Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Missglücktes Update: Vodafone schießt…

Regional begrenzt?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Regional begrenzt?

    Autor: Purzel1958 19.01.17 - 16:01

    Ich wohne in Hamburg und war betroffen. Die Smartphones liefen danach natürlich über Mobilfunk, so dass ich für eingehende Mails zahlen musste. Schon doof.......

  2. Re: Regional begrenzt?

    Autor: LinuxMcBook 19.01.17 - 23:37

    Hä?
    Smartphone? Zahlen für E-Mails?
    Datentarif mit Abrechnung nach Datenvolumen?

    Purzel1958 schrieb:
    > Schon doof.......

  3. Re: Regional begrenzt?

    Autor: HJK 21.01.17 - 19:53

    Es ist ja wohl jedem selbst überlassen, welchen Vertrag er für mobile Daten abschließt. Tatsache ist, dass man für das Kabel bezahlt hat, und dass es aufgrund eines Fehlers von Vodafon nicht mehr funktioniert hat. Und zwar offensichtlich in ganz Deutschland - wir wohnen in Franken, 800 km von Hamburg entfernt.

  4. Re: Regional begrenzt?

    Autor: LinuxMcBook 21.01.17 - 20:04

    "Insgesamt beträgt die Verfügbarkeit der durch Vodafone zu erbringenden Leistungen mindestens 98,5% im Jahresmittel"

    Tatsache ist, dass Vodafone das Internet 5 Tage lang abschalten kann, ohne dass der Vertrag nicht erfüllt wurde.

    Ändert nichts daran, dass Smartphones ohne Datenflat mit eingeschalteten UMTS zu haben einfach doof ist.
    Das WLAN kann immer mal kurz weg sein, und sei es, weil der Nachbar gerade seine Microwelle eingeschaltet hat...

  5. Re: Regional begrenzt?

    Autor: HJK 22.01.17 - 12:23

    Das Problem war nicht, dass das Internet nicht verfügbar war - das war sicher nur ganz kurz der Fall. Das Problem ist, dass Vodafone meine persönlichen Einstellungen gelöscht hat. Überspitzt gesagt, haben sie mein geistiges Eigentum zerstört. Und dazu empfehlen sie noch, nicht die vorhandene Sicherung einzuspielen, sondern alles von Hand einzugeben.
    Ich habe übrigens eine Datenflat für mein Smartphone - das hat allerdings nichts mit dem Thema zu tun - es ging um die Frage, ob sich der Fehler von Vodafone regional begrenzt ausgewirkt hat. Und das war leider nicht der Fall.

  6. Re: Regional begrenzt?

    Autor: d0m1ng0 25.01.17 - 09:43

    geistiges Eigentum auf deinem Router...? Speicherst du in der Firmware deine Gedichte, oder was. Wenn die Einstellungen geistiges Eigentum wäre, dann eher von AVM....

    Deine Nutzerdaten (Host, Name, Telefonnummern, whatever...) ist kein geistiges Eigentum. Na OK, der Name deines Netzes, den du vergibst. Aber der Rest ist nicht von dir persönlich.... Nichtmal die Telefonnummern und IP-Adressen. Wenn das so wäre, verklag ich jeden, der zu Hause für seine Fritz!Box die 192.168.178.1 verwendet.

    Selber schuld, wenn man kein Backup der Einstellungen auf dem PC speichert. Ein Sicherungsvorgang bei der Fritz!Box sind nach dem Anmelden auf der Oberfläche, sagenhafte 4 Mausklicks und paar Tastaturanschläge (Passwort). Der Sicherungsvorgang selber dauert nicht länder als 1 sek.... Wenn sogar damit die Nutzer überfordert sind, dann war dieser Vodafone-Fehler eine Eingebung von ganz Oben...

    geistiges Eigentum....? das ich nicht lache...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  2. über Ratbacher GmbH, Berlin
  3. über Ratbacher GmbH, Würzburg
  4. easySoft. GmbH, Metzingen, Bretten

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 39,99€
  2. 17,99€ statt 29,99€
  3. 117,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vikings im Kurztest: Tiefgekühlt kämpfen
Vikings im Kurztest
Tiefgekühlt kämpfen
  1. Future Unfolding im Test Adventure allein im Wald
  2. Nier Automata im Test Stilvolle Action mit Überraschungen
  3. Nioh im Test Brutal schwierige Samurai-Action

Logitech UE Wonderboom im Hands on: Der Lautsprecher, der im Wasser schwimmt
Logitech UE Wonderboom im Hands on
Der Lautsprecher, der im Wasser schwimmt
  1. Playbase im Hands on Sonos bringt kraftvolles Lautsprechersystem fürs Heimkino
  2. Mikrosystem Usound baut Mems-Lautsprecher für Kopfhörer
  3. Automute Stummschalten beim Ausstöpseln der Kopfhörer

Forensik Challenge: Lust auf eine Cyber-Stelle beim BND? Golem.de hilft!
Forensik Challenge
Lust auf eine Cyber-Stelle beim BND? Golem.de hilft!
  1. Reporter ohne Grenzen Verfassungsklage gegen BND-Überwachung eingereicht
  2. Selektorenaffäre BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben
  3. Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub

  1. Extremistische Inhalte: Google hat weiter Probleme mit Werbeplatzierungen
    Extremistische Inhalte
    Google hat weiter Probleme mit Werbeplatzierungen

    Noch immer kann das Unternehmen nicht garantieren, dass Werbung nicht in einem Anzeigenumfeld erscheint, das den Anzeigenkunden nicht gefällt. Google nimmt das Thema ernst. Eine konkrete Lösung ist aber noch nicht in Sicht.

  2. SpaceX: Für eine Raketenstufe geht es zurück ins Weltall
    SpaceX
    Für eine Raketenstufe geht es zurück ins Weltall

    Die erste Stufe der Falcon 9 wird wiederverwendet. Zum ersten Mal soll in der Nacht eine der gelandeten Stufen wieder starten und auch abermals landen.

  3. Ashes of the Singularity: Patch beschleunigt Ryzen-Chips um 20 Prozent
    Ashes of the Singularity
    Patch beschleunigt Ryzen-Chips um 20 Prozent

    Entwickler Oxide Games hat das Strategiespiel Ashes of the Singularity Escalation aktualisiert und Optimierungen für AMDs Ryzen-CPUs implementiert. Abseits großer Schlachten fällt der Leistungszuwachs aber wie erwartet geringer aus.


  1. 19:00

  2. 18:40

  3. 18:20

  4. 18:00

  5. 17:08

  6. 16:49

  7. 15:55

  8. 15:27