz einfach machen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Einfach lächerlich... 4

    NeverDefeated | 24.07.12 20:58 17.07.19 10:15

  2. Add-in??? 2

    samy | 25.07.12 15:09 25.07.12 21:29

  3. Beeinflusst die Sprache das Handeln? 3

    urlauber | 25.07.12 00:15 25.07.12 18:55

  4. Man kann sich zumindest im Web dagegen wehren 1

    ratti | 25.07.12 18:01 25.07.12 18:01

  5. Gleichberechtigung rotes Tuch? 5

    Ping500 | 25.07.12 10:03 25.07.12 17:57

  6. Sinnvoll 1

    IT_lemon | 25.07.12 17:04 25.07.12 17:04

  7. UserInnen? 1

    Kabelsalat | 25.07.12 15:14 25.07.12 15:14

  8. Ich habe nichts gegen Frauen... 13

    ChrisMaster | 24.07.12 15:45 25.07.12 14:56

  9. Ausschließlich elektronische Kommunikation wird kommen 1

    __destruct() | 25.07.12 14:07 25.07.12 14:07

  10. wie kann eine so lächerliche software... 9

    ( Alternativ: kostenlos registrieren) | 25.07.12 07:07 25.07.12 13:08

  11. Sprachfeminismus in der Sackgasse (Seiten: 1 2 ) 23

    rt | 24.07.12 15:40 25.07.12 11:40

  12. Spätrömische Dekadenz 1

    Anonymer Nutzer | 25.07.12 11:02 25.07.12 11:02

  13. Bundesministerin für Frauen und öffentlichen Dienst 1

    Kondom | 25.07.12 11:01 25.07.12 11:01

  14. @golem 2

    ( Alternativ: kostenlos registrieren) | 25.07.12 06:50 25.07.12 09:25

  15. Gleichberechtigung fördert Ungerechtigkeit 11

    Thaodan | 24.07.12 18:33 25.07.12 09:06

  16. Gedankenspiel 5

    heeen. | 24.07.12 19:30 25.07.12 06:57

  17. Einfach etwas nachdenken... FERTIG !!! (Seiten: 1 2 3 ) 43

    keiner | 24.07.12 16:14 25.07.12 00:18

  18. Pervers! 18

    tilmank | 24.07.12 15:15 24.07.12 23:15

  19. Mir entzieht sich völlig der Sinn dieses Genderns 20

    misterunknown | 24.07.12 15:11 24.07.12 20:59

  20. Die Sprache ist unlängst neutral! 1

    Dadie | 24.07.12 20:41 24.07.12 20:41

  21. Ohne Geschlechtertrennung wäre vieles einfacher 4

    Spaghetticode | 24.07.12 20:13 24.07.12 20:35

  22. Mutter-/Vaterland und schwester-/brüderlich 2

    Falkentavio | 24.07.12 19:58 24.07.12 20:27

  23. Orwell lässt grüßen 1

    pool | 24.07.12 20:03 24.07.12 20:03

  24. Kann man sich das "Innen" nicht bitte einfach sparen? 3

    linuxuser1 | 24.07.12 16:31 24.07.12 19:45

  25. Schwachsinn³ 3

    blubberlutsch | 24.07.12 15:08 24.07.12 17:49

  26. Binnen-I be gone 3

    knarf | 24.07.12 16:18 24.07.12 16:24

  27. Reihenfolge 6

    Johnny Cache | 24.07.12 15:23 24.07.12 16:14

  28. Großartig 1

    mackes | 24.07.12 15:56 24.07.12 15:56

  29. Neutrum! 2

    Himmerlarschundzwirn | 24.07.12 15:09 24.07.12 15:14

  30. Für Gleichheit, aber... 2

    chriz.koch | 24.07.12 15:05 24.07.12 15:08

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  2. Modis GmbH, München
  3. STRABAG BRVZ GmbH & Co. KG, Köln
  4. INFODAS, Nordrhein-Westfalen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de