1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mikromobilität: Anbieter…

Allein das Sie nicht wissen wieviele

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Allein das Sie nicht wissen wieviele

    Autor: jens_b 10.09.21 - 13:25

    E Scooter irgendwo/wie verschollen sind rückt die Anbieter nicht gerade in ein gutes Licht…?

    Also Autovermieter zum Beispiel weiss ich doch auch wieviele Fahrzeuge ich in meinem Pool habe und wer sie gerad nutzt?

    Ich finde diese E scooter eine Seuche, die werden einfach irgendwo abgestellt…. Manchmal liegen sie mitten auf dem Fuss oder Radweg, so das man drüber stolpert oder als Radfahrer gegenfährt und verunfallt… einfach nur Müll!
    Die Verleiher müssten hier viel mehr zur Verantwortung gezogen werden.

  2. Re: Allein das Sie nicht wissen wieviele

    Autor: Oktavian 10.09.21 - 14:00

    > E Scooter irgendwo/wie verschollen sind rückt die Anbieter nicht gerade in
    > ein gutes Licht…?

    Natürlich wissen sie das. Sie wissen sehr genau, wie viele ihnen fehlen. Sie wissen nur nicht, wo die verschollenen Scooter sind. Stehen sie in irgendeinem Keller? Wurden sie zerlegt und zum Schrottwert verkauft? Ist die Elektronik defekt und die Geräte melden sich einfach nicht mehr? Oder sind sie eben im Fluss?

    > Also Autovermieter zum Beispiel weiss ich doch auch wieviele Fahrzeuge ich
    > in meinem Pool habe und wer sie gerad nutzt?

    Natürlich, aber wenn denen ein Auto geklaut wird, wissen sie nicht, wo es ist. Das ist ja gerade das Wesen der Tatsache, dass es geklaut ist.

  3. Re: Allein das Sie nicht wissen wieviele

    Autor: koki 10.09.21 - 14:22

    Die Dinger hatten bzw. haben keinerlei (GPS)Tracking? das kann ich mir nicht vorstellen.

  4. Re: Allein das Sie nicht wissen wieviele

    Autor: Oktavian 10.09.21 - 14:33

    > Die Dinger hatten bzw. haben keinerlei (GPS)Tracking? das kann ich mir
    > nicht vorstellen.

    Im Keller? Im Wasser? Bei zerlegter Elektronik?

    Es geht um Geräte, die verschollen sind, und "verschollen" impliziert irgendwie, dass man nicht weiß, wo sie sind. Natürlich haben die GPS, aber wenn sie sich nicht mehr melden und man sie in der Nähe des letzten Aufenthaltsorts nicht findet, dann sind sie halt verschollen.

    Ob jemand sie zerlegt hat, ob sie einfach nur defekt sind oder ob sie im nächsten Fluss gelandet sind, entzieht sich dabei der Kenntnis des Anbieters. Wüsste er, wo das Ding ist, wäre es eben nicht verschollen.

  5. Re: Allein das Sie nicht wissen wieviele

    Autor: Nasenbaer 12.09.21 - 00:25

    Die Frage ist ob wenn ja, wie lange Bewegungsprofile vorhanden sind. Hätte man diese und sähe das Geräte auf der Hohenzollerbrücke und im nächsten Augenblick bricht das Signal ab, dann ist die Verklappung naheliegend. Wenn das Signal irgendwo auf nem Hinterhof abreißt, dann wohl eher nicht.

    Aber gut möglich, dass solche Daten nicht in hoher zeitlicher Auflösung oder bspw nur bei Ereignissen, wie Abstellen, getrackt wird.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Product Configuration Manager (w/m/d)
    WILO SE, Dortmund
  2. IT-Spezialist Operation Technology (w/m/d)
    Salzgitter Mannesmann Handel GmbH, Düsseldorf (später Mülheim an der Ruhr)
  3. Administrator IT (m/w/d)
    KARL MAYER Holding GmbH & Co. KG, Obertshausen, Reutlingen, Chemnitz
  4. Expertinnen bzw. Experten Qualitätssicherung in der Softwareentwicklung (w/m/d) im Referat ... (m/w/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MacBook Pro 14 Zoll M1 Pro Chip mit 8‑Core-CPU und 14‑Core GPU 16GB 512GB SSD für 2...
  2. (u. a. MacBook Pro 16,2 Zoll M1 Pro Chip mit 10-Core-CPU und 16-Core-GPU 16GB 1TB SSD für 2.979€)
  3. 33,99€/Monat für 24 Monate + 1€ einmalige Kosten
  4. (u. a. Street Fighter V für 5,99€, For Honor Promo: Starter Edition für 5,99€, Complete...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minidisc gegen DCC: Der vergessene Formatkrieg der 90er-Jahre
Minidisc gegen DCC
Der vergessene Formatkrieg der 90er-Jahre

Vor 30 Jahren hat Sony die Minidisc als Nachfolger der Kompaktkassette angekündigt - und Philips die Digital Compact Cassette. Dass sich an diese nur noch Geeks erinnern, hat Gründe.
Von Tobias Költzsch


    Vision 6 im Hands On: Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino
    Vision 6 im Hands On
    Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino

    Die Tolino-Allianz hat dem neuen E-Book-Reader Vision 6 mehr Speicher und Geschwindigkeit spendiert. Das ergibt einen gelungenen E-Book-Reader.
    Ein Hands-on von Ingo Pakalski

    1. Family Sharing Tolino erlaubt das Teilen digitaler Hörbücher

    Radeon RX 6600 im Test: Die bisher günstigste Raytracing-Grafikkarte
    Radeon RX 6600 im Test
    Die bisher "günstigste" Raytracing-Grafikkarte

    Mit der sparsamen Radeon RX 6600 lässt sich in 1080p gut spielen, für Raytracing-Grafik müssen aber bestimmte Punkte erfüllt sein.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Radeon RX 5000 AMD-Treiber verbessert Leistung älterer Grafikkarten
    2. RDNA2-Grafikkarte Radeon RX 6600 XT ab 430 Euro lieferbar
    3. Radeon RX 6600 XT im Test Wenn die Unendlichkeit bei 1080p endet