1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft Nanoserver: Kleiner…

Wenigstens mal modern

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenigstens mal modern

    Autor: heubergen 06.05.15 - 21:40

    Langsam aber sicher macht Microsoft einige Schritte in die richtige Richtung, auch wenn ich persönlich natürlich nie im Leben darauf aufspringen würde :)

  2. Re: Wenigstens mal modern

    Autor: kayozz 06.05.15 - 22:29

    heubergen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Langsam aber sicher macht Microsoft einige Schritte in die richtige
    > Richtung, auch wenn ich persönlich natürlich nie im Leben darauf
    > aufspringen würde :)

    Ich schon,

    wen ich bedenke wie viele Server, die nur eine Aufgabe erfüllen wir im Einsatz haben, dann macht das durchaus Sinn.

    Der Server Core war ja schon mal ein Schritt in die richtige Richtung, aber irgendwie fühlte sich das noch nicht richtig an. Ganz "normale" Anmeldung und dann eine Command-Prompt auf einem leeren Desktop.

    Besser wäre ein Server im Text-Only Modus mit SSH Zugriff.

  3. Re: Wenigstens mal modern

    Autor: FreiGeistler 08.05.15 - 10:50

    Dafür wäre wirklich ein Linux besser geeignet. Windows kann SSH nur mit externer Software. Oder ist das mittlerweile anders?

  4. Re: Wenigstens mal modern

    Autor: Bachsau 11.09.16 - 18:20

    Es wird zum Release anders sein. Allerdings kannst du auch PowerShell über SSL nutzen.

  5. Re: Wenigstens mal modern

    Autor: FreiGeistler 11.09.16 - 22:04

    Bachsau schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es wird zum Release anders sein. Allerdings kannst du auch PowerShell über
    > SSL nutzen.

    SSL = Secure Socket Layer?
    Damit kannst du verschlüsseln, nicht verbinden. Meintest du SSH?

  6. Re: Wenigstens mal modern

    Autor: Bachsau 11.09.16 - 22:15

    FreiGeistler schrieb:
    > SSL = Secure Socket Layer?
    > Damit kannst du verschlüsseln, nicht verbinden. Meintest du SSH?

    Nein, ich habe das schon so gemeint. PowerShell unterstützt entfernte Verbindungen über das WinRM-Protokoll. Dieses kann auch zusammen mit TLS verwendet werden. Sobald allerdings SSH verfügbar ist, sollte es natürlich auch möglich sein, PowerShell damit zu verwenden.

    Es ist ja nicht so, dass man sich das Betriebssystem anhand der Verwaltungsmöglichkeiten aussucht, sondern ein Betriebssystem sucht man sich aus anderen Gründen aus, z.B. wegen des Einsatzzwecks und der Produktivsoftware die darauf laufen soll. Zur Verwaltung muss man dann nehmen was man kriegt. Linux war in diesem Bereich tatsächlich lange weiter. Ich finde es gut, dass Microsoft mal langsam etwas professionelles in diesem Bereich zustande bringt. Der Nano-Server ist auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.09.16 22:19 durch Bachsau.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Erlangen, Oberschleißheim bei München
  2. BARMER, Wuppertal
  3. Hessisches Ministerium der Finanzen, Wiesbaden
  4. Haufe Group, Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 51,90€ (Release 12. Februar)
  2. (u. a. Star Wars: Knights of the Old Republic II - The Sith Lords für 1,99€, Star Wars Empire at...
  3. (u. a. Monster Hunter World: Iceborne Digital Deluxe für 29,99€, Phoenix Wright: Ace Attorney...
  4. 8,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de