1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mods, please: Wie Plattformen…

Ich wurde noch nirgens so oft zensiert wie hier :-( [kt]

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich wurde noch nirgens so oft zensiert wie hier :-( [kt]

    Autor: sambache 25.10.19 - 14:39

    [kt]

  2. Re: Ich wurde noch nirgens so oft zensiert wie hier :-( [kt]

    Autor: Zim 25.10.19 - 14:42

    Ich nur einmal, da war ich etwas angetüdelt und hab mit Trollen gepöbelt.
    Nüchtern betrachtet war ich froh, dass die Mods eingegriffen haben :)

  3. Re: Ich wurde noch nirgens so oft zensiert wie hier :-( [kt]

    Autor: wolliden 25.10.19 - 14:47

    Zim schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hab mit Trollen gepöbelt.

    Mit dieser Einstufung fängt das Problem der Zensur ja schon an.

    Normal würde man hinterher halt den Betreiber des Forums anschreiben und um Löschung der eigenen peinlichen Beträge bitten - wenn man das nicht selber darf. Aber da steht die Inhaltemafia vor.

  4. Re: Ich wurde noch nirgens so oft zensiert wie hier :-( [kt]

    Autor: Zim 25.10.19 - 15:05

    Hä? Zensur?
    Ein Forumsbetreiber ist kein Staat.

  5. Re: Ich wurde noch nirgens so oft zensiert wie hier :-( [kt]

    Autor: Astorek 25.10.19 - 15:09

    wolliden schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Normal würde man hinterher halt den Betreiber des Forums anschreiben und um Löschung der eigenen peinlichen Beträge bitten - wenn man das nicht selber darf. Aber da steht die Inhaltemafia vor.

    Jeder ist selbst verantwortlich für den Mist, den er selbst publiziert. Keiner wird gezwungen, seine persönlichen Daten preiszugeben. Ich halte immer erst ein und denke darüber nach, ob ich den Beitrag wirklich veröffentlichen will, bevor ich auf den "Beitrag absenden"-Button gehe, du nicht?

  6. Re: Ich wurde noch nirgens so oft zensiert wie hier :-( [kt]

    Autor: Zim 25.10.19 - 15:11

    Ich eigentlich auch, nur angetüdelt nich so :)
    Bzw. Da fand ich das ne prima Idee, dass so bescheuert zu schreiben :)

  7. Re: Ich wurde noch nirgens so oft zensiert wie hier :-( [kt]

    Autor: aLpenbog 25.10.19 - 15:19

    Passiert mir hier auch oft. Manchmal wird Sarkasmus nicht verstanden, der mehr als deutlich ist. Manchmal wird da sonstwas rein interpretiert, mal sind nüchterne Fakten oder Gesetze böse bzw. zu erwähnten, dass es die Fakten sind. Habe Diskussionen vieler Themen daher hier massiv zurückgefahren, so redet man eben nur noch über Belangloses bzw. das was gewünscht ist und verzieht sich für andere Diskussionen woanders hin.

  8. Re: Ich wurde noch nirgens so oft zensiert wie hier :-( [kt]

    Autor: BoMbY 25.10.19 - 15:23

    Zim schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hä? Zensur?
    > Ein Forumsbetreiber ist kein Staat.

    Aber immerhin nett getrollt. Zensur hat mit Staatlichkeit absolut nichts zu tun.

  9. Re: Ich wurde noch nirgens so oft zensiert wie hier :-( [kt]

    Autor: Anonymouse 25.10.19 - 15:25

    Die "armen Zensierten" fühlen sich ja komischerweise immer total missverstanden sowie diskriminiert und halten sich für intellektuelle Goldgruben, während alle anderen hier ja nur seichte Unterhaltungen führen.
    Vielleicht einfach mal die eigene Ausdrucksweise hinterfragen. Denn meistens liegt das Problem nicht am eigentlichen Inhalt, sondern am pöbelhaften Ausdruck.

  10. Re: Ich wurde noch nirgens so oft zensiert wie hier :-( [kt]

    Autor: Zim 25.10.19 - 15:33

    Mit was denn dann?

  11. Re: Ich wurde noch nirgens so oft zensiert wie hier :-( [kt]

    Autor: Anonymouse 25.10.19 - 15:33

    BoMbY schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zim schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hä? Zensur?
    > > Ein Forumsbetreiber ist kein Staat.
    >
    > Aber immerhin nett getrollt. Zensur hat mit Staatlichkeit absolut nichts zu
    > tun.

    Nunja, Zensur kann es natürlich auf jeder Ebene geben.
    Aber im Gegensatz zum Staat, der die freie Meinungsäußerung im fast jedem Falle akzeptieren muss (ja, es gibt Ausnahmen), ist ein Forenbetreiber nicht dazu gezwungen, jedem eine Plattform für seine Meinung zu bieten.

