Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Missglücktes Update: Vodafone schießt…

Regional begrenzt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Regional begrenzt?

    Autor: Purzel1958 19.01.17 - 16:01

    Ich wohne in Hamburg und war betroffen. Die Smartphones liefen danach natürlich über Mobilfunk, so dass ich für eingehende Mails zahlen musste. Schon doof.......

  2. Re: Regional begrenzt?

    Autor: LinuxMcBook 19.01.17 - 23:37

    Hä?
    Smartphone? Zahlen für E-Mails?
    Datentarif mit Abrechnung nach Datenvolumen?

    Purzel1958 schrieb:
    > Schon doof.......

  3. Re: Regional begrenzt?

    Autor: HJK 21.01.17 - 19:53

    Es ist ja wohl jedem selbst überlassen, welchen Vertrag er für mobile Daten abschließt. Tatsache ist, dass man für das Kabel bezahlt hat, und dass es aufgrund eines Fehlers von Vodafon nicht mehr funktioniert hat. Und zwar offensichtlich in ganz Deutschland - wir wohnen in Franken, 800 km von Hamburg entfernt.

  4. Re: Regional begrenzt?

    Autor: LinuxMcBook 21.01.17 - 20:04

    "Insgesamt beträgt die Verfügbarkeit der durch Vodafone zu erbringenden Leistungen mindestens 98,5% im Jahresmittel"

    Tatsache ist, dass Vodafone das Internet 5 Tage lang abschalten kann, ohne dass der Vertrag nicht erfüllt wurde.

    Ändert nichts daran, dass Smartphones ohne Datenflat mit eingeschalteten UMTS zu haben einfach doof ist.
    Das WLAN kann immer mal kurz weg sein, und sei es, weil der Nachbar gerade seine Microwelle eingeschaltet hat...

  5. Re: Regional begrenzt?

    Autor: HJK 22.01.17 - 12:23

    Das Problem war nicht, dass das Internet nicht verfügbar war - das war sicher nur ganz kurz der Fall. Das Problem ist, dass Vodafone meine persönlichen Einstellungen gelöscht hat. Überspitzt gesagt, haben sie mein geistiges Eigentum zerstört. Und dazu empfehlen sie noch, nicht die vorhandene Sicherung einzuspielen, sondern alles von Hand einzugeben.
    Ich habe übrigens eine Datenflat für mein Smartphone - das hat allerdings nichts mit dem Thema zu tun - es ging um die Frage, ob sich der Fehler von Vodafone regional begrenzt ausgewirkt hat. Und das war leider nicht der Fall.

  6. Re: Regional begrenzt?

    Autor: d0m1ng0 25.01.17 - 09:43

    geistiges Eigentum auf deinem Router...? Speicherst du in der Firmware deine Gedichte, oder was. Wenn die Einstellungen geistiges Eigentum wäre, dann eher von AVM....

    Deine Nutzerdaten (Host, Name, Telefonnummern, whatever...) ist kein geistiges Eigentum. Na OK, der Name deines Netzes, den du vergibst. Aber der Rest ist nicht von dir persönlich.... Nichtmal die Telefonnummern und IP-Adressen. Wenn das so wäre, verklag ich jeden, der zu Hause für seine Fritz!Box die 192.168.178.1 verwendet.

    Selber schuld, wenn man kein Backup der Einstellungen auf dem PC speichert. Ein Sicherungsvorgang bei der Fritz!Box sind nach dem Anmelden auf der Oberfläche, sagenhafte 4 Mausklicks und paar Tastaturanschläge (Passwort). Der Sicherungsvorgang selber dauert nicht länder als 1 sek.... Wenn sogar damit die Nutzer überfordert sind, dann war dieser Vodafone-Fehler eine Eingebung von ganz Oben...

    geistiges Eigentum....? das ich nicht lache...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MKB Mittelrheinische Bank GmbH, Koblenz
  2. Flottweg SE, Vilsbiburg Raum Landshut
  3. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  4. Fidor Solutions AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 244,90€ + 5,99€ Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. NetzDG Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. EU-Netzpolitik Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  2. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  3. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  1. Android 8.1: Oreo erkennt Qualität von WLAN-Netzwerk vor Verbindung
    Android 8.1
    Oreo erkennt Qualität von WLAN-Netzwerk vor Verbindung

    Die aktuelle Android-Version 8.1 hilft Nutzern, indem sie vor dem Verbinden mit einem WLAN-Netz dessen Qualität einschätzt und die erwartete Geschwindigkeit anzeigt. Das funktioniert allerdings mit einer entscheidenden Einschränkung.

  2. Protektionismus: Trump-Regierung verhängt Einfuhrzölle auf Solarzellen
    Protektionismus
    Trump-Regierung verhängt Einfuhrzölle auf Solarzellen

    America first? Die US-Regierung will Einfuhrzölle auf Solarzellen und Waschmaschinen erheben. Der US-Solar-Brachenverband befürchtet, dass die mehr Schaden anrichten als Nutzen bringen.

  3. Stylistic Q738: Fujitsus 789-Gramm-Tablet strahlt mit 1.300 cd/m2
    Stylistic Q738
    Fujitsus 789-Gramm-Tablet strahlt mit 1.300 cd/m2

    Das Stylistic Q738 erinnert von der Mechanik her an das alte Android-Gerät Eee Pad Transformer TF101, ist aber ein vollwertiges Windows-10-Pro-Gerät. Es soll durch viele Anschlüsse, eine leichte Bauweise und das sehr helle Display überzeugen.


  1. 10:54

  2. 10:39

  3. 10:21

  4. 10:06

  5. 09:51

  6. 09:36

  7. 08:51

  8. 07:41