1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Milliardäre: Musk ist reicher als…

Zur Erinnerung, Anfang 2018:

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zur Erinnerung, Anfang 2018:

    Autor: Mel 07.01.21 - 20:23

    https://www.golem.de/news/tesla-alles-oder-nichts-fuer-elon-musk-1801-132339.html

    "Das Unternehmen müsste 650 Milliarden US-Dollar an der Börse wert sein, bevor Musk alles Geld sieht."

  2. Re: Zur Erinnerung, Anfang 2018:

    Autor: CrushedIce 08.01.21 - 01:53

    Danke für den Link!

    Herrlich sich die Kommentare dort jetzt noch einmal durchzulesen :D

  3. Re: Zur Erinnerung, Anfang 2018:

    Autor: Dwalinn 08.01.21 - 09:23

    Mit der Tesla Blase konnte man halt nicht rechnen.

    Klar da wird auf die Zukunft spekuliert aber irgendwie bezweifle ich das Tesla mal Gewinne wie Apple oder Microsoft einfahren wird.... außer natürlich Tesla verkauft irgendwann mehr Autos als VW, Stellantis, Ford, GM und Toyota zusammen.

  4. Re: Zur Erinnerung, Anfang 2018:

    Autor: TomTomTomTom 08.01.21 - 09:47

    Lustig ist es aber aus heutiger Sicht allemal wie sich Forumsexperten dort ereifert haben :-) Von daher danke an den OP.

    Und zum Umsatz und Ertrag, den muß Tesla ja nicht unbedingt mit Autos (allein) erzielen. Vielleicht kennt man 2030 Tesla als Batteriehersteller, Baustoffproduzenten oder Dienstleister der eben auch Autos produziert. Oder aber Tesla wird zum Synonym für Spekulationsblasen. Finde ich spannend.

  5. Re: Zur Erinnerung, Anfang 2018:

    Autor: Dwalinn 08.01.21 - 10:04

    Naja abwarten und Tee trinken.

    Ich finde es eher lustig das ich damals Tesla mit Bitcoin verglichen habe.. der lag Anfang 2018 bei 20.000$ und am Ende bei 3.000$.... jetzt sind es 35.000$. Ich glaube die Leute lernen es nie wahrscheinlich wird mit Tesla so lange spekuliert bis sie in 50 Jahren tatsächlich so viel wert sind und sich Musk ein schönes Leben auf dem Mars damit finanziert.

  6. Re: Zur Erinnerung, Anfang 2018:

    Autor: alpinlol 08.01.21 - 13:45

    *hust* eben wurden mir noch 41500 Dollar für ein BTC im Kurs angezeigt.

  7. Re: Zur Erinnerung, Anfang 2018:

    Autor: Dwalinn 08.01.21 - 18:16

    Sorry habe Dollar und Euro in ein Topf geworfen vorhin waren es 35.xxx EUR und jetzt 33.600 EUR

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Lingen (Ems), Lingen (Ems)
  2. ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice, Köln
  3. ROSE Systemtechnik GmbH, Hohenlockstedt
  4. berbel Ablufttechnik GmbH, Rheine

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 25,49€
  3. 8,88€
  4. (u. a. Battlefield 5 Definitive Edition für 24,99€, Battlefield 1 für 7,99€, Star Wars...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


AOC Agon AG493UCX im Test: Breit und breit macht ultrabreit
AOC Agon AG493UCX im Test
Breit und breit macht ultrabreit

Der AOC Agon AG493UCX deckt die Fläche zweier 16:9-Monitore in einem Gerät ab. Dafür braucht es allerdings auch ähnlich viel Platz.
Ein Test von Mike Wobker

  1. Agon AG493UCX AOC verkauft 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit USB-C und 120 Hz

Mobilfunk: Das Sicherheitsproblem heißt nicht 5G
Mobilfunk
Das Sicherheitsproblem heißt nicht 5G

Mit dem 5G-Standard ist der Sicherheitsforscher Karsten Nohl zufrieden. Die Sicherheitsprobleme im Mobilfunk haben eine andere Ursache.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Bundesnetzagentur Immer mehr nicht öffentliche Campusnetze in Deutschland
  2. 5G SA Telekom errichtet ersten 5G-Standalone-Standort
  3. Deutsche Messe Riesiges 5G-Campus-Netz für Hannover von Huawei entsteht

Gamestop-Blase: Am Ende haben wieder die Großinvestoren gewonnen
Gamestop-Blase
Am Ende haben wieder die Großinvestoren gewonnen

Der Börsenrausch um die Gamestop-Aktie hat weder Kapital umverteilt noch wurde der Finanzmarkt dadurch demokratisiert. Vielmehr gewannen wie bei jeder Blase die großen Investoren.
Eine Analyse von Gerd Mischler

  1. Trade Republic EU will Trading-Apps wegen Gamestop-Aktie untersuchen
  2. Wallstreetbets Gamestop-Aktie steigt massiv - Handel zeitweise gestoppt
  3. Wallstreetbets Finanzchef von Gamestop tritt zurück