1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla: Firefox Send wird endgültig…

Alternative

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alternative

    Autor: h31nz 18.09.20 - 11:00

    Kennt jemand eine Alternative, die ebenso datenschutzfreundlich ist?

  2. Re: Alternative

    Autor: mister_a 18.09.20 - 11:28

    h31nz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kennt jemand eine Alternative, die ebenso datenschutzfreundlich ist?


    Schau mal nach 'tresorit send'.

    Zumindest schreiben die sich das auf die Fahnen.
    Ich nutze auch die Bezahlversion des Dienstes und abgesehen von Kontakten, die es leider noch nichtmal schaffen, ein relativ einfaches Passwort zum Zugriff auf die Daten einzugeben, funktioniert das tadellos.

  3. Re: Alternative

    Autor: Fenster 18.09.20 - 11:33

    Danke für den Hinweis. Das scheint tatsächlich eine ähnlich einfache und schnelle Alternative zu sein. Werde ich mal testen.

  4. Re: Alternative

    Autor: Schnuffel 18.09.20 - 11:42

    Vielen Dank für den Tipp.

  5. Re: Alternative

    Autor: mister_a 18.09.20 - 11:46

    Ich muss den Dank an ebendieses Forum weitergeben. Vor einiger Zeit als FF send entweder ins Leben gerufen oder zunächst vorübergehend deaktiviert wurde, hat in einer ähnlichen Diskussion jemand tresorit angeführt. Das hat mich dann auch dazu hingetrieben.
    Also: Wenn der User das hier liest: Nochmals danke auch von mir :)

  6. Re: Alternative

    Autor: h31nz 18.09.20 - 11:51

    Ich kann noch https://www.sharedrop.io/ einwerfen. Ist allerdings nicht ganz dasselbe wie Firefox Send. Man kann P2P Dateien von einem Browser zum anderen senden, allerdings müssen dazu auch beide online sein.

  7. Re: Alternative

    Autor: Port80 18.09.20 - 14:33

    Man könnte auch WebTorrent nutzen, wie etwa https://instant.io/
    Hat halt die Vor- und Nachteile von Torrents

  8. Re: Alternative

    Autor: iongenson 18.09.20 - 19:44

    privatebin

    allerdings kleine Dateigröße wg Serverlimits

    dafür selbsgehostet

  9. Re: Alternative

    Autor: \pub\bash0r 18.09.20 - 20:35

    https://webwormhole.io

    Nutzt WebRTC. Daher P2P. Daher nicht ganz wie Firefox Send, aber für die meisten Fälle mMn ausreichend (eigentlich sogar besser; so kann ich sogar kritische Daten übertragen bei denen ich eben nicht will, dass sie auf irgend einem Server liegen - auch nicht verschlüsselt).

  10. Re: Alternative

    Autor: Legacyleader 20.09.20 - 16:59

    WeTransfer wäre noch eine alternative... Obwohl nur max. 2GB bei der free Version

    Ich hasse Computer!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  2. akquinet AG, Hamburg
  3. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH Wolfsburg, Wolfsburg
  4. KWA Kuratorium Wohnen im Alter gAG, Unterhaching

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Sapphire Radeon RX 6800 OC NITRO+ Gaming 16GB für 849€)
  2. (u. a. Xbox Wireless Controller Carbon Black/Robot White/Shock Blue für 58,19€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de