Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla: Firefox soll mit Werbung in…

Wieso muss man Werbung im Internet personalisieren ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso muss man Werbung im Internet personalisieren ?

    Autor: RipClaw 29.01.18 - 15:36

    Im Fernsehen, Radio und in den Zeitungen und Zeitschriften ist die Werbung auch nicht personalisiert. Im besten Fall auf bestimmte Gruppen zugeschnitten von denen man glaubt das sie diesen Sendung sehen / hören oder die Zeitschrift lesen.

    Im Internet will man Werbung auf die individuelle Person zuschneiden. Das ist aber meiner Meinung genau das Problem. Die Leute wollen nicht das man ihnen so dicht auf die Pelle rückt. Die Werbeindustrie soll einfach mal etwas Abstand halten.

  2. Re: Wieso muss man Werbung im Internet personalisieren ?

    Autor: Ely 29.01.18 - 15:50

    Warum leckt sich der Hund die Eier? Weil er's kann. Darum wird im Netz Werbung personalisiert. Weil es im Gegensatz zum Papier oder TV eben geht. Und obendrein mehr bringt, was die süße Schleife drumherum ist.

    Die Lösung ist ja relativ einfach. Man muß sich halt gegen die Werbemafia wehren und Gegenmaßnahmen ergreifen. Adblocker, Cookie-Manager, etc. Da gibt es einfache und wirksame Mittel, um unter dem Radar der Werbemafia zu fliegen.

    Pocket habe ich sowieso rausgeworfen. Dazu einfach auf dem Symbol die rechte Maustaste klicken und den entsprechenden Menüpunkt anklicken, schon ist es weg.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.01.18 15:51 durch Ely.

  3. Re: Wieso muss man Werbung im Internet personalisieren ?

    Autor: VengeanceDE 29.01.18 - 16:02

    Streng genommen ist auch Print Werbung personalisiert. In Computer Zeitschriften gibt es z. B. übermäßig viele Anzeigen von PC Peripherie Herstellern und dafür keine Werbung für Kosmetik.

    Das gibt es jetzt auch im Internet. Nur dass die Werbung weniger nach Website sondern eben auch nach Nutzer ausgewählt wird.

    Personalisierung gibt es aber schon immer. Auch bei der Out Of Home Werbung gibt in verschiedenen Stadtbezirken unterschiedliche Anzeigen

  4. Re: Wieso muss man Werbung im Internet personalisieren ?

    Autor: gutenmorgen123 29.01.18 - 16:22

    Die Frage ist ja grundsätzlich, ob personalisierte Werbung überhaupt etwas bringt oder ob dieser Begriff quasi nur die Esoterik der Werbeindustrie ist.

    Mir ist es das ein oder andere mal passiert (als ich mal ohne Adblocker und Noscript aus dem Haus gegangen bin), dass mir "personalisierte Werbung" angezeigt wurde.
    Das war Werbung von zwei Artikeln, die ich auf Amazon bereits einige Tage zuvor gekauft hatte. Was bitte soll diese personalisierte Werbung also bringen?

  5. Re: Wieso muss man Werbung im Internet personalisieren ?

    Autor: Steffo 29.01.18 - 16:47

    Solange das anonym geschieht, ist das eine Win-Win-Situation.

  6. Re: Wieso muss man Werbung im Internet personalisieren ?

    Autor: Squirrelchen 29.01.18 - 16:58

    gutenmorgen123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Frage ist ja grundsätzlich, ob personalisierte Werbung überhaupt etwas
    > bringt oder ob dieser Begriff quasi nur die Esoterik der Werbeindustrie
    > ist.
    >
    > Mir ist es das ein oder andere mal passiert (als ich mal ohne Adblocker und
    > Noscript aus dem Haus gegangen bin), dass mir "personalisierte Werbung"
    > angezeigt wurde.
    > Das war Werbung von zwei Artikeln, die ich auf Amazon bereits einige Tage
    > zuvor gekauft hatte. Was bitte soll diese personalisierte Werbung also
    > bringen?

    Das Problem ist hier, dass das einfach aktuell nicht korrekt läuft.

    Bestes Beispiel: Kühlschrank bestellt bei Anbieter X. Anbieter X schaltet Werbung für Kühlschränke. Wäre es nicht sinnvoller zu sagen: Ok, der Typ hat grade nen Kühlschrank gekauft, ich glaube er braucht jetzt noch Kühlschrankmagnete und dazu vllt. noch nen Eier-Aufbewahrungs-Behälter (keine Ahnung wie die Dinger heißen^^).

    Aber nein, es wird halt das gleiche Gelumpe wieder angezeigt, was man ja eigentlich nun hat. Das ist der Fehler.

    Würde personalisierte Werbung so laufen, dass es Sinn macht, dann würde sich vermutlich auch kaum jemand drüber aufregen, denn es wäre dann ja tatsächlich nützlich.

    ------------------
    Ich könnte Ausnussen vor Nussigkeit!