  12. Re: Ich wurde noch nirgens so oft zensiert wie hier :-( [kt]

    Autor: aLpenbog 25.10.19 - 15:43

    Ich mache mir schon relativ viele Gedanken wie ich etwas ausdrücke. Sicher passieren auch mir Fehler. Nobody is perfect. Wenn der Ton irgendwo schärfer ist, dann sehr überlegt und rhetorisch gewählt und dann i.d.R. auch noch beschrieben/umschrieben, so dass jeder verstehen sollte was damit gemeint ist.

    Ansonsten ist doch genau das der Punkt, wo man dann drüber redet. Man sagt ich finde das und das nicht korrekt oder das ist blöd ausgedrückt und gut ist. Dann kann ich entweder meinen Punkt noch einmal klar machen oder sagen ja, hast Recht, war blöd von mir. Ist nicht genau das der Sinn einer Diskussion oder geht es nur darum seine unumstößlichen Gedanken "abzusondern"?

    Zumindest für mich wird es erst interessant, wenn verschiedene "Fronten" aufeinander treffen, sei es vom Inhalt/Standpunkt oder auch von der Ausdrucksweise und man sich eben Stück für Stück annähert und Missverständnisse klärt.

    Habe btw auch anders wo nicht selten Diskussionen erlebt, die schon ein wenig gekippt sind, wo anschließend dann noch sehr gute Diskussionen entstanden sind, sei es von den Leuten, die eher provozieren wollen oder anderen Leute aber eben sachlich zu dem Thema, wo ein Anderer ggf. stänkern wollte oder sich nicht ausdrücken konnte.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 25.10.19 15:45 durch aLpenbog.

  13. Re: Ich wurde noch nirgens so oft zensiert wie hier :-( [kt]

    Autor: BoMbY 25.10.19 - 16:16

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nunja, Zensur kann es natürlich auf jeder Ebene geben.
    > Aber im Gegensatz zum Staat, der die freie Meinungsäußerung im fast jedem
    > Falle akzeptieren muss (ja, es gibt Ausnahmen), ist ein Forenbetreiber
    > nicht dazu gezwungen, jedem eine Plattform für seine Meinung zu bieten.

    Nein, natürlich ist er prinzipiell derzeit nicht gezwungen, aber Zensur bleibt Zensur.

    Wobei wir wirklich eine ernsthafte Diskussion darüber brauchen was hier marktbeherrschenden Plattformbetreibern erlaubt sein darf, und was nicht. Es darf eigentlich nicht sein dass Youtube, Facebook und Co. nach belieben bestimmte politische Meinungen unterdrücken, und andere politische Meinungen unterstützen.

  14. Re: Ich wurde noch nirgens so oft zensiert wie hier :-( [kt]

    Autor: Anonymouse 25.10.19 - 16:25

    Nun, ich habe es schon in einem anderen Beitrag erwähnt: Der Ton macht die Musik.
    Ich lese auf Facebook ziemlich viele politische Meinungen und zwar von allen Seiten. Und nichts für ungut, aber meiner (natürlich subjektiven) Meinung gibts auf der rechten Seite einfach viel mehr Menschen, die halt einen eher "groben" Ton an den Tag legen. Wenn man dann irgendwelche Menschengruppen als "Gesindel", "Abschaum" o.ä. bezeichnet, ist es nicht verwunderlich, dass sowas gelöscht wird, oder? Diese fühlen sich dann aber natürlich in ihrer Meinungsfreiheit beschränkt und politisch diskiminiert...
    Wieviel nun wirklich gelöscht wird, kann ich natürlich nicht beurteilen. Aber das Meinungsbild finde ich alles andere als Einseitig. Was mich wirklich erschreckt ist eher, dass beide Seiten immer extremer werden.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 25.10.19 16:26 durch Anonymouse.

  15. Re: Ich wurde noch nirgens so oft zensiert wie hier :-( [kt]

    Autor: Hotohori 25.10.19 - 16:26

    Hier und da ist mir das auch schon passiert, aber bisher musste ich eingestehen, dass es eigentlich immer zu Recht war und ich es hätte besser formulieren können.

    Ärgerlich nur ist, dass der Beitrag halt komplett weg ist, obwohl der 99% des Beitrags in Ordnung waren wurde gleich alles wegen vielleicht einem Wort gelöscht. Und dann alles noch mal schreiben, ohne den Löschgrund, ist mir dann doch meist zu lästig. Auf der anderen Seite hat es wohl indirekt auch dazu geführt, dass ich etwas mehr aufpasse wie ich etwas sage, wenn mich ein Thema richtig getriggert hat.

    Sarkasmus nutze ich eh selten, weil der in geschriebener Form, selbst wenn man noch so denkt es wäre offensichtlich, doch nicht von Jedem als Sarkasmus wahr genommen wird. Sarkasmus hat nun mal an sich, dass das geschrieben meist auch so gemeint sein könnte wie es geschrieben wurde, nur am Tonfall erkennt man diesen normalerweise, den gibt es in geschriebener Form aber nicht. Man muss Sarkasmus also immer klar und deutlich markieren. Allerdings muss man dabei auch aufpassen, den Sarkasmus kann auch genutzt werden um zu beleidigen, dann könnte der Beitrag deswegen gelöscht werden (mir schon passiert). ;)

  16. Re: Ich wurde noch nirgens so oft zensiert wie hier :-( [kt]

    Autor: Vaako 25.10.19 - 16:45

    kann ich mich nur anschließen und manchmal wird man wirklich fuer belangloses zensiert, gibt ja Plugins und den Browser von Dissenter wo man auf jeder Seite kommentieren kann, aber darüber liesst man hier ja leider auch nix.

