1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mojo Lens: Erster Tragetest mit…

Hart

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Hart

    Autor: fadedpolo 04.07.22 - 09:16

    Das ding sieht mega Hart aus also der Typ im Bild drückt da ja schon gut drauf.

    Trage selbst Linsen, natürlich weiche Linsen. Die sind sehr angenehm fürs Auge. Kann mir nicht vorstellen das die Linse nur ansatzweise Komfortabel ist.

    + die ganze Technik direkt auf dem Auge zu tragen find ich schon krass, da der Sehsinn der wichtigste bei Menschen ist.

  2. Re: Hart

    Autor: Venterrazero 04.07.22 - 14:41

    Das ist korrekt.
    Ich verfolge die Mojo Lens Entwicklung schon seit einer ganzen weile.
    Das Thema ist so schön SciFi :)

    Aber ja die Linsen sind harte Linsen. Die werden in einer Cooperation mit dem japanischen Unternehmen Menicon (Die stellen seit ca. 70 Jahren Kontaktlinsen her) hergestellt.

    Mich würde interessieren wie sehr das Display die eigentliche Sehfähigkeit beeinflusst. Schließlich kommt weniger Licht auf der Netzhaut an.
    Dann wäre noch die Frage für das Tragen während des späten Abends/ Nachts.
    Wird das Display blenden?

    Ich habe bisher auch nur Erfahrungen mit weichen Linsen als Daily use. Aber Harte linsen?
    Keine Ahnung wie die sich tragen lassen.
    Angeblich müssen die für den Träger maßgefertigt werden.

    -------------------------------------------------------------------------------
    Für einen besseren Umgang, bitte das Argument und nicht den Argumentierenden attackieren, dann kann man auch diskutieren.

    Dies ist eine Meinung.
    Meine Meinung.
    Und für eine Meinung braucht man entgegen anderer Ansichten keine Telegramgruppe ;}

    Oh und wer nen Rächtschraibphäler findet, der darf ihn gern behalten. ;P

  3. Re: Hart

    Autor: christian_k 05.07.22 - 23:33

    Ich habe über Jahre harte Kontraktionen getragen (übrigens von Menicon). Die können sehr komfortabel sein und gute Sehschärfe liefern, aber ich habe an dem Konzept große Zweifel:

    - Harte Linsen müssen bezüglich Durchmesser und Krümmung sehr genau zum Auge passen (Bruchteile von mm). Ein 'passt schon' - wie bei weichen Linsen - geht nicht. Es drohen sonst Verletzungen am Auge.

    - Die Linse muss auch eine individuelle Fehlsichtigkeit korrigieren. Man könnte zwar eine Brille über die Linsen tragen, aber das Display in der Linse würde man dann nicht scharf sehen. Spätestens wenn noch eine Hornhautverkrümmung dazu kommt, wir es ziemlich sicher eine individuelle Anfertigung.

    - Für harte Linsen braucht man eine deutlich längere Eingewöhnung, rechne mit Wochen und das tut am Anfang weh.

    - Handhabung muss man - wie bei allen Linsen - lernen und üben, es braucht am Anfang Überwindung, sich ins Auge zu fassen.

    -Regelmäßige Kontrolluntersuchung am Auge ist nötig.

    -Harte Linsen, die in der Regel teuer, teilweise individuell hergestellt sind, tauscht man nicht täglich oder monatlich aus. Deshalb braucht man regelmäßig eine Intensivreinigung (Protein Entfernung), die aggressive Chemie ( z.B. Wasserstoff Peroxid) muss die Technik aushalten.

    - Damit man harte Linsen längere Zeit tragen kann, müssen sie sauerstoffdurchlässig sein. Bei 'normalen' harten Linsen gibt es solche Materialien. Ich weiß nicht, wie gut dass mit der Technik vereinbar ist.

    - Mancher Menschen vertragen nicht jedes Linsenmaterial oder eventuell geht es garnicht.

    Das alles hört sich nicht nach einem Produkt an, das man einfach im MediaMarkt kauft und dann damit loslegt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.07.22 23:37 durch christian_k.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Service Owner Managed IAM (m/w/d)
    OEDIV SecuSys, Rostock, Bielefeld
  2. IT-Koordinator / Administrator (m/w/d)
    Drache Umwelttechnik GmbH, Diez
  3. IT Service Manager SAP (m/w/d)
    Progroup AG, Landau
  4. IT-Systemadministrator - Schwerpunkt ECM/DMS (m/w/d)
    GRIMME Landmaschinenfabrik GmbH & Co. KG, Damme

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de