1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht…

Bedrohungsignorant

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bedrohungsignorant

    Autor: Bleistiftspitze 21.06.16 - 16:51

    Wie kann es sein, dass immer nur von der USA die Rede ist, wo doch seit Snowden klar ist, das der Britsche Geheimdienst es noch viel ärger treibt?
    Aktive Verdrängungstaktik ja, aber nicht nur von Politikern und Durchschnittsbürgern, sondern eben auch von Sicherheitsexperten, oder zumindest von solchen die es gerne wären.

  2. Re: Bedrohungsignorant

    Autor: The_Soap92 21.06.16 - 17:10

    Bleistiftspitze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie kann es sein, dass immer nur von der USA die Rede ist, wo doch seit
    > Snowden klar ist, das der Britsche Geheimdienst es noch viel ärger treibt?
    > Aktive Verdrängungstaktik ja, aber nicht nur von Politikern und
    > Durchschnittsbürgern, sondern eben auch von Sicherheitsexperten, oder
    > zumindest von solchen die es gerne wären.

    In Zeiten wo sich eine Regina Pfeiffer als Videospielexpertin im TV zeigen kann, wundert mich da nix mehr.

  3. Re: Bedrohungsignorant

    Autor: Moe479 21.06.16 - 20:21

    was passiert den mit denen die es ernst nehmen ... die bekommen aluhüte ausgeteilt und werden als parnoide schwachköpfe verhöhnt ... und dann tritt deren prophezeiung doch regelmäßig ein, und nichts ändert sich, alle lachen weiter obwohl es nichts zu lachen gibt, meinst er diese realität?

  4. Re: Bedrohungsignorant

    Autor: ElMario 21.06.16 - 20:29

    The_Soap92 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bleistiftspitze schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie kann es sein, dass immer nur von der USA die Rede ist, wo doch seit
    > > Snowden klar ist, das der Britsche Geheimdienst es noch viel ärger
    > treibt?
    > > Aktive Verdrängungstaktik ja, aber nicht nur von Politikern und
    > > Durchschnittsbürgern, sondern eben auch von Sicherheitsexperten, oder
    > > zumindest von solchen die es gerne wären.
    >
    > In Zeiten wo sich eine Regina Pfeiffer als Videospielexpertin im TV zeigen
    > kann, wundert mich da nix mehr.

    Herrlich...aber leider wahr....

  5. Re: Bedrohungsignorant

    Autor: HelpbotDeluxe 29.06.16 - 10:18

    Moe479 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was passiert den mit denen die es ernst nehmen ... die bekommen aluhüte
    > ausgeteilt und werden als parnoide schwachköpfe verhöhnt ... und dann tritt
    > deren prophezeiung doch regelmäßig ein, und nichts ändert sich, alle lachen
    > weiter obwohl es nichts zu lachen gibt, meinst er diese realität?

    Genau deswegen sollte man auf die Meinungen anderer pfeifen und auch weiterhin seinen Kurs beibehalten. Sollen sie doch lachen! Idioten ignoriert man einfach :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Consultant Automotive SPICE (m/w/d)
    Prozesswerk GmbH, München
  2. Informatiker*in oder Elektroingenieur*in (m/w/d) mit Spezialisierung im Bereich Data Science und KI-gestützte Softwareanwendungen
    Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement der Universität Stuttgart (IAT), Stuttgart
  3. Gruppenleitung (m/w/d) IT-Architektur
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
  4. SAP SuccessFactors Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Freiburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 419,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de