    Es grüßt,
    Dat Hörnchen

  7. Re: Wieso muss man Werbung im Internet personalisieren ?

    Autor: ustas04 29.01.18 - 17:11

    Squirrelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gutenmorgen123 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Frage ist ja grundsätzlich, ob personalisierte Werbung überhaupt
    > etwas
    > > bringt oder ob dieser Begriff quasi nur die Esoterik der Werbeindustrie
    > > ist.
    > >
    > > Mir ist es das ein oder andere mal passiert (als ich mal ohne Adblocker
    > und
    > > Noscript aus dem Haus gegangen bin), dass mir "personalisierte Werbung"
    > > angezeigt wurde.
    > > Das war Werbung von zwei Artikeln, die ich auf Amazon bereits einige
    > Tage
    > > zuvor gekauft hatte. Was bitte soll diese personalisierte Werbung also
    > > bringen?
    >
    > Das Problem ist hier, dass das einfach aktuell nicht korrekt läuft.
    >
    > Bestes Beispiel: Kühlschrank bestellt bei Anbieter X. Anbieter X schaltet
    > Werbung für Kühlschränke. Wäre es nicht sinnvoller zu sagen: Ok, der Typ
    > hat grade nen Kühlschrank gekauft, ich glaube er braucht jetzt noch
    > Kühlschrankmagnete und dazu vllt. noch nen Eier-Aufbewahrungs-Behälter
    > (keine Ahnung wie die Dinger heißen^^).
    >
    > Aber nein, es wird halt das gleiche Gelumpe wieder angezeigt, was man ja
    > eigentlich nun hat. Das ist der Fehler.
    >
    > Würde personalisierte Werbung so laufen, dass es Sinn macht, dann würde
    > sich vermutlich auch kaum jemand drüber aufregen, denn es wäre dann ja
    > tatsächlich nützlich.

    das ist das nächste große ding nach den personalisierten Werbebannern:
    Smart Ads! (sicher dieser begriff wird iwo schon misshandelt)

  8. Re: Wieso muss man Werbung im Internet personalisieren ?

    Autor: Tuxgamer12 29.01.18 - 17:25

    Squirrelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Würde personalisierte Werbung so laufen, dass es Sinn macht, dann würde
    > sich vermutlich auch kaum jemand drüber aufregen, denn es wäre dann ja
    > tatsächlich nützlich.

    Ich bin ein bisschen geschockt, wie du das eigentliche Problem völlig ignorierst: Privatsphäre.

    Und nein, diese "Sie haben kürzlich auf Amazon angesehen"-Banner sind lächerlich. Personalsierte Werbung, die funktioniert, bekommst du im Idealfall noch nicht einmal mit!

  9. Re: Wieso muss man Werbung im Internet personalisieren ?

    Autor: FreiGeistler 29.01.18 - 17:33

    Steffo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Solange das anonym geschieht, ist das eine Win-Win-Situation.

    Was an "personalisiert" verstehst du nicht? Wenn's personalisiert ist, ist's nicht mehr anonym...

    Und es geht auch nicht nur um ein bisschen personalisieren. Datenhandel mit personalisierten Datensätzen ist ein Milliardengeschäft! Am liebsten ganze Browserverläufe!
    Gab es nicht mal hier auf Golem.de einen Artikel zu einem Forscher, der eine Scheinfirma in diesem Bereich gegründet hat, um den Handel aufzudecken?

  10. Re: Wieso muss man Werbung im Internet personalisieren ?

    Autor: Steffo 29.01.18 - 19:24

    FreiGeistler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Steffo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Solange das anonym geschieht, ist das eine Win-Win-Situation.
    >
    > Was an "personalisiert" verstehst du nicht? Wenn's personalisiert ist,
    > ist's nicht mehr anonym...

    Es ist anonym, weil die Daten eben nicht geteilt werden:
    "Die Personalisierung der Werbung in Pocket geschieht dabei ausschließlich lokal, so dass die Daten der Nutzer mit niemandem geteilt werden müssen."



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.01.18 19:33 durch Steffo.

  11. Re: Wieso muss man Werbung im Internet personalisieren ?

    Autor: windermeer 29.01.18 - 19:43

    Steffo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist anonym, weil die Daten eben nicht geteilt werden:
    > "Die Personalisierung der Werbung in Pocket geschieht dabei ausschließlich
    > lokal, so dass die Daten der Nutzer mit niemandem geteilt werden müssen."

    Hat Mozilla (oder Dritte) die Daten dann nicht spätestens dann, wenn die Werbung vom Server geholt wird? Oder Wird sämtliche Werbung am Anfang der Woche gepackt und per Update ausgeliefert?

