1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla: Firefox macht 2017…
  6. Thema

seit wievielen Jahren

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Re: seit wievielen Jahren

    Autor: Neuro-Chef 26.11.16 - 14:55

    oldathen schrieb:
    > verspricht Mozilla Geschwindigkeitszuwächse? 10? Oder noch länger?
    Die passieren ja auch. Als Nutzer mit vielen die Performance beeinflussenden Addons merke ich das bei macneh Releases auch, das 50er jetzt war wieder so eins.
    Und das trotz Featuritis (damit meine ich das Webstandardgedöns!) und immer vollgestopfteren, schlecht "entwickelten" Webseiten.

    Man kann auch nicht ernsthaft ein zugemülltes Firefox-Profil mit 'nem unmodifizierten weil weniger anpassbarem Chrome vergleichen wollen.

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  2. Re: seit wievielen Jahren

    Autor: Neuro-Chef 26.11.16 - 15:22

    oldathen schrieb:
    > Wo ist denn bitte Firefox noch erfolgreich?
    Mach sowas mal in irgendeinem anderen Browser:
    (Ich traue euch zu, das ganze Bild betrachten zu können, auch wenn sich hier nur ein Ausschnitt zeigt..)

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  3. Re: seit wievielen Jahren

    Autor: Neuro-Chef 26.11.16 - 15:26

    ikhaya schrieb:
    > Also seit ich Ghostery deaktiviert hab wegen einem Bug, startet mein Fuchs
    > wesentlich schneller.
    Gutes Beispiel. Aber wer noch Ghostery verwendet hat auch aus ganz anderen Gründen den Schuss nicht gehört^^

    > Ich glaube verstopfte Profile und falsche Addons sind wesentlich
    > gravierender als ein "falscher" Browser
    So ist es. Sonst vergleicht man quasi Äpfel mit Kohlköpfen.

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  4. Re: seit wievielen Jahren

    Autor: ClausWARE 26.11.16 - 19:08

    Was ist den an Ghostery so schlimm, das man das nicht (mehr) verwenden sollte?

  5. Re: seit wievielen Jahren

    Autor: Proctrap 26.11.16 - 19:43

    würde mal abwarten auf firefox neues engine, projekt servo hat hier schon einiges gezeigt

  6. Re: seit wievielen Jahren

    Autor: Neuro-Chef 26.11.16 - 20:01

    ClausWARE schrieb:
    > Was ist den an Ghostery so schlimm, das man das nicht (mehr) verwenden
    > sollte?
    Es ist eine Frage des Vertrauens und ich habe einfach wenig Vertrauen:
    http://t3n.de/news/tracking-blocker-ghostery-405808/

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  7. Re: seit wievielen Jahren

    Autor: plutoniumsulfat 26.11.16 - 21:36

    Einen Vogel haben? :D

  8. Re: seit wievielen Jahren

    Autor: plutoniumsulfat 26.11.16 - 21:38

    ratti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann das Scheiss Gelaber nicht mehr hören.
    >
    > 1.
    > Firefox ist derzeit der schnellste Browser, siehe:
    > www.speed-battle.com

    Toll, etliche Browser und Versionen sind gar nicht gelistet oder haben nur extrem wenig Testläufe. Sehr repräsentativ.

    > 2.
    > ALLE Browser nehmen sich derzeit gewaltige Mengen RAM,

    Falsch, vielleicht alles, was chromebasiert ist.

    > und das ist gut so
    > und erhöht die Performance. Bei Bedarf geben sie den Speicher auch wieder
    > her.

    Naja, nicht so ganz.

    > Aber bitte, wenn bashen, dann wegen echter Probleme, und nicht immer dieses
    > dumme „langsam“ und „fett“-Nachgeplapper. Wenn an
    > eurem Rechner noch /irgendein/ Browser wirklich langsam ist, dann ist die
    > Kiste kaputt. Es gibt keine langsamen Browser mehr.

    IE 6 ;)

  9. Re: seit wievielen Jahren

    Autor: Neuro-Chef 26.11.16 - 22:18

    plutoniumsulfat schrieb:
    > Einen Vogel haben? :D
    Ich mag Vögel, hatte früher mal zwei! :-)

    Aber hmm, keine Ahnung wie es bei Chrome mit Themes aussieht, der eigentlich Punkt war jedenfalls die generell sehr anpassbare Oberfläche mit ordentlicher Menüleiste, Titelleiste, getrennter Suchleiste, Tabs unten, Buttons für dieses und jenes..

    (Im Thunderbird hab ich übrigens 'n Punisher Theme drin^^)

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  10. Re: seit wievielen Jahren

    Autor: plutoniumsulfat 26.11.16 - 22:31

    Ich auch xD

    Naja, Opera/Vivaldi können das auch.

  11. Re: seit wievielen Jahren

    Autor: christoph89 27.11.16 - 01:08

    errata schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann solltest du dir einmal den SeaMonkey anschauen. Der basiert auf dem
    > Firefox und hat die alte Optik von Netscape. www.seamonkey-project.org
    > Die meisten Add-Ons des FF funktionieren natürlich auch damit.

    Danke für den Tip, wenn Mozilla weiter solchen Müll baut (ich habe aktuell schon die ESR-Version im Einsatz), könnte das ein gute Alternative werden. Ich teste es gleich mal.

    Gerade das Weglassen der Menü-, Titel- und Statusleiste ist ein Witz. Man braucht sogar inzwischen Plugin für die Statusleiste. Zum kotzen! Besser als Chrome, aber trotzdem wesentlich schlechter als früher.

    LG
    Christoph

  12. Re: seit wievielen Jahren

    Autor: Neuro-Chef 27.11.16 - 01:32

    errata schrieb:
    > Dann solltest du dir einmal den SeaMonkey anschauen.
    Vom Konzept her gefällt der mir zwar auch, aber wie steht es mit der Sicherheit?
    Die aktuelle Version ist vom März und in Firefox/Thunderbird werden bei fast jedem Release Sicherheitslücken geschlossen. Bei der gemeinsamen Codebasis müsste Seamonkey recht häufig auch betroffen sein, nehme ich an. Falls für häufigere Updates schlicht die Ressourcen fehlen wäre das zwar verständlich, aber im Endeffekt ein schwer kalkulierbares Risiko.

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Fachkraft (m/w/d) im Client-Umfeld (Helpdesk)
    Ärztekammer Berlin, Berlin
  2. Systemadministration (m/w/d) Netzwerke/IT-Sicherheit
    Fachhochschule Südwestfalen, Meschede, Hagen
  3. Netzwerkadministrator (m/w/d)
    Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide bei Hamburg
  4. Projektmanager MES in SAP (m/w/d)
    IGH Infotec AG, Langenfeld

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. täglich neue Flash-Deals
  2. 18,49€
  3. 36,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de