1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobilfunk: O2 in bayerischer Gemeinde…

Kritische Masse für die Berichterstattung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kritische Masse für die Berichterstattung

    Autor: Salzbretzel 25.09.17 - 12:41

    Hat jemand eine Ahnung was die kritische Masse für die Berichterstattung ist?

    An meinem Lieblingssee liegt ein 800 Seelen Dorf. Dort war der E-plus Mast das einzige was funktioniert hat. Nach einen Blitz hat es über 12 Monate gedauert bis die Gemeinde wieder am Netz war. Und die anderen Anbieter liegen da auch nicht an - weshalb plötzlich keiner mehr das Handynetz nutzen konnte.

    7300 Gemeinde -> berichten
    800 Gemeinde -> nicht berichten

    Gibt es da eine Faustformel?

  2. Re: Kritische Masse für die Berichterstattung

    Autor: TW1920 25.09.17 - 16:32

    Salzbretzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hat jemand eine Ahnung was die kritische Masse für die Berichterstattung
    > ist?
    >
    > An meinem Lieblingssee liegt ein 800 Seelen Dorf. Dort war der E-plus Mast
    > das einzige was funktioniert hat. Nach einen Blitz hat es über 12 Monate
    > gedauert bis die Gemeinde wieder am Netz war. Und die anderen Anbieter
    > liegen da auch nicht an - weshalb plötzlich keiner mehr das Handynetz
    > nutzen konnte.
    >
    > 7300 Gemeinde -> berichten
    > 800 Gemeinde -> nicht berichten
    >
    > Gibt es da eine Faustformel?

    Vielleicht hats niemand gemerkt xD

    Spaß bei Seite: 12 Monate Reparatur, sonst kein anderer Anbieter????

    TW1920
    --------------------------------


    TWCportal -- WPvision

  3. Re: Kritische Masse für die Berichterstattung

    Autor: Salzbretzel 25.09.17 - 16:58

    Nope, im Tal gelegen und der einzige Mast im Tal ist - Bingo - E-plus gewesen.
    Ich meine für mich war es super - ich geh da immer baden um abzuschalten. Dadurch war es ungemein entspannend. Aber als Dauerzustand?

    Ja, die 7300 freuen sich auch nicht. Aber durch den Presserummel wird dort sicherlich was passieren und nicht 1 Jahr verschleppt. Die Mindestanzahl für das große Oh Je wäre mal interessant.

  4. Re: Kritische Masse für die Berichterstattung

    Autor: quineloe 25.09.17 - 20:33

    Du hättest auch einfach das Telefon im Auto lassen können...

  5. Re: Kritische Masse für die Berichterstattung

    Autor: dantist 25.09.17 - 20:59

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du hättest auch einfach das Telefon im Auto lassen können...

    Erst lesen, bevor man antwortet.

  6. Re: Kritische Masse für die Berichterstattung

    Autor: quineloe 26.09.17 - 17:18

    dantist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > quineloe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Du hättest auch einfach das Telefon im Auto lassen können...
    >
    > Erst lesen, bevor man antwortet.

    Du hast nur nicht verstanden, was ich verstanden habe. Problem on your end.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. noris network AG, Nürnberg, München, Aschheim, Berlin
  3. Bundeskriminalamt, Berlin, Wiesbaden
  4. OVB Vermögensberatung AG, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,49€
  2. 6,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de