  17. Re: Du wurdest hier NOCH NIE zensiert

    Autor: Muhaha 25.10.19 - 16:59

    Weil die Eingriffe der Golem-Moderatoren im Golem-Forum keine Zensur sind.

    Bitte informiere Dich zuerst darüber, was Zensur bedeutet, bevor Du hier wüste Begriffsverwechslung betreibst:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Zensur_(Informationskontrolle)

  18. Re: Ich wurde noch nirgens so oft zensiert wie hier :-( [kt]

    Autor: SasX 25.10.19 - 17:35

    BoMbY schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zim schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hä? Zensur?
    > > Ein Forumsbetreiber ist kein Staat.
    >
    > Aber immerhin nett getrollt. Zensur hat mit Staatlichkeit absolut nichts zu
    > tun.

    Natürlich hat es damit zu tun. Der Begriff "Zensur" zielt auf das Grundgesetz (Art. 5). Grundrechte sind vertikale Rechte, die zwischen Bürger und Staat gelten und den Bürger vor dem Staat schützen sollen (Art. 1, Absatz 3).

  19. Re: Ich wurde noch nirgens so oft zensiert wie hier :-( [kt]

    Autor: Zim 25.10.19 - 17:50

    sambache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >

    Mir fällt grad auf, dass diese Überschrift nichts aussagt.
    Ehrlich, gar nichts.
    Da fehlt doch ein Vergleich zu einer anderen Seite.
    Mal angenommen du schreibst ausschließlich nur in dem Golemforum, dann ist ein Wert von 0 bereits höher, als in jedem anderem Forum zu dem gar kein Wert existieren kann.

    Ich wurde noch nie so oft beim schwarzfahren erwischt wie in Berlin...bin aber auch nur hier schwarzgefahren.

    Am meisten Hundescheisse habe ich in den Straßen Berlins gesehen. Logisch...ich wohnte nie in einer anderen Stadt.

    Usw...
    Naja, der Thread hat ja getriggert

  20. Re: Ich wurde noch nirgens so oft zensiert wie hier :-( [kt]

    Autor: sambache 25.10.19 - 18:40

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die "armen Zensierten" fühlen sich ja komischerweise immer total
    > missverstanden sowie diskriminiert und halten sich für intellektuelle
    > Goldgruben, während alle anderen hier ja nur seichte Unterhaltungen
    > führen.
    > Vielleicht einfach mal die eigene Ausdrucksweise hinterfragen. Denn
    > meistens liegt das Problem nicht am eigentlichen Inhalt, sondern am
    > pöbelhaften Ausdruck.

    Es wird halt hier sehr viel öfter beanstandet.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VSE Verteilnetz GmbH, Saarbrücken
  2. Bahlsen GmbH & Co. KG, Berlin
  3. Hays AG, Nürnberg
  4. Universität Potsdam, Potsdam

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 97,47€ (Bestpreis!)
  2. FIFA 21 Standard Edition PS4 (PS5) für 55€, FIFA 21 Standard Edition Xbox One (Xbox Series S/X...
  3. 429€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberbunker-Prozess: Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen
Cyberbunker-Prozess
Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen

Am Montag beginnt der Prozess gegen die Cyberbunker-Betreiber von der Mittelmosel. Dahinter verbirgt sich eine wilde Geschichte von "bunkergeilen" Internetanarchos bis zu polizeilich gefakten Darknet-Seiten.
Eine Recherche von Friedhelm Greis

  1. Darkweb 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
  2. Marktplatz im Darknet Mutmaßliche Betreiber des Wall Street Market angeklagt
  3. Illegaler Onlinehandel Admin des Darknet-Shops Fraudsters muss hinter Gitter

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond

  1. iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
    iPad Air 2020 im Test
    Apples gute Alternative zum iPad Pro

    Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.

  2. RX 6000 und Ryzen 5000: AMD will Nvidias Fehler nicht wiederholen
    RX 6000 und Ryzen 5000
    AMD will Nvidias Fehler nicht wiederholen

    Das Unternehmen gibt einen Leitfaden an Händler heraus. Der soll gegen Scalper und Bots zum Launch der neuen GPUs und CPUs helfen.

  3. Osiris Rex: Nasa gelingt Asteroidenlandung
    Osiris Rex
    Nasa gelingt Asteroidenlandung

    Nach der japanischen Raumfahrtbehörde Jaxa zeigt auch die Nasa, dass sie auf einem Asteroiden landen und Proben für die Erde nehmen kann.


  1. 15:00

  2. 14:39

  3. 14:15

  4. 13:48

  5. 13:33

  6. 13:16

  7. 13:00

  8. 12:05