1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Migration: Hotmail existiert nicht…

wie sie erwarten, ihre nutzerzahlen mehr als zu verdoppeln...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wie sie erwarten, ihre nutzerzahlen mehr als zu verdoppeln...

    Autor: Seasdfgas 03.05.13 - 21:32

    nichtmal facebook hat eine milliarde nutzer

  2. Re: wie sie erwarten, ihre nutzerzahlen mehr als zu verdoppeln...

    Autor: Endwickler 04.05.13 - 12:44

    Seasdfgas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nichtmal facebook hat eine milliarde nutzer

    Ich lese nirgendwo davon, dass sie das erwarten.

  3. Re: wie sie erwarten, ihre nutzerzahlen mehr als zu verdoppeln...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 06.05.13 - 15:16

    "Outlook.com hat damit 400 Millionen Nutzer und ist auf 1 Milliarde vorbereitet."

    Damit zu rechnen scheinen sie ja immerhin ;-)

  4. Re: wie sie erwarten, ihre nutzerzahlen mehr als zu verdoppeln...

    Autor: Endwickler 08.05.13 - 10:30

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Outlook.com hat damit 400 Millionen Nutzer und ist auf 1 Milliarde
    > vorbereitet."
    >
    > Damit zu rechnen scheinen sie ja immerhin ;-)

    "capable of scaling to over a billion active customers" beschreibt meinem Verständnis nach die Möglichkeiten, die die Software bieten soll. Das ist sogar recht tief gerechnet, denn in der Skalierbarkeit sollte man mindestens vom vierfachen Betrag dessen, was man momentan hat, ausgehen. Dazu muss man nicht erwarten, dass man das erreicht, sondern es soll eine gewisse Sicherheit, Schnelligkeit und Langzeitnutzung ermöglichen.
    Aber natürlich kann man das unterschiedlich sehen und so sehe ich da eben keine geäußerte Erwartung, dass sie das erreichen. Ich sehe eher die Erwartung, dass sie die Software nicht genau am momentanen Limit programmieren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen, Eibenstock-Neidhardtsthal
  2. Hays AG, Würzburg
  3. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  4. Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten mbH (GVL), Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 369,45€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!
Energiewende
Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!

Sie sind teurer und leistungsschwächer als E-Autos und brauchen dreimal so viel Strom. Der Akku hat gewonnen. Wasserstoff sollte für Chemie benutzt werden.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Hyundai Nexo Wasserdampf im Rückspiegel
  2. Brennstoffzellenauto Bayern will 100 Wasserstofftankstellen bauen
  3. Elektromobilität Daimler und Volvo wollen Brennstoffzellen für Lkw entwickeln

Notebooks unter 400 Euro im Test: Duell der drei Discounter-Laptops
Notebooks unter 400 Euro im Test
Duell der drei Discounter-Laptops

Sind preiswerte Notebooks wirklich so schrecklich? Golem.de hat drei Geräte für unter 400 Euro getestet. Dabei: Acer, Medion und Trekstor.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Linux-Laptop System 76 bringt mobile Ryzen-Workstation
  2. Pinebook Pro im Test Der 200-US-Dollar-Linux-Laptop für Bastler
  3. Gigabyte Aero 15 Studio im Test OLED-Notebook mit cleverem Nutzer-Support

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter