1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobilfunk: 5G - (k)eine Gefahr…

Natürlich besteht Gefahr für die Gesundheit!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Natürlich besteht Gefahr für die Gesundheit!

    Autor: Schattenwerk 07.01.22 - 12:22

    Ich habe auf Telegramm und Facebook mit Leuten gesprochen, welche seriöse Studien gesehen haben und die konnten mir sehr wohl versichern, dass 5G uns alle umbringen wird!

    Gibt genug Berichte über ausgefallene Ernten, Kälber mit zwei Köpfen und Fehlgeburten in den Gebieten um 5G Masten herum! Seitdem Bill Gates uns seine Mikro-Chips mit dieser Pseudo-Impfung spritzt kann die NSA, CIA, KGB und C&A alles von sehen und hören. Unsere Gedanken steuern, durch unsere Augen sehen.

    Sobald Hitler seinen Sendemast auf der Rückseite des Mondes fertiggestellt hat, wird er dann mit Bill Gates all unsere Gedanken übernehmen! Jawohl!

    Das ist doch wohl alles bekannt. Dafür muss ich doch gar nicht den Artikel lesen.

    PS: Wünsche euch einen schönen Freitag und guten Start ins Wochenende *scnr*



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.01.22 12:22 durch Schattenwerk.

  2. Re: Natürlich besteht Gefahr für die Gesundheit!

    Autor: gema_k@cken 07.01.22 - 12:28

    Kann ich nur bestätigen! Nach meinem Kenntnisstand werden in circa 100 Jahren 99% der heute lebenden Menschen an 5G-Strahlung gestorben sein.

    xD

  3. Re: Natürlich besteht Gefahr für die Gesundheit!

    Autor: Michael H. 07.01.22 - 12:35

    gema_k@cken schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann ich nur bestätigen! Nach meinem Kenntnisstand werden in circa 100
    > Jahren 99% der heute lebenden Menschen an 5G-Strahlung gestorben sein.
    >
    > xD

    Pah! Laut meinen Telegram Informationen sterben alle geimpften noch innerhalb des nächsten Jahres und wer überlebt ist unfruchtbar!!!11elf

  4. Re: Natürlich besteht Gefahr für die Gesundheit!

    Autor: MR-2110 07.01.22 - 12:37

    Die Meldung ist doch schon aus dem letzten jahr. Eigentlich sind wir schon alle tot und wissen es nur nicht.

  5. Re: Natürlich besteht Gefahr für die Gesundheit!

    Autor: ap (Golem.de) 07.01.22 - 12:45

    Und war es nicht so, dass auch nur Echsenmenschen 5G-Geschwindigkeit bekommen können? Das ist echt obergemein!

    --
    Andy Prahl
    (Golem.de)

  6. Re: Natürlich besteht Gefahr für die Gesundheit!

    Autor: Schattenwerk 07.01.22 - 12:47

    Ich hoffe das wird im Artikel erwähnt! Immerhin hab ich ihn nicht gelesen und kann nichts dazu sagen.

  7. Re: Natürlich besteht Gefahr für die Gesundheit!

    Autor: besserwizzla 07.01.22 - 12:49

    Michael H. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wer überlebt ist unfruchtbar!!!11elf

    Kann man Unfruchtbarkeit eigentlich vererben ?
    Frage für einen Freund!

  8. Re: Natürlich besteht Gefahr für die Gesundheit!

    Autor: Schattenwerk 07.01.22 - 12:53

    Nur wenn man ein Kind vom heiligen Geist empfängt. Empfang ist natürlich mit 5G am besten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.01.22 12:54 durch Schattenwerk.

  9. Re: Natürlich besteht Gefahr für die Gesundheit!

    Autor: forenuser 07.01.22 - 13:06

    Michael H. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gema_k@cken schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kann ich nur bestätigen! Nach meinem Kenntnisstand werden in circa 100
    > > Jahren 99% der heute lebenden Menschen an 5G-Strahlung gestorben sein.
    > >
    > > xD
    >
    > Pah! Laut meinen Telegram Informationen sterben alle geimpften noch
    > innerhalb des nächsten Jahres und wer überlebt ist unfruchtbar!!!11elf

    Fi**en ohne Gefahr einer Unterhaltsverpflichtung? Cool!

