1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Migration: Hotmail existiert nicht…

Einer der besten Mail-Services

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einer der besten Mail-Services

    Autor: Feron 03.05.13 - 12:06

    Bin jetzt schon seit gut einem Jahr dort und nach wie vor begeistert. Die Grundfunktionalität des Webmailens ist vorhanden. Das funktioniert einwandfrei und ohne jegliche Probleme. Wer mehr braucht, bekommt es. Denn oben drauf gibt es sehr viele Möglichkeiten das Postfach anzupassen. Besonders die Aliase finde ich sehr sinnvoll.

    Drum herum gibt es dann noch sehr viele Optionen. Von Integration sozialer Netzwerke (wer's braucht :p) über Skype und SkyDrive bis zu einem kompletten Office ist alles dabei. Für einen kostenfreien Dienst ohne Werbung, der nicht in den Mails rumschnüffelt ist das einfach beinahe zu gut, um wahr zu sein. Ich habe inzwischen die meisten Dienste durch und bin dort wie gesagt vor einem Jahr hängen geblieben und vermisse eigentlich nichts :)

    Momentan wahrscheinlich unterm Strich mit der beste und umfangreichste kostenlose Service.

  2. Re: Einer der besten Mail-Services

    Autor: Neko-chan 03.05.13 - 12:16

    Und natürlich funktioniert auch die Einbindung in MS Outlook oder Windows 8 einwandfrei mit fast kompletter Synchronisation. Nur die Benutzerbilder will er nicht so recht von Outlook hochladen ^^

    ----------------------------------
    Kopf -> Tisch -> Bumms

  3. Re: Einer der besten Mail-Services

    Autor: regiedie1. 03.05.13 - 12:25

    Ist es immer noch so, dass man seine Mails da nicht rausbekommt? Weder IMAP, noch sonst etwas. Man fesselt sich also absolut an den Dienst – und dessen Fortbestand.

  4. Re: Einer der besten Mail-Services

    Autor: Endwickler 03.05.13 - 12:31

    regiedie1. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist es immer noch so, dass man seine Mails da nicht rausbekommt? Weder
    > IMAP, noch sonst etwas. Man fesselt sich also absolut an den Dienst –
    > und dessen Fortbestand.

    Was meinst du mit "nicht rausbekommen"?
    Man kann sie mit seinem Mailprogramm holen.
    Dazu nimmt man POP3.
    Dann ist da noch die Rede von DeltaSync:
    http://answers.microsoft.com/en-us/windowslive/forum/mail-wlsettings/will-or-does-the-new-outlookcom-email-support-imap/6faf3f56-ce89-46f9-86ec-745ec8b2144f

    Bei einem E-Mail-Anbieter bist du sowieso daran gefesselt, dass er läuft, oder?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.05.13 12:37 durch Endwickler.

  5. Re: Einer der besten Mail-Services

    Autor: rayo 03.05.13 - 12:32

    http://windows.microsoft.com/en-US/windows/outlook/send-receive-from-app

    SMTP und POP3 gehen



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.05.13 12:34 durch rayo.

  6. Re: Einer der besten Mail-Services

    Autor: Vaporware 03.05.13 - 12:33

    regiedie1. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist es immer noch so, dass man seine Mails da nicht rausbekommt? Weder
    > IMAP, noch sonst etwas. Man fesselt sich also absolut an den Dienst –
    > und dessen Fortbestand.

    Gibt doch immer noch den Microsoft Office Outlook Hotmail Connector
    http://office.microsoft.com/de-de/outlook-help/microsoft-office-outlook-hotmail-connector-overview-HA010222518.aspx
    einfach per Drag&Drop die Mails in ein lokales Konto verschieben ...

  7. GMail mittlerweile etwas nervig

    Autor: Anonymer Nutzer 03.05.13 - 13:02

    Besonders wenn man ein neues e-mail via dem Web-Interface verfassen will.

    Diese komische Logik, die der Designer da hat walten lassen,
    ist für mich nicht nachvollziehbar.

    Na ja, amerikanisches Stil-Empfinden halt.

    Auch Google Docs finde ich ein Graus.

  8. Re: Einer der besten Mail-Services

    Autor: NixName 03.05.13 - 13:13

    Ich fummel ja schon ewig und drei Tage mit Handys, Smartphones und dem Internet herum. Online früher mit Infrarot und PDA und bin auch Outlook-Nutzer der ersten Stunde. Aber dieser Connector geht mir so was auf den Keks.