  12. Re: Wieso muss man Werbung im Internet personalisieren ?

    Autor: Steffo 29.01.18 - 19:55

    Wie das implementiert ist, müsste man über den Client-Code nachvollziehen.
    Angenommen Mozilla sagt die Wahrheit, dann ist ein Request des Clients nach personalisierter Werbung immer noch anonym. Erst recht, wenn der Server keine IP-Adressen speichert. Und selbst wenn sie das tun, ändert sich diese i. d. R. alle 24 h oder hinter einer IP-Adresse verbergen sich mehrere Nutzer (NAT).
    Damit ein Nutzer wirklich identifiziert werden kann, muss irgendetwas eindeutiges gespeichert werden, wie z. B. deine E-Mail-Adresse oder dein Nutzer-Profil. - Genau das macht ja Google.

  13. Re: Wieso muss man Werbung im Internet personalisieren ?

    Autor: TrudleR 29.01.18 - 20:10

    gutenmorgen123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Frage ist ja grundsätzlich, ob personalisierte Werbung überhaupt etwas
    > bringt oder ob dieser Begriff quasi nur die Esoterik der Werbeindustrie
    > ist.
    >
    > Mir ist es das ein oder andere mal passiert (als ich mal ohne Adblocker und
    > Noscript aus dem Haus gegangen bin), dass mir "personalisierte Werbung"
    > angezeigt wurde.
    > Das war Werbung von zwei Artikeln, die ich auf Amazon bereits einige Tage
    > zuvor gekauft hatte. Was bitte soll diese personalisierte Werbung also
    > bringen?

    Vielleicht hast du es noch nicht gekauft und schlägst bei der Werbung eher zu, als wenn dir irgendwas total zufälliges vorgeschlagen wird.

    Ich gebe es ungern zu, aber trotz allem Wissen darüber, wurden mir schon interessante Dinge vorgeschlagen, die ich nicht kannte. Einmal hab ich eine Walbusch-Aktion bekommen und zugeschlagen. Hab da schon lange rumgeschnuppert und die Aktion war dann der Kaufgrund. Sowas mache ich allerdings nur bei Dingen, die ich wirklich brauche/möchte. Keine Vorrats- oder Neugierde-Einkäufe.

  14. Re: Wieso muss man Werbung im Internet personalisieren ?

    Autor: FreiGeistler 30.01.18 - 12:18

    Steffo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie das implementiert ist, müsste man über den Client-Code nachvollziehen.
    > Angenommen Mozilla sagt die Wahrheit, dann ist ein Request des Clients nach
    > personalisierter Werbung immer noch anonym. Erst recht, wenn der Server
    > keine IP-Adressen speichert. Und selbst wenn sie das tun, ändert sich diese
    > i. d. R. alle 24 h oder hinter einer IP-Adresse verbergen sich mehrere
    > Nutzer (NAT).
    > Damit ein Nutzer wirklich identifiziert werden kann, muss irgendetwas
    > eindeutiges gespeichert werden, wie z. B. deine E-Mail-Adresse oder dein
    > Nutzer-Profil. - Genau das macht ja Google.

    "Eindeutig" im Sinne einer BrowserID (Chrome), einer SessionID, Browser-Fingerprinting, installierte Addons/Fonts oder via Cookies, etc ... du verstehst...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.01.18 12:25 durch FreiGeistler.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schütz GmbH & Co. KGaA, Selters (Westerwald)
  2. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin-Steglitz
  3. etkon GmbH, Gräfelfing
  4. Eurowings Aviation GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99€
  2. 99,90€ + Versand (Vergleichspreis 127,32€ + Versand)
  3. (u. a. AMD Upgrade-Bundle mit Sapphire Radeon RX 590 Nitro+ SE + AMD Ryzen 7 2700X + ASUS TUF B450...
  4. (u. a. Sandisk SSD Plus 1 TB für 88€, WD Elements 1,5-TB-HDD für 55€ und Seagate Expansion...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
16K-Videos
400 MByte für einen Screenshot

Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
Eine Anleitung von Joachim Otahal

  1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
  2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

  1. Radikalisierung: Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase
    Radikalisierung
    Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase

    Dass fast jeder in gefährlichen Filterblasen oder Echokammern lebt, ist ein Mythos, sagt die Kommunikationswissenschaftlerin Merja Mahrt. Radikalisierung findet nicht nur im Internet statt, doch darauf wird meist geschaut.

  2. Mozilla: Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz
    Mozilla
    Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz

    Der Tracking-Schutz des Firefox blockiert sehr viele Elemente, die in der aktuellen Version 70 des Browsers für die Nutzer ausgewertet werden. Der Passwortmanager Lockwise ist nun Teil des Browsers und die Schloss-Symbole für HTTPS werden verändert.

  3. Softbank: Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar
    Softbank
    Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar

    In einer neuen Vereinbarung erlangt die japanische Softbank die Kontrolle über das Co-Working-Startup Wework. Es fällt dabei erheblich im Wert und entgeht dem drohenden Bankrott.


  1. 19:37

  2. 16:42

  3. 16:00

  4. 15:01

  5. 14:55

  6. 14:53

  7. 14:30

  8. 13:35