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  10. Re: Natürlich besteht Gefahr für die Gesundheit!

    Autor: budweiser 07.01.22 - 13:09

    5G ist harmlos, da ja ohnehin nirgendwo verfügbar. Die Elite setzt daher wieder verstärkt auf die altbewährten Chemtrails.

  11. Re: Natürlich besteht Gefahr für die Gesundheit!

    Autor: spitfire_ch 07.01.22 - 13:19

    gema_k@cken schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann ich nur bestätigen! Nach meinem Kenntnisstand werden in circa 100
    > Jahren 99% der heute lebenden Menschen an 5G-Strahlung gestorben sein.
    >
    > xD
    Zumindest "mit" 5G-Strahlung, das auf jeden Fall!

  12. Re: Natürlich besteht Gefahr für die Gesundheit!

    Autor: unbuntu 07.01.22 - 13:38

    Hör nicht auf die Schwurbler. Wenn die wirklich 5G einführen wollen, warum haben wir dann überall 2G oder 3G? Das passt überhaupt nicht zusammen! Einfach mal recherchieren, dann merkt man wie unlogisch das ist!

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  13. Re: Natürlich besteht Gefahr für die Gesundheit!

    Autor: Potrimpo 07.01.22 - 13:57

    Wir sind nur noch das Rauschen im Äther ;)

    Die ganzen Milliarden totgeimpfte Menschen - wir armen Säue. Wir können nur noch über noch nicht/kaum vorhandenes 5G ätherisch kommunizieren.

    Natürlich darf und muss man hinterfragen und erforschen. Aber mir wird schwindelig, dass die "Bestreiter" von wissenschaftlichen Erkenntnissen genau nur ihr eigenes Portemonnaie füllen - einfach mit Behauptungen - und damit Erfolg haben.

  14. Re: Natürlich besteht Gefahr für die Gesundheit!

    Autor: bolzen 07.01.22 - 14:19

    forenuser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Michael H. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > gema_k@cken schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Kann ich nur bestätigen! Nach meinem Kenntnisstand werden in circa 100
    > > > Jahren 99% der heute lebenden Menschen an 5G-Strahlung gestorben sein.
    > > >
    > > > xD
    > >
    > > Pah! Laut meinen Telegram Informationen sterben alle geimpften noch
    > > innerhalb des nächsten Jahres und wer überlebt ist unfruchtbar!!!11elf
    >
    > Fi**en ohne Gefahr einer Unterhaltsverpflichtung? Cool!

    An der Signatur ist gut erkennbar, dass die Gefahr einer Unterhaltsverpfichtung - auch ohne einer 5G-basierten Unfruchtbarkeit - zu vernachlässigen ist.

  15. Re: Natürlich besteht Gefahr für die Gesundheit!

    Autor: ap (Golem.de) 07.01.22 - 15:56

    Glaubst du, man darf hier im Forum arbeiten, wenn man hier Artikel lesen würde?
    Nähe zur Basis nennt man das!

    --
    Andy Prahl
    (Golem.de)

  16. Re: Natürlich besteht Gefahr für die Gesundheit!

    Autor: Leviosa 07.01.22 - 16:27

    Apropro Bill Gates in dem Video hier ist ua. aufgelistet wieviele Millionen Bill Gates mit seiner Stiftung in die Medien schon rein gepumpt hat die letzten Jahrzehnte.
    Bei 14:39 zb. der Spiegel: $5,4 Mio., the guardian $12,9 Mio.
    https://www.youtube.com/watch?v=qKFsiHNKKLM

    Also gibt schon ein guten Grund warum die Leute ihm kritisch gegenüber stehen das sind sicherlich keine Almosen die werden schon eine gewisse Berichterstattung verlangen.

  17. Re: Natürlich besteht Gefahr für die Gesundheit!

    Autor: altuser 07.01.22 - 23:10

    Er ist ja beim besten Willen nicht der einzige, der das tut. Das haben die antifeministischen, rechtslastigen Islamophobiker mit Hang zur Verschwörungserfindung hoffentlich auch erzählt!? Wir müssen vorsichtig sein, die Echsenmenschen sind schon viel weiter, als einige glauben! Die stecken sogar schon hinter unschuldig daherkommenden, aufklärerisch gemachten Youtube-Videos. Pass bloß auf!