    Nach Stunden (trotz optimaler Verbindung) hat er es geschafft, wenigsten ein paar Kalenderdaten zu übernehmen. Die Anhänge in den Daten logischerweise werden ignoriert.

    Das Adressbuch lässt max. 1.000 Kontakte zu (was kennt man auch so viel Menschen; selbst schuld) und die Synchronisation ist auch alles andere als perfekt.

    Hab alles wieder gelöscht und nutze den Dienst nur noch als Spielzeug-Account.

    Für Nutzer, welche ab und zu mal eine OTTO-Mail bekommen, ist es okay. Ich bleibe lieber bei web.de Club.

  9. Re: Einer der besten Mail-Services

    Autor: cappuccino 03.05.13 - 13:56

    Nutze seit Windows Phone 7 diesen Emaildienst, dieser mich noch nie enttäuscht hat! Immer verfügbar und die Zustellung per Push ist klasse.
    Wer zu dem noch über eine eigene Domain mit DNS Verwaltung verfügt kann ja diese Domain ebenso für outlook.com nutzen!
    Infos: domains.live.com

  10. Re: Einer der besten Mail-Services

    Autor: Thaodan 03.05.13 - 13:57

    Klar ich nehme auch POP3, gerade wenn ich nur ein Gerät habe ist das super.
    Zu mal ich meine 17k Mails auch auf jedem Gerät haben will.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  11. Re: GMail mittlerweile etwas nervig

    Autor: Thaodan 03.05.13 - 13:59

    cicero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Besonders wenn man ein neues e-mail via dem Web-Interface verfassen will.
    >
    > Diese komische Logik, die der Designer da hat walten lassen,
    > ist für mich nicht nachvollziehbar.
    >
    > Na ja, amerikanisches Stil-Empfinden halt.
    Was hat das mit den Ammis zu tun?Zu mal Gmail und MS Mail sehr ähnlich sind.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  12. Re: Einer der besten Mail-Services

    Autor: Dopeusk18 03.05.13 - 14:05

    Nutze hotmail seitdem ich einen Pc besitze, habe noch keine email löschen müssen weil der Speicher voll ist, so wie bei web.de. Zudem bekommt man einmal im Jahr bzw. Monat eine email mit einige News z.b windows 8 kann offi. Gekauft werden, bei Web.de bekommt man fast nur werbe mails. Außerdem stören mich bei andern Anbietern diese ständige kostenpflichtigen account upgrades.

    +1111 für Hotmail.

    Außer das ab und an emails vom Spamfilter falsch sortiert werden ist alles cool:)

  13. Re: GMail mittlerweile etwas nervig

    Autor: NobodzZ 03.05.13 - 14:13

    cicero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Besonders wenn man ein neues e-mail via dem Web-Interface verfassen will.
    >
    > Diese komische Logik, die der Designer da hat walten lassen,
    > ist für mich nicht nachvollziehbar.
    >
    > Na ja, amerikanisches Stil-Empfinden halt.
    >
    > Auch Google Docs finde ich ein Graus.

    Den neuen Editor finde ich sehr gut.
    Sehr häufig reagiert man auf andere Mails etc. und man man kann beim Schreiben in andere Mails schauen. Oder schreibt mehreren, in Bezug aufeinander, Fenster nebeneinander ...
    Die Anbindung an Drive ist auch super, hört das Datei Hin- und Her endlich mal auf.
    Unnötige Formatierungs Spielerreien direkt auch mal ausgeblendet.

  14. Re: Einer der besten Mail-Services

    Autor: Himmerlarschundzwirn 03.05.13 - 14:26

    Wieso kann man POP3 nicht auf mehreren Geräten nutzen? Geht ganz prima. Die Konfiguration gesendeter Mails ist bei IMAP genauso für'n A****, dann kann man es sich auch einfach machen und POP3 nehmen.

    Und wie viele Mails du auf dein Gerät ziehst, kannst du bei jedem vernünftigen Mailclient einstellen. Auf dem Rechner wöllte ich schon alle haben, auf dem Handy reichen mir die letzten 3 Monate. Alles kein Problem...

    Ich hab mich auch ne Weile an IMAP versucht und finde es einfach nervig.

