Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla: Firefox soll stärkere…

Seltsam

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Seltsam

    Autor: FreiGeistler 31.07.18 - 18:01

    Bei mir brauchte der neuste Quantum (nicht Beta) vorgestern mit 9 offenen Tabs 11 Prozesse mit 2.9GB RAM.
    Von wegen "auf höchstens 4 beschränkt"...
    Nein, ich habe in der about:config nichts entsprechendes verstellt. Wie hiesse denn der Eintrag?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.07.18 18:03 durch FreiGeistler.

  2. Re: Seltsam

    Autor: Cok3.Zer0 31.07.18 - 21:38

    15 Tabs - 3,1GB auf 55.0.3.
    Das ist unabhängig vom Betriebssystem. Ich vermute einen Memory-Leak bei der GPU-Beschleunigung in Verbindung mit mehr als einer Grafikkarte.

  3. Re: Seltsam

    Autor: Schnarchnase 01.08.18 - 07:03

    Wieviel RAM habt ihr im System und wieviele andere Programme sind aktiv? Ungenutzter RAM ist verschwendeter RAM, wenn also viel verfügbar ist, dann werden sich Programme auch mehr nehmen. Das war zumindest auf unixoiden Systemen schon immer so.

    Ich habe hier zum Beispiel 2 verschiedene Firefoxe mit 3 Fenstern und über 50 Tabs offen und es werden nur 2,5GB RAM belegt. Das variiert halt je nach verfügbaren Systemressourcen und Auslastung.

  4. Re: Seltsam

    Autor: Cok3.Zer0 01.08.18 - 11:26

    8GB. Ja, klar, aber wenn ich bei geöffnetem PyCharm an der 90%-Marke kratze, sprich Warnmeldungen kommen, ist das nicht normal. Der Lüfter wird zudem merklich lauter.
    Auf dem Desktop-Rechner mit 10GB habe ich dieses Problem nicht - auch mit verschiedenen Betriebssystemen getestet.
    Bei Chrome mag ich die Verzögerung beim Öffnen eines neuen Tabs nicht - ich habe einen Intel i5. Der IE hingegen braucht unglaublich viel RAM pro Seite.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirecard Issuing Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. Rasco GmbH, Kolbermoor Raum Rosenheim
  3. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  4. Dataport, Kiel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99€
  2. 99,90€ + Versand (Vergleichspreis 127,32€ + Versand)
  3. (u. a. AMD Upgrade-Bundle mit Sapphire Radeon RX 590 Nitro+ SE + AMD Ryzen 7 2700X + ASUS TUF B450...
  4. (u. a. Sandisk SSD Plus 1 TB für 88€, WD Elements 1,5-TB-HDD für 55€ und Seagate Expansion...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Samsung CRG9 im Test: Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch
Samsung CRG9 im Test
Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch

Keine Frage: An das Curved Panel und das 32:9-Format des Samsung CRG9 müssen wir uns erst gewöhnen. Dann aber wollen wir es fast nicht mehr hergeben. Dank der hohen Bildfrequenz und guten Auflösung vermittelt der Monitor ein immersives Gaming-Erlebnis - als wären wir mittendrin.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Speichertechnik Samsung will als Erster HBM2 in 12 Ebenen und 24 GByte bauen
  2. Samsung Fehler am Display des Galaxy Fold aufgetreten
  3. Samsung Displaywechsel beim Galaxy Fold einmalig vergünstigt möglich

Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. Radikalisierung: Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase
    Radikalisierung
    Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase

    Dass fast jeder in gefährlichen Filterblasen oder Echokammern lebt, ist ein Mythos, sagt die Kommunikationswissenschaftlerin Merja Mahrt. Radikalisierung findet nicht nur im Internet statt, doch darauf wird meist geschaut.

  2. Mozilla: Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz
    Mozilla
    Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz

    Der Tracking-Schutz des Firefox blockiert sehr viele Elemente, die in der aktuellen Version 70 des Browsers für die Nutzer ausgewertet werden. Der Passwortmanager Lockwise ist nun Teil des Browsers und die Schloss-Symbole für HTTPS werden verändert.

  3. Softbank: Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar
    Softbank
    Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar

    In einer neuen Vereinbarung erlangt die japanische Softbank die Kontrolle über das Co-Working-Startup Wework. Es fällt dabei erheblich im Wert und entgeht dem drohenden Bankrott.


  1. 19:37

  2. 16:42

  3. 16:00

  4. 15:01

  5. 14:55

  6. 14:53

  7. 14:30

  8. 13:35