  18. Re: Natürlich besteht Gefahr für die Gesundheit!

    Autor: Leviosa 08.01.22 - 00:49

    altuser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Er ist ja beim besten Willen nicht der einzige, der das tut. Das haben die
    > antifeministischen, rechtslastigen Islamophobiker mit Hang zur
    > Verschwörungserfindung hoffentlich auch erzählt!? Wir müssen vorsichtig
    > sein, die Echsenmenschen sind schon viel weiter, als einige glauben! Die
    > stecken sogar schon hinter unschuldig daherkommenden, aufklärerisch
    > gemachten Youtube-Videos. Pass bloß auf!

    Das du den Lotuseatern Verschwörungstheorien nach sagst spricht nur von deiner Unkenntnis oder Wissen aus 2ter Hand, sind sie rechtslastig? Sicherlich irgend was muss ja als Gegengewicht kommen zu dem was aus der anderen Ecke kommt die letzten Jahre, aber sie sind weit weg von allem was man als Extrem bezeichnen könnte sonst wären sie wohl auch nicht mehr auf youtube zu finden. Und ich find deren Aufklärung recht informativ denn sowas findet man wo anders eher selten.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 08.01.22 00:51 durch Leviosa.

  19. Re: Natürlich besteht Gefahr für die Gesundheit!

    Autor: Cerdo 12.01.22 - 08:37

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hör nicht auf die Schwurbler. Wenn die wirklich 5G einführen wollen, warum
    > haben wir dann überall 2G oder 3G? Das passt überhaupt nicht zusammen!
    > Einfach mal recherchieren, dann merkt man wie unlogisch das ist!

    2G + 3G = 5G

    Denk mal drüber nach.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Support Mitarbeiter (m/w/d) im 2nd/3rd Level
    igus GmbH, Köln
  2. Support-Specialist (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Hamburg
  3. IT-Projektleiter/-in (m/w/d) Langzeitarchiv und Workflow Managementsystem
    Stadt Regensburg, Regensburg
  4. Product Owner Produktionssteuerung (Biotech, SCRUM) (m/w/d)
    Thermo Fisher Scientific GENEART GmbH, Regensburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 599€ statt 1.389€
  2. gratis (bis 26. Mai) statt 59,99€
  3. 228,52€
  4. 614€ mit Gutscheincode NBB25HARDWARE


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 5 5500 im Test: Preiswerter Gaming-Chip mit PCIe-Haken
Ryzen 5 5500 im Test
Preiswerter Gaming-Chip mit PCIe-Haken

Mit dem Ryzen 5 5500 bringt AMD die bisher günstigste Zen-3-CPU in den Handel, doch Intel hat mit dem Core i5-12400F längst vorgelegt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1207 Auf MSIs X370-/B350-Platinen läuft selbst der 5800X3D
  2. Ryzen 5000C AMDs Chromebook-Chips wechseln auf Zen 3
  3. Raphael, Dragon Range, Phoenix AMD macht Ryzen 7000 mit Zen 4 offiziell

1More Evo im Test: Preiswerte Alternative zu Apples Airpods Pro
1More Evo im Test
Preiswerte Alternative zu Apples Airpods Pro

Die Evo-Stöpsel von 1More bieten eine Besonderheit der Airpods Pro und liefern mehr Komfort als die Apple-Konkurrenz.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Pixel Buds Pro Googles erste Bluetooth-Hörstöpsel haben ANC-Technik
  2. Momentum True Wireless 3 im Test Sennheiser liefert Top-ANC-Leistung und tollen Klang
  3. Echo Buds 2 im Test Amazon setzt gegen Airpods Pro auf Mittelmaß

Superbooth: Technikparadies für Musiknerds
Superbooth
Technikparadies für Musiknerds

Von klassischen E-Pianos bis zu Musikstudios in DIN-A5: Bei der Synthesizer-Messe Superbooth haben Hersteller zum Ausprobieren eingeladen.
Ein Bericht von Daniel Ziegener