  15. Re: Einer der besten Mail-Services

    Autor: Thaodan 03.05.13 - 14:31

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso kann man POP3 nicht auf mehreren Geräten nutzen? Geht ganz prima. Die
    > Konfiguration gesendeter Mails ist bei IMAP genauso für'n A****, dann kann
    > man es sich auch einfach machen und POP3 nehmen.
    SMPT und IMAP sind zwei verschiedene Dinge, zu mal auch auf den Anbieter ankommt. So speichert Google diese im Gesendet Ordner.
    > Und wie viele Mails du auf dein Gerät ziehst, kannst du bei jedem
    > vernünftigen Mailclient einstellen. Auf dem
    Ich will aber nicht Syncen.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  16. Re: Einer der besten Mail-Services

    Autor: RonnyStiftel 03.05.13 - 15:46

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso kann man POP3 nicht auf mehreren Geräten nutzen?
    POP3 ist dafür nicht gedacht.

    > Geht ganz prima. Die
    > Konfiguration gesendeter Mails ist bei IMAP genauso für'n A****, dann kann
    > man es sich auch einfach machen und POP3 nehmen.
    Bitte was? Ich glaube du verwechselt da etwas.

    > Und wie viele Mails du auf dein Gerät ziehst, kannst du bei jedem
    > vernünftigen Mailclient einstellen.
    Eigentlich ist POP3 so gedacht das die Mail vom Server entfernt wird wenn du sie abrufst. (Ja ist meistens einstellbar)

    > Ich hab mich auch ne Weile an IMAP versucht und finde es einfach nervig.
    Was ist denn bitte an IMAP nervig? Es ist POP3 in allen belangen überlegen.

  17. Re: Einer der besten Mail-Services

    Autor: katzenpisse 03.05.13 - 16:48

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso kann man POP3 nicht auf mehreren Geräten nutzen? Geht ganz prima.

    Ganz prima beschissen :D

  18. Re: Einer der besten Mail-Services

    Autor: blaub4r 03.05.13 - 19:37

    Hab ich alles bei Gmail auch nur ohne Werbung :)

    Und der spamfilter hat noch nie was falsches versteckt..

  19. Re: Einer der besten Mail-Services

    Autor: Noppen 04.05.13 - 15:00

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > regiedie1. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ist es immer noch so, dass man seine Mails da nicht rausbekommt? Weder
    > > IMAP, noch sonst etwas. Man fesselt sich also absolut an den Dienst
    > –
    > > und dessen Fortbestand.
    >
    > Was meinst du mit "nicht rausbekommen"?
    > Man kann sie mit seinem Mailprogramm holen.
    > Dazu nimmt man POP3.
    > Dann ist da noch die Rede von DeltaSync:
    > answers.microsoft.com
    >
    > Bei einem E-Mail-Anbieter bist du sowieso daran gefesselt, dass er läuft,
    > oder?

    Erkläre mir bitte mal, wie ich ohne IMAP ein vernünftiges und OS-unabhängiges Mailhandling mit mehreren Clients hinbekommen kann?

  20. Re: Einer der besten Mail-Services

    Autor: soulflare 04.05.13 - 18:16

    Ohne IMAP ist das wirklich ein No-Go. POP3 ist allein schon deshalb nicht für die Verwendung mit mehreren Clients geeignet, weil man Emails auf dem Server nicht als gelesen markieren kann. Ruft man eine neue Email mit Client A ab und liest sie, wird man sie, sobald man die Email auf Client B abruft dort wieder als neu und ungelesen bekommen.

    Vorausgesetzt ist dabei, dass man die Clients so einstellt, dass die Emails beim Abrufen nicht vom Server gelöscht werden. Das ist aber bei POP3 eigentlich nicht so gedacht, wie oben schon jemand geschrieben hat.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.05.13 18:18 durch soulflare.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rodenstock GmbH, Regen, München
  2. Bahlsen GmbH & Co. KG, Berlin
  3. Advantest Europe GmbH, Böblingen
  4. über Jobware Personalberatung, Großraum Köln (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT in Behörden: Modernisierung unerwünscht
IT in Behörden
Modernisierung unerwünscht

In deutschen Amtsstuben kommt die Digitalisierung nur schleppend voran. Das liegt weniger an den IT-Abteilungen als an ihren fachfremden Kollegen.
Ein Bericht von Andreas Schulte

  1. ITDZ Glasfaserausbau für Berliner Schulen nicht mal beauftragt
  2. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
  3. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland

Pixel 4a im Test: Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger
Pixel 4a im Test
Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger

Google macht mit dem Pixel 4a einiges anders als beim 3a - und eine Menge richtig, unter anderem beim Preis. Im Herbst sollen eine 5G-Version und das Pixel 5 folgen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Google stellt das Pixel 4 ein
  2. Android Googles Dateimanager erlaubt PIN-geschützten Ordner
  3. Google Internes Dokument weist auf faltbares Pixel hin

Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann